Erdbeben

Hier hat so ziemlich alles Platz - aber keine politischen Themen und Debatten

Re: Erdbeben

Beitragvon wil » 9. Jan 2013, 23:56

HalloWalter ,
neeeee heute nichts bemerkt !
Gruss aus dem nach wie vor winterlichen Istanbul
wil
wil
 
Beiträge: 6147
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Erdbeben

Beitragvon wil » 21. Feb 2013, 10:20

72 Prozent der türkischen Bevölkerung leben in Gebieten mit Erdbebengefahr
Mangelnder Katastrophenschutz in der Türkei
Ein Bericht des „Katastrophen- und Notfallmanagement Direktorats des Ministerpräsidialamtes“ (AFAD) hat ergeben, dass 72 Prozent der Türken, also über 53 Millionen Menschen, in von Erdbeben bedrohten Gebieten leben. (Foto: epa)

......
Ein weiterer alarmierender Befund des Reports ist, dass die meisten der als Notunterkünfte vorgesehenen Gebäude selbst anfällig für Erdbebenschäden seien. :cherrysmilies145: Der Großteil der Katastrophenschutzfahrzeuge sei zudem überaltert. :cherrysmilies145:
....
Siehe hier.

Mangelnder Katastrophenschutz in der Türkei , das überrascht mich jetzt nicht wirklich .
wil
 
Beiträge: 6147
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Erdbeben

Beitragvon wil » 19. Jun 2013, 13:53

In der Türkei ist das Risiko für Erdbeben hoch. Neue Messungen haben die Gefahr für Istanbul erneut hochgestuft. Wann die Erde wackelt ist kaum absehbar, aber sobald sie bebt, dürfte es heftig werden. Momentan herrscht eine verdächtige Ruhe.
Schon lange ist die lauernde Erdbebengefahr im Nordwesten der Türkei bekannt. Nun haben neue Messungen des Potsdamer Geoforschungszentrums (GFZ) das Risiko für die Region Istanbul weiter hochgerechnet. Für eine der bevölkerungsreichsten Städte der Türkei sieht es dabei nicht gut aus.

Es droht ein Beben der Magnitude sieben oder stärker – in nur 15 bis 20 Kilometern Entfernung von Istanbuls historischer Altstadt. Das schrieben die Forscher in der Online-Ausgabe des Magazins Nature Communications. Damit gäbe es nur wenige Sekunden Vorwarnzeit für eine Millionen-Metropole.
Weiter


Eine UN-Studie gehe bereits davon aus, dass es bei einem Beben in dieser Gegend Tausende Todesopfer geben könnte. „Das Gefahrenbewusstsein ist vorhanden, aber im Alltag verdrängt man das“, sagte der Wissenschaftler.

Geht mir auch so , aber was soll man sonst auch machen , wenn man nicht wegziehen möchte / kann .
wil
 
Beiträge: 6147
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Erdbeben

Beitragvon Artemis » 19. Jun 2013, 14:44

Das Appartmenthaus unserer Tante hat bei dem Marmaraerdbeben Schaden genommen und ist repariert worden. Trotzdem soll nach einem Gutachten der Belediye das Haus abgerissen werden. Ein Bauunternehmer hat ein Angebot unterbreitet, dass er vier benachbarte Wohnblöcke abreisst und als Siedlung neu aufbaut. Anstatt der jetzigen 140 qm Wohnflaeche bekaeme jeder Wohnungseigentümer nur 75% davon. Von den Nachbarn will so recht keiner auf das Angebot eingehen. Der Stadtteil, in dem unsere Tante wohnt, ist nicht gerade erdbebensicher.

Viele Grüsse
Artemis
Artemis
 
Beiträge: 1208
Registriert: 02.2011
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Erdbeben

Beitragvon wil » 20. Jun 2013, 12:28

Ja solche Angebote gibt es .
Ich kenne die Variante , Abriss , Neubau mit ' Wohnungen mehr , welche der Bauunternehmer für sich behaelt .
Was die Zertifikate bezüglich Erdbebensicherheit angeht , den traue ich so gar nicht .
Was uns da schon alees vorgelegt wurde und sich als falsch heraus stellte ....
Und was die Abrisse angeht , je begehrter die Lage , desto schneller werden Schaeden festgestellt ...

:hallo3: wil
wil
 
Beiträge: 6147
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Erdbeben

Beitragvon wil » 30. Jul 2013, 14:49

Heute morgen hat es auch bei uns wieder "gewackelt ".... :o
Staerke 5.3 , Zentrum war bei Gökçeada .

Siehe
wil
 
Beiträge: 6147
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Erdbeben

Beitragvon Artemis » 30. Jul 2013, 15:26

Geçmiç olsun. Hauptsache, es ist nichts passiert. Laut dem Zeitungsbericht soll man es sogar bis Izmir gespürt haben :o

Artemis
Artemis
 
Beiträge: 1208
Registriert: 02.2011
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Erdbeben: Heute vor 14 Jahren

Beitragvon walteranamur » 17. Aug 2013, 06:58

Es jährt sich der Jahrestag des schweren Erdbebens und in der Region Kocaeli Gölcük, bei welchem über 15 000 Menschen ums Leben gekommen sind.

Hürriyet bringt zur Erinnerung eine Bildergalerie
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6699
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Erdbeben 4,3 in Serik

Beitragvon walteranamur » 25. Dez 2013, 22:11

Heute abend gab es in Serik ein beben der Stärke 4,3, welches man bis Antalya und Manavgat deutlich gespürt hat.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6699
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Erdbeben: Antalya 6.0

Beitragvon walteranamur » 28. Dez 2013, 17:40

Vor Kurzem muss es in Antalya eine kräftiges Erdbeben der Stärke 6.0 gegeben haben. Weitere Infos habe ich noch nicht gefunden. Zentrum Bucht von Antalya.

Hürriyet
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6699
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Erdbeben

Beitragvon Oba » 28. Dez 2013, 18:20

stimmt, hat ganz schön gewackelt, die ganze Anlage hat sich im Freien versammelt.

Am Burgberg war wieder mal nichts zu spüren

Deprem Yeri AKDENIZ
Şiddeti 6.0
Tarih 28 Aralık 2013
Saat 17:21
Derinlik 11.0 kilometre
Enlem 36.0058
Boylam 31.3002

Die Koordinaten - wieder einmal - in Verlängerung von Side ins Meer raus.

hG

Reiner
"Cahil dostum olacağına, akıllı düşmanım olsun."
"Lieber einen klugen Feind als einen dummen Freund
Benutzeravatar
Oba
 
Beiträge: 221
Registriert: 12.2010
Geschlecht: männlich

Re: Erdbeben

Beitragvon kibrisim » 28. Dez 2013, 18:39

.....auch hier in Nordzypern ganz leicht spürbar; wir haben es zunächst einfach halber dem Gewitter in der Nähe zu geordnet .....

kibrisim
kibrisim
 
Beiträge: 35
Registriert: 01.2012
Wohnort: NRW und KKTC
Geschlecht: männlich

Re: Erdbeben

Beitragvon walteranamur » 28. Dez 2013, 20:13

Und die NachbebenÇ

2013.12.28 19:58:36 35.8372 31.4352 10.4 -.- 3.4 -.- ANTALYA BASENI--(AKDENIZ) İlksel
2013.12.28 19:09:26 35.8187 31.6017 12.6 -.- 2.7 -.- ANTALYA BASENI--(AKDENIZ) İlksel
2013.12.28 19:05:31 38.4698 36.3618 5.3 -.- 3.0 -.- KUCUKKABAKTEPE-SARIZ (KAYSERI) İlksel
2013.12.28 18:45:05 35.9485 31.5780 21.2 -.- 2.7 -.- AKDENIZ İlksel
2013.12.28 18:13:12 35.9372 31.4232 21.0 -.- 2.9 -.- ANTALYA BASENI--(AKDENIZ) İlksel
2013.12.28 18:10:47 36.0497 31.4015 20.0 -.- 2.8 -.- AKDENIZ İlksel
2013.12.28 18:07:51 36.0545 31.2523 8.9 -.- 2.8 -.- AKDENIZ İlksel
2013.12.28 17:54:59 35.8017 31.5118 14.5 -.- 3.0 -.- ANTALYA BASENI--(AKDENIZ) İlksel
2013.12.28 17:52:04 35.8123 31.4785 5.9 -.- 2.9 -.- ANTALYA BASENI--(AKDENIZ) İlksel
2013.12.28 17:38:07 35.9848 31.1413 5.0 -.- 3.0 -.- AKDENIZ İlksel
2013.12.28 17:31:52 35.9568 31.7032 24.0 -.- 3.0 -.- AKDENIZ İlksel
2013.12.28 17:28:09 36.9385 27.5722 13.8 -.- 3.1 -.- GOKOVA KORFEZI (AKDENIZ) İlksel
2013.12.28 17:21:02 36.0058 31.3002 11.0 -.- 6.0 -.- AKDENIZ
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6699
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Erdbeben in Istanbul

Beitragvon Ruhrie » 24. Mai 2014, 11:41

Hallo,
vor ein oaar Minuten kam die Meldung.

Epizentrum und Stärke sind noch nicht bekannt...
edit: wurde ergänzt...

http://www.milliyet.com.tr/istanbul-da- ... m-1887179/

Ich denke das wil näher berichten wird
Ruhrie
 
Beiträge: 946
Registriert: 12.2010
Wohnort: NRW / Antalya-Gazipasa
Geschlecht: männlich

Re: Erdbeben

Beitragvon Artemis » 24. Mai 2014, 13:35

Ich habe nichts gemerkt, im Stadtzentrum von Kuşadası wurde das Erdbeben bemerkt. Habe gerade mit "Izmir" gesprochen, es haette ganz "tatlı" geschaukelt, aber die Leute waeren in Panik auf die Strasse gelaufen. Unsere Verwandtschaft in Bakırköy/Istanbul, hat es teilweise gemerkt.
Im türkischen Fernsehen sieht man Bilder von rennenen Leuten, vom Dach gefallene Schornsteine, eine Frau in einem Panikanfall. Ich kann leider den Wortberichten nicht entnehmen, ob die Bilder/Filme von Gökçeada oder von Çankkalle stammen.
In den letzten Wochen hat es eigentlich mehr bei Bodrum gewackelt.
Allen Betroffenen wünsche ich ein geçmiş olsun,
Artemis
Artemis
 
Beiträge: 1208
Registriert: 02.2011
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "Politfreie News aus dem türkischen Alltag"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker