Lesestoff

Hier geht es mehr um die Gemütlichkeit und İnformelles.

Re: Lesestoff

Beitragvon Reyhan » 9. Jan 2011, 19:15

..ich bin kürzlich von einem Kollegen, der bald in die Türkei wechselt, gefragt worden " was man denn so alles beachten müsse / sollte u.s.w ".

Dass ich mit einem Türken verheiratet bin, heisst ja nun nicht zwingend, dass ich mich im beruflichen Alltag auskenne. Auf der Suche nach Lesestoff ist mir dieses Buch aufgefallen, dass ich für Neulinge für durchaus empfehlenswert halte.

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1906
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Lesestoff

Beitragvon Reyhan » 12. Jan 2011, 22:35

WERNER FELTEN
Allein unter Türken
Mitten drin statt von oben herab


Mir hats Spass gemacht dieses Buch zu lesen. Interessante Aspekte, ein anderer Blickwinkel und ein bisschen Ironie führen dazu , dass man sich schon mal an die eigene Nase fasst.

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1906
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Lesestoff

Beitragvon Ruth » 16. Jan 2011, 17:00

Ob demnaechst der Duft kurdischen Essens durchs Tessin zieht ....

Ehrlich gesagt; ich kam erst gar nicht auf die Idee, dass eine spezielle kurdische Küche bestehen könnte und habe mir deshalb auch noch nie darüber Gedanken gemacht. Natürlich sind mir ab Adana bis Diyarbakir einige Gerichte wie z.B. Mumbar aufgefallen, mit Reis gefüllte (Schafs-)Därme, die mir auf der Antalya-Seite und in Istanbul noch nicht "begegnet" waren. Aber ich habe diese Speisen dem Lokalkolorit zugeordnet, das natürlich kurdisch ist.

Uebrigens, die gefüllten Därme bilden einen typischer Bestandteil der mongolischen Küche. Aber eben, die Türken/Kurden kamen ja ursprünglich aus Innersibirien.

Ruth
Ruth
 
Beiträge: 4489
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Lesestoff

Beitragvon Ruth » 16. Jan 2011, 20:15

Aber eben, die Türken/Kurden kamen ja ursprünglich aus Innersibirien.

Berichtigung: Die Kurden kamen u.a. aus dem Raum südliches Kaspisches Meer und ihre Sprache gehört zum west-iranischen Zweig der indoeuropäischen Sprachfamilie; absolut nicht verwandt mit dem Türkischen.

Ruth
Ruth
 
Beiträge: 4489
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Lesestoff

Beitragvon Ruth » 4. Feb 2011, 12:46

Hallo Wil

Gute, interessante Seite; habe mich durch die Artikel betr. Istanbul und Hasankeyf gelesen. Die Istanbuler Bevölkerung soll damals (2006) 15 % der Gesamtbevölkerung ausgemacht haben, während heute bereits von 20 % die Rede ist. Irgendwo habe ich mal gelesen, dass Istanbul pro Jahr um 1/2. Mio. Einwöhner wächst.

Hat diese Seite in den Jahren bis heute keine Fortsetzung erfahren?

Gruss Ruth
Ruth
 
Beiträge: 4489
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Lesestoff:Birand Bingül

Beitragvon walteranamur » 15. Okt 2011, 11:13

Hier ein interessantes Interview mit Birand Bingül,

Während die türkische Literatur in Deutschland immer noch als Geheimtipp gilt, füllen deutsch-türkische Autoren die Regale der Buchhandlungen. Besonders multikulturelle Familiengeschichten nach dem Vorbild von Jan Weilers „Maria, ihm schmeckt’s nicht“ kommen gut an. Der Journalist Birand Bingül (ARD, WDR) schafft es mit seinem zweiten Roman „Der Hodscha und die Piepenkötter“ sogar, das eher heikle Thema Moscheebau unterhaltsam anzugehen. Das Ergebnis ist sehr gelungen und soll demnächst auch fürs TV verfilmt werden. Mit gleich drei Lesungen ist der 37-Jährige zu Gast bei der 7. Buchmesse Ruhr.


Ich denke, es ist eine neue Qualität, wenn Leute, welche beruflich und sozial Fuss gefasst haben aus dies dieser Position zu schreiben beginnen.

Das ganze Interview
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8815
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Lesestoff

Beitragvon Hidemann » 8. Jan 2012, 11:46

Georg Büchner (* 17. Oktober 1813 - Zitat aus Dantons Tod): Adieu, mein Freund! Die Guillotine ist der beste Arzt.
Hidemann
 
Beiträge: 1101
Registriert: 04.2011
Geschlecht: männlich

Re: Lesestoff

Beitragvon Reyhan » 14. Jan 2012, 17:59

Hans-Jürgen Louven: „Hans-Jürgen, das Lamm ist da!“.


Hat mir gut gefallen !

Der Autor hat seine Tochter zu Wort kommen lassen, leider aber nicht seine Frau . Es gibt ein paar kurze Hinweise , dass sie mit der Rolle der Frau nicht ganz so gut klar gekommen ist. Dazu hätte ich mir ein wenig mehr gewünscht.

Interessant fand ich die Erfahrungen nach der Rückkehr nach Deutschland.

Danke für den Tipp.

Jetzt werde ich mal nach dem " Fez " schauen.

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1906
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Lesestoff

Beitragvon Reyhan » 23. Jan 2012, 22:15

Die Suche nach dem Fez hat sich als spannend, interessant und höchst empfehlenswert entpuppt.

Danke schön

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1906
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Lesestoff

Beitragvon Hidemann » 23. Jan 2012, 22:56

Hallo Reyhan, das freut mich!

Sehr interessant, sicher auch für dich:

Halide Edip Adıvar: Mein Weg durchs Feuer

Hidemann
Georg Büchner (* 17. Oktober 1813 - Zitat aus Dantons Tod): Adieu, mein Freund! Die Guillotine ist der beste Arzt.
Hidemann
 
Beiträge: 1101
Registriert: 04.2011
Geschlecht: männlich

Re: Lesestoff

Beitragvon Reyhan » 22. Apr 2012, 20:58

Ich habe mir heute von Nedim Gürsel "Allahs Töchter " bestellt und bin schon sehr neugierig !

Falls jemand noch ein Buch von ihm empfehlen kann : sehr gerne

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1906
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Lesestoff

Beitragvon Hidemann » 3. Jun 2012, 07:33

Nun, dann hoffen wir einmal, dass in dem Heft außer bei der nachfolgenden netten Bildlüge (Seite 71, aufgenommen wurde das Bild offensichtlich um 90° nach links gedreht) alles seine Richtigkeit hat.

Bild

Hidemann
Georg Büchner (* 17. Oktober 1813 - Zitat aus Dantons Tod): Adieu, mein Freund! Die Guillotine ist der beste Arzt.
Hidemann
 
Beiträge: 1101
Registriert: 04.2011
Geschlecht: männlich

Re: Lesestoff

Beitragvon Inci » 3. Jun 2012, 09:29

Super beobachtet, Hidemann!!! :23df56:

Inci
Inci
 
Beiträge: 215
Registriert: 12.2010
Highscores: 5
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Lesestoff

Beitragvon ayyildiz » 18. Jul 2012, 16:28

Ich hab es noch nicht gelesen, aber das Vorgängerbuch - und das war gut!

Länderbericht TÜRKEI, € 4,50
Bundeszentrale für politische Bildung
Herausgeber: Udo Steinbach, Seiten: 624, Erscheinungsdatum: 10.07.2012, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 1282

Meinungen und Vorurteile über die Türkei gibt es viele. Zum einen prägen die türkeistämmigen Migrantinnen und Migranten in Deutschland hierzulande das Bild der Türkei. Zum anderen ist das Land ein beliebtes Urlaubsziel der Deutschen. Aber kennen wir deshalb die Türkei? Sind Einschätzungen, die auf solchen Eindrücken basieren, nicht zwangsläufig verzerrt und oberflächlich? Der Länderbericht stellt die Türkei umfassend vor. Er erzählt ihre Geschichte, und schildert darauf aufbauend die Grundlagen und Probleme des politischen Lebens sowie die Entwicklung der Wirtschaft. Ebenso beschreibt der Länderbericht die Grundstrukturen der Gesellschaft und gibt einen Einblick in das kulturelle Leben. Ein Kapitel über die Perspektiven und Probleme türkischer Migranten in Deutschland vervollständigt das Buch.
Bilmemek ayıp değil, öğrenmemek ayıp.
ayyildiz
 
Beiträge: 21
Registriert: 12.2010
Wohnort: Mainz (Rheinland-Pfalz)
Geschlecht: weiblich

Re: Lesestoff

Beitragvon Hidemann » 2. Okt 2012, 07:47

Von Cemal Paschas Enkel:

Bild
Georg Büchner (* 17. Oktober 1813 - Zitat aus Dantons Tod): Adieu, mein Freund! Die Guillotine ist der beste Arzt.
Hidemann
 
Beiträge: 1101
Registriert: 04.2011
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Kahvehane"


 
web tracker