Türkei: Agenda 2023

Hier geht es mehr um die Gemütlichkeit und İnformelles.

Re: Türkei: Agenda 2023

Beitragvon alanya_fuchs » 8. Mai 2017, 13:53

wil hat geschrieben:Ein Teil soll laut Artikel über Private finanziert werden


Ich deute den Satz so:
Ein Teil soll laut Artikel über Private finanziert werden, durch Enteignung anders denkender .....
Das Böse geschieht von leichter Hand und unbemerkt, erst viel später ist der Mensch entsetzt und verwundert über das, was er getan hat.
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Buch der Jugend 1852
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1959
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Türkei: Agenda 2023

Beitragvon Beslira » 8. Mai 2017, 15:12

alanya_fuchs hat geschrieben:
wil hat geschrieben:Ein Teil soll laut Artikel über Private finanziert werden


Ich deute den Satz so:
Ein Teil soll laut Artikel über Private finanziert werden, durch Enteignung anders denkender .....


Nein, hier geht es um die Wirtschaft und da ist man gnädiger...

Man spricht im Artikel von Investoren und die sind ja meist privat.... :)

und weiter:

"Neue Methoden sollten unbedingt gesucht werden und Kapitalmärkte müssen aktiver involviert werden"


Sehr gute Idee :cherrysmilies130:

Ihr müsst vorher nur den ruinierten Ruf sanieren.

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2488
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Türkei: Agenda 2023

Beitragvon Reyhan » 9. Mai 2017, 16:13

hr müsst vorher nur den ruinierten Ruf sanieren.


Das könnte aber länger als 2023 dauern ...

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1989
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Türkei: Agenda 2023

Beitragvon walteranamur » 11. Mai 2017, 22:20

Finde ich gut und vielleicht kriegen wir noch ne Zusammenstellung zusammen, WAS alles bis 2023 schon versprochen wurde....
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8938
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Türkei: Agenda 2023

Beitragvon Chrissi » 11. Mai 2017, 23:19

Hallo,
alle 2023-Projekte aufzulisten wäre eine große Aufgabe...

Ich fürchte allerdings das gem. aktueller Lage nur ein Bruchteil realisiert werden könnte.

Egal, solange die (gläubigen) Wähler ein Kreuz an der richtigen Stelle machen werden noch xy neue aufgetischt um die Leute bei Laune zu halten...
;)
Chrissi
 
Beiträge: 484
Registriert: 02.2017
Wohnort: D / NRW
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Kahvehane"


 
cron
web tracker