Es steht so einiges an ....

Hier geht es mehr um die Gemütlichkeit und İnformelles.

Re: Es steht so einiges an ....

Beitragvon Ruth » 16. Feb 2011, 15:34

Hallo Wil

Ich glaube, diese Gelegenheit solltest Du (in jungen Jahren) am Schopf packen. :boxen:
Jedenfalls wünsche ich Dir viel Erfolg :1clover11:

Ruth
Ruth
 
Beiträge: 4409
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Es steht so einiges an ....

Beitragvon thoker » 16. Feb 2011, 16:49

Hallo Wil,
nur wer wagt , der auch gewinnt......
drücke dir die Daumen , dass alles klappt und das Geschäft gut läuft.

Kerstin
thoker
 
Beiträge: 280
Registriert: 12.2010
Highscores: 5
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Es steht so einiges an ....

Beitragvon socola » 17. Feb 2011, 13:34

Wie its gelaufen?

Bild - socola
socola
 
Beiträge: 335
Registriert: 12.2010
Wohnort: Bayern - neba Minga
Geschlecht: weiblich

Re: Es steht so einiges an ....

Beitragvon socola » 17. Feb 2011, 15:19

Glückwunsch zum rundum erfolgreichen Tag :cherrysmilies130: auch an deine Frau!

:glueck: für euere Pläne, du wirst uns bestimmt ein wenig auf dem Laufenden halten.

lg - socola
socola
 
Beiträge: 335
Registriert: 12.2010
Wohnort: Bayern - neba Minga
Geschlecht: weiblich

Re: Es steht so einiges an ....

Beitragvon klaus6970 » 17. Feb 2011, 16:53

Ebenfalls Glückwunsch und möglichst wenig Ärger mit dem Finanzamt! Haben D und TR eigentlich so etwas wie ein Doppelbesteuerungsabkommen?

Wenn´s nicht geheim ist, in welcher Branche wirst Du Dein "Unwesen" Treiben? :cherrysmilies113:

Gruß aus A.
klaus6970
 
Beiträge: 98
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Es steht so einiges an ....

Beitragvon Ruth » 18. Feb 2011, 13:40

Umwelt / Energieeffizienz

Super, klingt ja sehr spannend, erfreulich und aufbauend :a007:

Gruss Ruth
Ruth
 
Beiträge: 4409
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Es steht so einiges an ....

Beitragvon Reyhan » 18. Feb 2011, 15:01

Das neue Doppelbesteuerungsabkommen

@ wil : interessantes Thema und viel, viel Glück

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1792
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Es steht so einiges an ....

Beitragvon klaus6970 » 18. Feb 2011, 21:41

wil hat geschrieben:Hallo Klaus ,

ja es gibt ein Doppelbesteuerungsabkommen .

Da wir eine Gesellschaft des türkischen Rechts gründen , welche in der Türkei taetig ist und da mein Wohnsitz Istanbul ist ( kein deutscher Wohnsitz ) dürfte ich keinen Kontakt mit dem deutschen Finanzamt haben .

Zum Taetigkeitsgebiet :

Wir werden im Bereich Umwelt / Energieeffizienz unser Unwesen treiben .
Mehr möchte ich momentan nicht dazu sagen . :zip999:

gruss wil


Oh Mann, ist das spannend! :cherrysmilies141:
Nach Lage der Dinge und den Trends folgend, tippe ich auf Windenergie oder Solartechnik. In D noch großer Boom, aber auch in TR sind mir bei meinem WoMo-Transfer im November eine Menge ziemlich großer Windparks auf der Strecke Denizli---> Edirne aufgefallen. Möglicherweise ist die Einspeiseproblematik bzw. Netztechnik schon vorhanden. Wie sieht es mit den Einspeisevergütungen in TR aus?
Nochmal viel Erfolg und immer eine plausible Erklärung für den Steuerprüfer (wie die bekannte Handbreit Wasser aus dem maritimen Bereich).

Gruß klaus6970
klaus6970
 
Beiträge: 98
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Es steht so einiges an ....

Beitragvon walteranamur » 19. Feb 2011, 08:04

Hallo wil

Na, da tut sich ja Einiges. Ja, İstanbul ist sicherlich ein interessantes Pflaster für deine geplanten Taetigkeiten. İch könnte mir auch vorstellen, dass der Bereich Minergie-Haeuser ein noch relativ unbeackertes Feld ist und um das Potential ist bei diesem Thema Sommer wie Winter gleichermassen gross, denke ich.

İch in auch gespannt, wie ihr mit den behördlichen Auflagen klar kommt, es gibt da doch so Einiges.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8611
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Es steht so einiges an ....

Beitragvon Mayk » 19. Feb 2011, 19:15

@klaus

Die Windparks boomen. Hauptsächlich internationale Investoren. Die Anträge lagen ja 2 Jahre brach wg. Wahlen und Gesetze (800 Stück).
Irgendwo habe ich die Einspreisevergütungen gelesen, fand sie aber nicht so prickelnd, d.h. es ist ein Null-Summenspiel, ob du es einspeist, oder selbst verwendest. Ich nehme mal an, dass privat Interessierte keine Chance haben, ihren "klein"Strom ins Netz einzuleiten.
Interessanter hingegen finde ich den neuen Gesetzestext, dass Materialien, die in der TR hergestellt wurden (z.B. Batterien, Voltaik-Panels) mit bis zu 85 % bezuschusst werden, ich nehme mal an steuerlich.
Mayk
 
Highscores: 5

Re: Es steht so einiges an ....

Beitragvon daniela » 11. Mär 2011, 18:03

Lieber Wil

ich kann auf Grund der Infos, welche ich von meinen :hallo3: Fussball begeisterten Lieblingen erhalte nur spekulieren......ob ich richtig liege?

Du wirst es uns noch auf die Nase binden.....und manchmal ist die Türkei auch in der Schweiz! :cherrysmilies120: :cherrysmilies110:

Herzliche Grüsse

daniela :cherrysmilies130:
Benutzeravatar
daniela
 
Beiträge: 168
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Es steht so einiges an ....

Beitragvon Inci » 12. Mär 2011, 10:05

Tja und dann ist mein Schwiegervater seit gestern "arbeitslos" - er ist zurückgetreten ( na bei wem "klingelt" es ? ) .


Ich habe gedacht: "Aha, die Wahlen stehen vor der Tür ...!"


Inci :unknown:
Inci
 
Beiträge: 213
Registriert: 12.2010
Highscores: 5
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Es steht so einiges an ....

Beitragvon walteranamur » 13. Mär 2011, 08:22

Chauffeur? Bodygard? :hallo3:

..und ja: Natürlich werden ab jetzt deine Beitraege einen zusaetzlichen Stellenwert kriegen. "Der Schwiegersohn des Kandidaten schreibt...."
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8611
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Es steht so einiges an ....

Beitragvon Inci » 15. Mär 2011, 10:37

mensch, wil, deine Schilderungen auf leeren Magen ...


:s28: Inci
Inci
 
Beiträge: 213
Registriert: 12.2010
Highscores: 5
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Es steht so einiges an ....

Beitragvon Günes » 15. Mär 2011, 13:13

Hallo Wil
Da lohnt sich ja der 2.Gerierschrank :cherrysmilies130:
So viele leckere Sachen :)
Ich war letztes Jahr wieder in Gedevet(Orman Park)zum Picknick!
Da habe ich ganz viele leckere selbstgemacht Sachen zum Essen bekommen
es war ein Traum,also super lecker!
Mir läuft schon wiederdas Wasser im Mund zusammen ;)
LG Anita :hallo3:
Günes
 
Beiträge: 452
Registriert: 12.2010
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich

Nächste

Zurück zu "Kahvehane"


 
web tracker