Alanya

Hier hat so ziemlich alles Platz - aber keine politischen Themen und Debatten

Re: Alanya: Seilbahn auf den Burghügel

Beitragvon walteranamur » 8. Feb 2012, 10:23

Ein Projekt, welches verschiedene Ratsmitglieder möchten, auch wenn es die finanziellen Möglichkeiten Alanyas übersteigt. Der Bürgermeister könnte sich jedoch vorstellen, dass das Projekt privat finanziert und betrieben wird.

Zuerst bedarf es jedoch der Einwilligung des Kulturministeriums, schliesslich kämen ja Träger der Bahn in das archäologische Gebiet zu liegen, inbesondere auch die Bergstation. Gleichzeitig Unesco-Kulturerbe-Kandidat und Seilbahn (man beachte, was sich da gewisse Leute für eine Seilbahn vorstellen,Bild yeni Alanya Kaum gestartet, schon am Ziel. Wie wärs mit Sessellift oder Metro den Berg hoch?
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8033
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Alanya: Surfen in Alanya

Beitragvon walteranamur » 13. Feb 2012, 10:41

Wassertemperatur 16 Grad, aber die Wellen haben einige Surffans angelockt Kleiner Film
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8033
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Alanya: Da hatten wir ja Glück...

Beitragvon walteranamur » 27. Feb 2012, 16:19

Auf der Rückreise von Demirtas machten wir in Gazipasa kurz Pause und in dieser Zeit entlud sich ein schweres Unwetter mit sintflutartigen Niederschlägen.

Nun lese ich, dass Alanya kurz nach 11 Uhr von einem schweren Hagelschlag heimgesucht wurde. Nur 5 Minuten, aber intensich.

Bericht mit Video
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8033
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Alanya: Abfallkrise...

Beitragvon walteranamur » 17. Jul 2012, 07:07

Man lernt nie aus und ich habe beim Lesen der Meldung verwundert die Augen gerieben:

Weder Alanya noch Mahmutlar besitzen eine vernünftige Kehrichtentsorgung, Der Abfall wird in die Berge gebracht und verkippt. Nun, mitten in der Saison, hat das Waldministerium die Deponie von Mahmutlar versiegelt, was heisst, Mahmutlar kann seine Abfälle nicht mehr entsorgen. Wohin?

Wink mit dem Zeigefinger nach Alanya: Auch dort will das Waldministerium aktiv werden. Da liest man dann: Dass für den Mai eine öffentliche Ausschreibung im Werte von 49 Mio TL vorgesehen war. Da unvollständige Unterlagen eingereicht wurde, hat man einen neuen Termin auf August angesetzt...

Der Bezirk Alanya verfügt also bis heute über kein richtiges Abfallentsorgungssystem! Das finde ich nun wirklich einen Skandal, wenn man sich vorstellt, was da täglich an Tonnen in den Bergen verkippt wird. Eine Riesensauerei!

Yeni Alanya

Welcher Teufel die Forstdirektion reitet, welche dieses seit über 20 Jahren nicht gelöste Problem in Form einer Deponiesperrung mitten in der Hochsaison zu lösen gedenkt, sei aber auch noch gefragt.... Auch hier scheint die Linke nicht zu wissen, was die Rechte tut und ich bin mir sicher, dass diese Massnahme schnell wieder aufgehoben werden wird. Der Skandal bleibt!
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8033
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Alanya: Abfallkrise "gelöst"

Beitragvon walteranamur » 18. Jul 2012, 21:00

Auf Vorschlag des Bürgermeisters von Alanya darf nun Mahmutlar seinen Müll auf dem "Katı Atık Tesisi" von Alanya deponieren. Das klingt nach einer bestehenden Einrichtung und technischem Standard. Nur kann niemand sagen, wo die in Alanya liegen soll. Vielmehr scheint es sich ebenfalls um eine Deponie in den Bergen zu handeln.

Für diese Annahme spricht die Tatsache, dass ja die Ausschreibung für die Errichtung einer solchen Anlage im Werte von 48 Mio stattfinden soll.

Egal: Alanya bewirbt sich trotzdem um den Titel als umweltfreundlichste Gemeinde...

Geht man auf die Seite und betrachtet die Umweltprojekte, dann findet man unter erledigt die Kläranlage, welche aber neu projektiert werden muss, da zu klein.

Alles andere Abfalltrennung, Batteriensammlung, usw. usw. steckt laut HP der Gemeinde in der Projektierungsphase.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8033
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Alanya: Holzskulpturen- Festival

Beitragvon walteranamur » 3. Nov 2012, 07:17

10 Holzbildhauer aus 8 Ländern nehmen am diesjährigen 9. Alanya Holzskulpturen-Wettbewerb teil, welcher gestern gestartet wurde. Bis 20. November haben sie Zeit, aus einem Holzblock eine Skulptur zu schaffen. Diese werden dann prämiert und an verschiedenen Orten der Stadt ausgestellt.

Quelle
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8033
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Alanya

Beitragvon Oba » 4. Nov 2012, 19:14

aus einem Holzblock eine Skulptur zu schaffen


na, das ist nicht sooo schwer.

Will man ein Pferd haben, haut man halt alles weg, was nicht wie Pferd ausschaut.

Die Kunst besteht darin, einen freien Platz zu finden, wo die Dinger nicht im Weg rumstehen. Mittlerweile rennt man allenthalben gegen Steine, von denen kein Mensch wüsste, was sie darstellen, befände sich nicht ein winziges erläuterndes Schild dran.

Wissensfördernd sind sie aber doch, so habe ich durch anschauen gelernt, dass Vietnam rundum von einer Steilküste umgeben sein muss. :D

hG

Reiner
"Cahil dostum olacağına, akıllı düşmanım olsun."
"Lieber einen klugen Feind als einen dummen Freund
Benutzeravatar
Oba
 
Beiträge: 222
Registriert: 12.2010
Geschlecht: männlich

Re: Alanya: Ungemach für Häuslebesitzer

Beitragvon walteranamur » 2. Dez 2012, 13:21

Schon mehrfach haben wir uns hier über die extremen Hangbebauungen Alanyas ausgelassNach den ersten richtigen Regenfällen ist es nun wieder passiert:

In der Tepe Mahallesi ist offenbar ein solches Ferienhausprojekt, ferttiggestellt und vor allem an Dänen verkauft, am Rutschen.Betroffen sein soll die Softaoğlu Sitesi.

Grund: keinerlei Drainagen und die Terrassen mit Steinmauern aufgebaut, welche nun dem Wasserdruck nicht standhalten. So erwachen die vermeintlich sicheren Grundstücke zu neuem Leben....

Quelle yeni Alanya.

Quelle 2
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8033
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Alanya: Galatasaray in Alanya

Beitragvon walteranamur » 4. Jan 2013, 07:30

Dieser Tage verbringt Galatasaray ein Trainingscamp bei einem ihrer Sponsoren, Gold City. Der Besitzer, Aydogan hat sich in den Medien ereifert, dass THY die Mannschaft nicht Gazipasa, sondern in Antalya eingeflogen hat.

Ansonsten können die Fussballer unter optimalen Bedingungen trainieren, worüber natürlich auch die großen Zeitungen berichten.

Yeni Alanya freut sich an Titeln wie: Ein Goldenes Nest für die Löwen.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8033
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Alanya

Beitragvon Reiner/Mahmutlar » 4. Jan 2013, 09:33

Die sind aber in Gazipaşa gelandet.
http://www.youtube.com/watch?v=Oe_D64Io ... e=youtu.be
Benutzeravatar
Reiner/Mahmutlar
 
Beiträge: 56
Registriert: 12.2010
Wohnort: Mahmutlar
Highscores: 1
Geschlecht: männlich

Re: Alanya

Beitragvon walteranamur » 4. Jan 2013, 10:11

Danke für den Hinweis. Also richtete sich die Kritik Aydogans gegen die Tatsache, dass THY den Flughafen nicht anfliegt... Fliegt Galatasaray üblicherweise mit THY ?
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8033
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Alanya

Beitragvon walteranamur » 8. Jan 2013, 11:24

"Folge deinem Glücksgefühl und das Universum wird die Türen öffnen, wo vorher nur Wände waren."


Keine Sorge also, alles wird gut :-)

Quelle
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8033
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Alanya

Beitragvon walteranamur » 12. Jan 2013, 19:00

Gute Nachricht für unseren oba:

Offenbar ist nun per Gerichtsbeschluss dank einer Umzonung die vor mehr als einem Jahr errichtete Strassensperre in Oba wieder aufgehoben. Diese hatte ein Privatmann errichtet und offenbar recht gekriegt.

Nun also fliesst der Verkehr wieder in normalen Bahnen und bei oba und margit wird es wieder ruhiger. :hallo3:

Aus Yeni Alanya
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8033
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Alanya

Beitragvon Oba » 14. Jan 2013, 01:33

na ja, ganz so ist es nicht.

Man hat sich an die Streckenführung gewöhnt und so wird der "Umweg" weiter genutzt obwohl der Maschendrahtzaun weg ist.

Einen Gerichtsbeschluss gab es noch nicht, lediglich eine vom Gericht angeordnete Besichtigung.

Der Grundbersitzer hat darauf hin (evtl. glaubt er damit die Richter auf seine Seite zu ziehen) das Gelände freigegeben, die Stadt hat dann die Zäune um Strasse und Park abgebaut.

Frage ist, hat das Dauer?

Im Grunde geht es um die Entschädigungszahlung und deren Höhe, da steht ein Urteil noch aus. Das 2011 gefällte Urteil bestätigte die Unrechtmässigkeit der kostenlosen Enteignung und bescherte uns den Zaun und machte unseren Wald- und Wiesenweg zur Durchgangsstrasse.

Dank moderner Fenstertechnik und jahreszeitbedingter geschlossener Sichtöffnungen war die Lärmbelästigung erträglich. Den Staubangriffen entgingen wir durch Flucht auf die Sommeryayla. Allerdings zeitweise vom Regen in die Traufe, da dort unsere Strasse zum Rennweg umgebaut wurde.

Na ja, so ist das Leben, besonders das türkische :hallo3:

hG

Reiner
"Cahil dostum olacağına, akıllı düşmanım olsun."
"Lieber einen klugen Feind als einen dummen Freund
Benutzeravatar
Oba
 
Beiträge: 222
Registriert: 12.2010
Geschlecht: männlich

Re: Alanya: Bald von Konakli aus verwaltet ?

Beitragvon walteranamur » 16. Jan 2013, 10:40

Die Verwaltungsreform, welche ab 2014 greifen soll, bringt es mit sich, dass viele Gemeinden aufgelöst und zentaler verwaltet werden. So scheint es auch der Gemeinde Konakli zu ergehen.

Dort wurde aber vor Kurzem ein neues Verwaltungsgebäude fertiggestellt, welches nun nicht mehr gebraucht wird. Jetzt kommt der Vorschlag, dass der Landrat oder die Stadtverwaltung aus Alanya ihren Sitz in dieses Gebäude verlegen sollten, da man in Alanya eh unter akuter Platznot leide und Bauplätze rar seien.

Na, ist das eine Perspektive?

Aus yeni Alanya
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8033
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Politfreie News aus dem türkischen Alltag"


 
web tracker