Alanya

Hier hat so ziemlich alles Platz - aber keine politischen Themen und Debatten

Re: Alanya

Beitragvon Oba » 26. Okt 2011, 23:46

Erst einmal zum Schmunzeln


na ja, zum Schmunzeln ist mir nicht zu Mute, denn

die Brücke wurde einseitig befahrbar gemacht, das anschliessende Strassenstück allerdings nicht und so wird der Verkehr (zweispurig) an unserem Haus vorbei geleitet, Die dazu benutzte Strasse wurde frisch geschottert und der Schotterstaub pudert unsren Balkon schön grau. Gut, dass die "Balkonsitzzeit"vorbei ist.

Grund meiner "Abstinenz" hier, war unser Umzug von der Yayla zurück ins wärmere Alanya und die damit verbundene Ummeldung des Internetanschlusses.

Geschlagene 4 Wochen Kampf gegen Windmühlen.

Der Zugang erschöpfte sich darin, dass bei jedem Aufruf einer Internetseite automatisch auf die Hilfeseite der ttnet umgeleitet wurde, die empfahl, die Zufangsdaten (seit Jahren gleich) zu überprüfen.

Ein Ding der Unmöglichkeit

Fast täglich Besuch der Telekomverwaltung und die Bitte, die Zugansdatenseite doch mal auszudrucken um die Richtigkeit der Ummeldung zu überprüfen.
Irgendwann kam mal ein Servicetechniker, der die Signalsstärke überprüfte und feststellte, dass ein Signal anlag.

O Wunder, das hatte ich auch schon bemerkt, hätte ich doch sonst die Hilfeseite nicht erreicht und auch nicht über den Proxyserver auf Skype zugreifen können.

Nachdem ich den Nummerator der Dienststelle beherrschen gelernt hatte, vertsenkte ich die gezogenen Nummern und suchte mir meinen itarbeiter aus und nervte ihn. Das führte aber auchg zu keinem Ergebnis und so stiess ich zum Spezialisten vor.

Auch er konnte besagte Seite Seite nicht herbeizaubern, bestätigte aber auch die Richtigkeit der Zugangsdaten.

Unterbrochen wurden die Besuch immer wieder durch meine Gahrten nach Antalya und das Warten auf die zugesagte Ekip.

Mittlerweile hatte ich mich bis ins zweite Stockwerk in die Chefetage hochgearbeitet, wo mir Zugang zu einer jungen "Chefin" gewährt wurde, die sich das Problem nochmals anhörte und zwischendurch in ihr Umhängemikro murmelte, schliesslich den Besuch eines Servicemitarbeiters für heute oder morgen früh ankundigte, der sich telefonisch anmelden würde.

Nix wars mit der Telefoniererei, er erschien unangemeldet in eigener Person und brachte einen neuen Benutzernamen mit und siehe da, nun läufts.

Jetzt könnte ich ja auch die Internetgebühr überweisen, aber das will wohl überlegt sein vielleicht habe ich ja mein Passwort vergessen....


So konnte ich ja leider auch über den Speisezubereiter-wettstreit nichts berichten, aber leider war ich da mal wieder in Antalya (was meiner Körpermitte nur gut getan haben dürfte, der Sommer hat die Hosenbünde doch belastet).

hG

Reiner
"Cahil dostum olacağına, akıllı düşmanım olsun."
"Lieber einen klugen Feind als einen dummen Freund
Benutzeravatar
Oba
 
Beiträge: 221
Registriert: 12.2010
Geschlecht: männlich

Re: Alanya: Mahmurlar hat neu eine Migros

Beitragvon walteranamur » 24. Nov 2011, 20:19

In Mahmutlar wurde ein MM-Markt mit 2000 m2 Verkaufsfläche eröffnet (oder gehört da der Parkplatz auch dazu? Da muss man also nicht mehr direkt ins Zentrum Alanyas reinfahren.

Yeni Alanya
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6714
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Alanya: Deponie entzündet

Beitragvon walteranamur » 6. Dez 2011, 15:19

Eine Gründeponie der Gemeinde Alanya, welche relativ nahe an besiedeltem Raume liegt, ist heute morgen in Brand geraten. Mit vereinten Kräften konnten Feuerwehrleute des Forstamtes und der Stadt Alanya das Feuer unter Kontrolle bringen. Offenbar musste eine Villensiedlung geschützt werden, damit da kein Schaden entstehen konnte. Das Quartier heisst Bektas Mahallesi.

Vielleicht hat Oba was gerochen...??

Yeni Alanya
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6714
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Alanya

Beitragvon Oba » 6. Dez 2011, 18:59

nöööö, Bektas liegt in erhöhter Position, wenns da brennt, zieht das über uns Flachländer.

Gut, dass die Waldfeuerwehr auf eigene Wassertanker zurückgreift, denn öffentliches Wasser ist da eher rar und ob die Wasserbesitzer es für so läppische Dinge wie einen Swchelbrand hergeben, ist fraglich.

Zur Not gibts aber auch genügend Pools, die sich freuen, entwässert zu werden. Dann rutschen sie nicht so leicht den Hang runter. Denn nicht jedem Architekten ist es gegeben, einzusehen, dass die Dinger mit Wasser schwerer sind, als mit ohne.

hG

Reiner
"Cahil dostum olacağına, akıllı düşmanım olsun."
"Lieber einen klugen Feind als einen dummen Freund
Benutzeravatar
Oba
 
Beiträge: 221
Registriert: 12.2010
Geschlecht: männlich

Re: Alanya: Seilbahn auf den Burghügel

Beitragvon walteranamur » 8. Feb 2012, 10:23

Ein Projekt, welches verschiedene Ratsmitglieder möchten, auch wenn es die finanziellen Möglichkeiten Alanyas übersteigt. Der Bürgermeister könnte sich jedoch vorstellen, dass das Projekt privat finanziert und betrieben wird.

Zuerst bedarf es jedoch der Einwilligung des Kulturministeriums, schliesslich kämen ja Träger der Bahn in das archäologische Gebiet zu liegen, inbesondere auch die Bergstation. Gleichzeitig Unesco-Kulturerbe-Kandidat und Seilbahn (man beachte, was sich da gewisse Leute für eine Seilbahn vorstellen,Bild yeni Alanya Kaum gestartet, schon am Ziel. Wie wärs mit Sessellift oder Metro den Berg hoch?
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6714
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Alanya: Surfen in Alanya

Beitragvon walteranamur » 13. Feb 2012, 10:41

Wassertemperatur 16 Grad, aber die Wellen haben einige Surffans angelockt Kleiner Film
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6714
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Alanya: Da hatten wir ja Glück...

Beitragvon walteranamur » 27. Feb 2012, 16:19

Auf der Rückreise von Demirtas machten wir in Gazipasa kurz Pause und in dieser Zeit entlud sich ein schweres Unwetter mit sintflutartigen Niederschlägen.

Nun lese ich, dass Alanya kurz nach 11 Uhr von einem schweren Hagelschlag heimgesucht wurde. Nur 5 Minuten, aber intensich.

Bericht mit Video
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6714
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Alanya

Beitragvon wil » 18. Mai 2012, 11:35

In Alanya wurden 27000 Paar gefaelschte Sportschuhe im Wert von 1 Millionen TL sichergestellt .
Quelle

Sind jetzt Engpaesse auf den ( Touristen -)Maerkten waehrend der Hauptsaison zu befürchten ..... ;)

:hallo3: wil
wil
 
Beiträge: 6170
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Alanya: Abfallkrise...

Beitragvon walteranamur » 17. Jul 2012, 07:07

Man lernt nie aus und ich habe beim Lesen der Meldung verwundert die Augen gerieben:

Weder Alanya noch Mahmutlar besitzen eine vernünftige Kehrichtentsorgung, Der Abfall wird in die Berge gebracht und verkippt. Nun, mitten in der Saison, hat das Waldministerium die Deponie von Mahmutlar versiegelt, was heisst, Mahmutlar kann seine Abfälle nicht mehr entsorgen. Wohin?

Wink mit dem Zeigefinger nach Alanya: Auch dort will das Waldministerium aktiv werden. Da liest man dann: Dass für den Mai eine öffentliche Ausschreibung im Werte von 49 Mio TL vorgesehen war. Da unvollständige Unterlagen eingereicht wurde, hat man einen neuen Termin auf August angesetzt...

Der Bezirk Alanya verfügt also bis heute über kein richtiges Abfallentsorgungssystem! Das finde ich nun wirklich einen Skandal, wenn man sich vorstellt, was da täglich an Tonnen in den Bergen verkippt wird. Eine Riesensauerei!

Yeni Alanya

Welcher Teufel die Forstdirektion reitet, welche dieses seit über 20 Jahren nicht gelöste Problem in Form einer Deponiesperrung mitten in der Hochsaison zu lösen gedenkt, sei aber auch noch gefragt.... Auch hier scheint die Linke nicht zu wissen, was die Rechte tut und ich bin mir sicher, dass diese Massnahme schnell wieder aufgehoben werden wird. Der Skandal bleibt!
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6714
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Alanya: Abfallkrise "gelöst"

Beitragvon walteranamur » 18. Jul 2012, 21:00

Auf Vorschlag des Bürgermeisters von Alanya darf nun Mahmutlar seinen Müll auf dem "Katı Atık Tesisi" von Alanya deponieren. Das klingt nach einer bestehenden Einrichtung und technischem Standard. Nur kann niemand sagen, wo die in Alanya liegen soll. Vielmehr scheint es sich ebenfalls um eine Deponie in den Bergen zu handeln.

Für diese Annahme spricht die Tatsache, dass ja die Ausschreibung für die Errichtung einer solchen Anlage im Werte von 48 Mio stattfinden soll.

Egal: Alanya bewirbt sich trotzdem um den Titel als umweltfreundlichste Gemeinde...

Geht man auf die Seite und betrachtet die Umweltprojekte, dann findet man unter erledigt die Kläranlage, welche aber neu projektiert werden muss, da zu klein.

Alles andere Abfalltrennung, Batteriensammlung, usw. usw. steckt laut HP der Gemeinde in der Projektierungsphase.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6714
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Alanya: Holzskulpturen- Festival

Beitragvon walteranamur » 3. Nov 2012, 07:17

10 Holzbildhauer aus 8 Ländern nehmen am diesjährigen 9. Alanya Holzskulpturen-Wettbewerb teil, welcher gestern gestartet wurde. Bis 20. November haben sie Zeit, aus einem Holzblock eine Skulptur zu schaffen. Diese werden dann prämiert und an verschiedenen Orten der Stadt ausgestellt.

Quelle
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6714
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Alanya

Beitragvon Oba » 4. Nov 2012, 19:14

aus einem Holzblock eine Skulptur zu schaffen


na, das ist nicht sooo schwer.

Will man ein Pferd haben, haut man halt alles weg, was nicht wie Pferd ausschaut.

Die Kunst besteht darin, einen freien Platz zu finden, wo die Dinger nicht im Weg rumstehen. Mittlerweile rennt man allenthalben gegen Steine, von denen kein Mensch wüsste, was sie darstellen, befände sich nicht ein winziges erläuterndes Schild dran.

Wissensfördernd sind sie aber doch, so habe ich durch anschauen gelernt, dass Vietnam rundum von einer Steilküste umgeben sein muss. :D

hG

Reiner
"Cahil dostum olacağına, akıllı düşmanım olsun."
"Lieber einen klugen Feind als einen dummen Freund
Benutzeravatar
Oba
 
Beiträge: 221
Registriert: 12.2010
Geschlecht: männlich

Re: Alanya: Ungemach für Häuslebesitzer

Beitragvon walteranamur » 2. Dez 2012, 13:21

Schon mehrfach haben wir uns hier über die extremen Hangbebauungen Alanyas ausgelassNach den ersten richtigen Regenfällen ist es nun wieder passiert:

In der Tepe Mahallesi ist offenbar ein solches Ferienhausprojekt, ferttiggestellt und vor allem an Dänen verkauft, am Rutschen.Betroffen sein soll die Softaoğlu Sitesi.

Grund: keinerlei Drainagen und die Terrassen mit Steinmauern aufgebaut, welche nun dem Wasserdruck nicht standhalten. So erwachen die vermeintlich sicheren Grundstücke zu neuem Leben....

Quelle yeni Alanya.

Quelle 2
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6714
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Alanya: Galatasaray in Alanya

Beitragvon walteranamur » 4. Jan 2013, 07:30

Dieser Tage verbringt Galatasaray ein Trainingscamp bei einem ihrer Sponsoren, Gold City. Der Besitzer, Aydogan hat sich in den Medien ereifert, dass THY die Mannschaft nicht Gazipasa, sondern in Antalya eingeflogen hat.

Ansonsten können die Fussballer unter optimalen Bedingungen trainieren, worüber natürlich auch die großen Zeitungen berichten.

Yeni Alanya freut sich an Titeln wie: Ein Goldenes Nest für die Löwen.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6714
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Alanya

Beitragvon Reiner/Mahmutlar » 4. Jan 2013, 09:33

Die sind aber in Gazipaşa gelandet.
http://www.youtube.com/watch?v=Oe_D64Io ... e=youtu.be
Benutzeravatar
Reiner/Mahmutlar
 
Beiträge: 56
Registriert: 12.2010
Wohnort: Mahmutlar
Highscores: 1
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Politfreie News aus dem türkischen Alltag"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

web tracker