Antalya:

Hier hat so ziemlich alles Platz - aber keine politischen Themen und Debatten

Re: Antalya: Der Ministerpräsident kommt

Beitragvon walteranamur » 8. Feb 2017, 21:39

Erstmals kommt Binali Yildirm am 11. Februar nach Antalya. Es gibt in der Pyramide eine so genannte "Sammeleröffnung" von 67 Projekten im Werte von 731 Mio Lira, so die Ankündigung.

Vielleicht erfährt man noch, um welche Projekte es sich in den Städten Antalya'nın merkezi, Konyaaltı, Gazipaşa, Döşemealtı, Serik, Alanya, Manavgat, Kemer, Muratpaşa, Akseki, Korkuteli, Kaş, Kumluca, Kepez, Aksu, Elmalı ve Finike handelt.

Ah, falls jemand hingehen möchte: 15:30 Uhr in der Glaspyramide.

Quelle
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 7184
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Antalya:Luftverschmutzung

Beitragvon Cinar » 12. Mär 2017, 23:03

Die Luftverschmutzung liegt nach einer Meldung der Doğan Haber Ajansı in der Provinz Antalya über den Grenzwerten der Türkei und EU. Das Antalya Kent Konseyi, hat in den Jahren 2008- 2015 Messungen vornehmen lassen, die die stark erhöhten Werte anzeigen. Ursachen sind die Ofenheizungen (auch in den Gewächshäusern) und der Straßenverkehr. Nennenswerte Industrie gibt es in Antalya nicht.
(Quelle mit Bildern)

In den Wintermonaten Dezember bis Mitte März ist die Luft in der Stadt Antalya ab spätestens 16 Uhr "zum Schneiden". Schwarze Wolken liegen über den Straßen, an der breiten Straße in Richtung Flughafen so in Höhe Abzweig Düden/Großmarkt kann man an manchen Tagen kaum die andere Straßenseite sehen. Jeder versucht seine Wohnung irgendwie mit möglichst billigem Heizmaterial warm zu kriegen und da wird alles verfeuert, was brennbar ist. Aus den Schornsteinen wabern Rauchwolken in allen Schattierungen von grau, aber auch gelb (Schwefelkohle), bläulich oder mit rotem Anteil (Teppichboden?).

Auch wenn man über Land fährt, riecht man die Ortschaften schon deutlich vor dem Ortsschild. Wir wohnen am Waldrand und da sehe ich, wie sie das feuchte Holz raustragen und kurz danach hört man die Motorsäge und dann qualmt wieder der Schornstein. Wir heizen übrigens seit 10 Jahren elektrisch mit Wärmewellen-Heizgeräten, wenn es ganz kalt ist und schnell warm werden soll, schalten wir auch mal die Klimaanlage für eine halbe Stunde an.

Cinar
Benutzeravatar
Cinar
 
Beiträge: 53
Registriert: 01.2017
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Zurück zu "Politfreie News aus dem türkischen Alltag"


 
web tracker