Antalya:

Hier hat so ziemlich alles Platz - aber keine politischen Themen und Debatten

Antalya:

Beitragvon walteranamur » 15. Dez 2010, 21:53

Für die Grossregion Antalya sind ab morgen mittag bis Freitagabend massivste Niederschlaege und Stürme angesagt. Laut Auskunft der meteorologischen Anstalt werden bis zu 120 kg Niederschlag/Quadratmeter erwartet.

16 Aralık Perşembe günü öğlen saatlerinde başlayacak yağışların özellikle gece etkili olacağını söyledi. Cuma günü öğlene kadar devam edecek yağışlarla Antalya'da metrekareye 80 ile 120 kilogram arasında yağış düşmesini beklediklerini belirten Duman, kısa sürede çok miktarda yağış düşeceğinden dolayı oluşabilecek sel ve taşkınlar için vatandaşlara ve yetkililere 'tedbirinizi alın' uyarısı yaptı.



Ebenso betroffen sein sollen die Regionen Alanya-Gazipaşa. Ab Freitagabend erwartet man eine Abschwaechung dieses Tiefs.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6699
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Antalya: Frachtschiff kurz vor Kaleici an den Felsen

Beitragvon walteranamur » 17. Dez 2010, 11:23

Bild


Aller Sturmwarnungen zum Trotz: Eine Frachtschiff hat es offenbar nicht mehr geschafft, rechtzeitig einen sicheren Hafen anzulaufen und ist vor der Hafeneinfahrt Kaleici an die Felsengeworfen worden, wo es nun "klebt". An Bord Befanden sich 18 Personen, welche nur unter grössten Risiken und teils verletzt geborgen werden konnten. Eine Person wird vermisst.

Video aus Hürriyet:

Weitere Bilder:
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6699
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Antalya: Auch in Adrasan Frachter am Strand

Beitragvon walteranamur » 17. Dez 2010, 13:29

Ein weiterer Frachter liegt offenbar in Adrasan auf dem Strand:

Türkischkurs :brilli:
ADRASAN'DA DA GEMİ KARAYA OTURDU
Fırtınanın etkisiyle Kumluca ilçesine bağlı Adrasan koyunda da Bolivya bandıralı bir kuru yük gemisi karaya oturdu. Sazak Koyu açıklarındaki gemide biri Türk 8'i Suriyeli olmak üzere 9 mürettebat bulunuyor. Gemicilerin kurtarılması için operasyon başlatıldı.


Starker Sturm hat dazu geführt, dass im Bezirk Kumluça in der Bucht von Adrasan der bolivianische Frachter mit 9 Besatzungsmitgliedern an den Strand gespült wurde. Derzeit bemüht man sich die Besatzungsmitglieder zu retten.

İst die Ina mal nicht da, dann machen die Kapitaene, was sie wollen. Nun muss natürlich Jo auf die Piste...
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6699
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Antalya:

Beitragvon Günes » 17. Dez 2010, 14:04

Ist denndie gute Ina immer noch in der Schneehölle in D?

LG Anita

Ich habe dir etwas rumgepfuschst, so wolltest du es, nicht wahr?
Walter
Günes
 
Beiträge: 373
Registriert: 12.2010
Wohnort: 98693 Manebach/Thüringen
Geschlecht: weiblich

Re: Antalya:

Beitragvon walteranamur » 17. Dez 2010, 14:16

Sie wird wohl am Sonntag oder Montag von den letzten europaeischen Schneestürmen hierhergeblasen werden. (Sofern genugend Streusalz für die Pisten übrigbleibt) :cherrysmilies207:
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6699
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Antalya:

Beitragvon Günes » 17. Dez 2010, 14:23

Ich danke Dir :2_girlie2_1:
Günes
 
Beiträge: 373
Registriert: 12.2010
Wohnort: 98693 Manebach/Thüringen
Geschlecht: weiblich

Re: Antalya:

Beitragvon walteranamur » 17. Dez 2010, 16:03

Mehr zum gestrandeten Frachter in Adrasan beİ Kumluca. Auch der liegt ganz schön eingeklemmt in einer felsigen Bucht und wird sich sicherlich die Haut durchscheuern...

Die Besatzung konnte mit Helikoptern gerettet werden und HİER GİBT ES BİLDER
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6699
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Antalya: Zweifelhafter Rekord

Beitragvon walteranamur » 11. Jan 2011, 14:01

Gemaess einer Aufstellung des statistischen Amtes belegt Antalya hinter Tekirdağ und Hakkarı den unrühmlichen dritten Platz in Sachen Luftverschmutzung. Diese soll im Durchschnitt 42 Milligramm Schwefeldioxyd betragen. Die Messungen sollen in der Stadt und verschiedenen Bezirken Antalyas gemacht worden sein.

Gestritten wird nun über die Ursache. Tourismus- Gewerbeverbaende werfen der Provinzverwaltung vor, minderwertige Kohle an die Bevölkerung zu verteilen, was dann zu derartigen Schadstoffbelastungen führe..
Quelle Ulusalkanal
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6699
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Antalya:

Beitragvon Oba » 11. Jan 2011, 20:49

minderwertige Kohle an die Bevölkerung zu verteilen


vielleicht auch gar keine, denn in manchen Viertel sagt einem der Geruchssinn, das da alte Autoreifen verheizt werden.

hG

Reiner
"Cahil dostum olacağına, akıllı düşmanım olsun."
"Lieber einen klugen Feind als einen dummen Freund
Benutzeravatar
Oba
 
Beiträge: 221
Registriert: 12.2010
Geschlecht: männlich

Re: Antalya:

Beitragvon walteranamur » 23. Apr 2011, 05:36

Soll noch jemand sagen, türkische Sondierbohrungen sieen nicht zielgenau! :cherrysmilies130:

Nun, jetzt weiss man wenigstens, wo genau diese Pipeline durchgeht.

İmmerhin wissen wir jetzt, dass in Sachen Hochgeschwindigkeitszug nach Antalya etwas "am Kochen" ist. Da tut sich also was...unübersehbar.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6699
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Gazipaşa - Verhaftungen

Beitragvon wil » 6. Jul 2011, 10:23

Bürgermeister und andere hochrangige staedtische Mitarbeiter sind in Gazipaşa verhaftet worden .
Absprachen bei Ausschreibungen bzw Bestechung lauten die Vorwürfe. :o

Quelle
wil
 
Beiträge: 6147
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Antalya:

Beitragvon thoker » 6. Jul 2011, 10:40

Na Donnerwetter,
da bin ich gespannt, was das für Auswirkungen hat.
Ohne Bürgermeister....... wie lange werden sie wohl Festgehalten ....wer darf wieder gehen...und wer bleibt im " Bau" ???
Bin gespannt um was im einzelnen es geht ( z.B: Flughafen, Uni, ......)

Kerstin
thoker
 
Beiträge: 269
Registriert: 12.2010
Highscores: 5
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Antalya:

Beitragvon walteranamur » 6. Jul 2011, 14:56

Der Untersuchungsrichter erhält drei Tage zusätzlich Zeit, um die Befragungen durchzuführen und so lange bleiben die Verhafteten scheinbar in Untersuchungshaft. Total wurden 11 Personen verhaftet. Zugleich hat man die Festplatten der Behörden-PC's kopiert und wertet diese aus.

Möglich, dass da in Ausschreibungen was geschummelt wurde. Ebenso möglich ist, dass der Bürgermeister hier die Quittung dafür erhält, dass er sich während der letzten 12 Monate in Sachen Flughafen zu weit aus dem Fenster gelehnt hat.

Dann kommt da noch was: Vor zwei Wochen machte ein Fall Schlagzeilen, in welchem eine 14-Jährige sexuell missbraucht wurde. èber ein utzend Leute wurden festgenommen, darunter auch einer der beiden Stellvertreter des Bürgermeisters von Gazipasa...
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6699
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Antalya: Superhochzeit in Antalya

Beitragvon walteranamur » 8. Jul 2011, 07:29

Im Mardan Palace findet derzeit eine 5-tägige Hochzeitsfeier eines indischen Paares aus den oberen Kreisen statt. 250 Zimmer wurden für die 450 Gäste rreserviert, ein ganzer Flügel des Hotels. Kosten der Feier, rund 2 Mio Dollar. So viel geben die gut betuchten Familien für ihre 25 resp. 26 Jahre alten Kinder aus.

Quelle turizmhaberci
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6699
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Antalya:

Beitragvon walteranamur » 10. Jul 2011, 16:40

Antalya meldet heute 41 Grad am Schatten . Na, dann vergeht wohl die Lust, unter einem Sonnenschirm zu liegen. Wer weiss, vielleicht schmilzt auch da der Asphalt.. Neues Transfererlebnis für die Urlauber..und Mardan braucht viel, viel Strom.... :cherrysmilies113:
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6699
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Politfreie News aus dem türkischen Alltag"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker