Fussball :

Hier hat so ziemlich alles Platz - aber keine politischen Themen und Debatten

Re: Fussball :

Beitragvon walteranamur » 7. Okt 2017, 23:06

Vielleicht müsste man einfach mal ehrlich sein. Ein Emre, der hinten immer fahlräßiger wird, ein Arda Turan, der offensichtlich nicht austrainiert ist, aber wöchentlich für dicke Schlagzeilen mit irgendwelchen Eskapaden sorgt... Damit kann man keinen Staat machen.

Da wird immer vom Barcelona-Star gesprochen . Bereits gegen Ende der letzten Saison und in der neuen Saison ausnahmslos sitzt er auf der Ersatzbank, soll dem Vernehmen nach im Winter-Transfer-Fenster auch von Barcelona verkauft werden...
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8604
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Fussball :

Beitragvon Beslira » 8. Okt 2017, 02:00

walteranamur hat geschrieben:
Vielleicht müsste man einfach mal ehrlich sein. Ein Emre, der hinten immer fahlräßiger wird,


Hilf mir...was ist fahlräßiger?

Aber du hast sonst recht mit deiner Analyse.

Die Mannschaft ist verkehrt aufgestellt worden, das hat man spätestens nach der Einwechslung von Emre Mor gesehen.

Und am Ende sorgte Arda Turans lächeln bei der Auswechslung für Aufsehen.....was war das denn?

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2095
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Fussball :

Beitragvon Cinar » 8. Okt 2017, 11:54

Beslira hat geschrieben:
walteranamur hat geschrieben:
Hilf mir...was ist fahlräßiger?

"fahrlässiger?"

Man kann doch mal ein paar Wechstaben verbuchseln.

Cinar
Benutzeravatar
Cinar
 
Beiträge: 159
Registriert: 01.2017
Geschlecht: weiblich

Re: Fussball :

Beitragvon Reyhan » 8. Okt 2017, 12:18

:D

Ich habe aber auch überlegt, ob es sich möglicherweise um eine Spezialität handelt :

Schweizerdeutsch

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1786
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Fussball :

Beitragvon Ursy » 8. Okt 2017, 14:49

:lach: Du bist gut Reyhan

Habe mir Deinen Link gespeichert...wir mit unseren vielen Dialekten...da versteht man auch nicht immer alles :ooohhh:

Es liebs Grüessli us Züri sändet Dir Ursy
Benutzeravatar
Ursy
 
Beiträge: 143
Registriert: 04.2017
Wohnort: CH
Geschlecht: weiblich

Re: Fussball :

Beitragvon walteranamur » 15. Okt 2017, 10:50

Viel wurde ja in den letzen Tagen über den türkischen Fußball gesprochen. Eine Erklärung zur derzeitigen Verfassung findet sich im folgenden Bild. Startaufstellung von Galatasaray im Süperlig-Spiel gegen Konya:

Bild


Ein Problem nebenbei, bereits vor Anpfiff skandierte die Galatasaray Fan-Ecke "Cimbom Buraya". Ein Zeremoniell, welches üblicherweise darin endet, dass dann die gesamte Mannschaft hingeht und die Fans grüßt. Da jedoch offenbar niemand türkisch verstand, blieb die Begrüßung aus. Galatasaray siegte übrigens mit 2:0.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8604
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Fussball :

Beitragvon Beslira » 15. Okt 2017, 12:13

walteranamur hat geschrieben:Viel wurde ja in den letzen Tagen über den türkischen Fußball gesprochen.


Es ging da in erster Linie um die türkische Nationalmannschaft die die Qualifikation zur WM 2018 (leider?) verpasst hat.

Es gibt große Unterschiede zwischen den nationalen Vereinen und der Nationalmannschaft. Während die deutsche Nationalmannschaft alles gewinnt haben die Vereine im internationalen Vergleich die letzten Spiele alle verloren. Das sieht in der Türkei etwas anders aus. Während die Nationalmannschaft alles verliert sind die Vereine zur Zeit international ganz gut aufgestellt.

Beispiel Champions League 2017:

Bild

Übrigens, das Thema Ausländer in den Vereinen war früher ein großes und somit wichtiges Thema für FIFA und UEFA. Das hat sich durch die erweiterte EU fast erledigt. Und so spielen in Vereinen wie Eintracht Frankfurt, nur noch gelegentlich deutsche Spieler. Bemerkenswert, die guten deutschen Vereine wie Bayern und BVB haben immer noch einen Großteil deutscher Spieler.

Das Problem in der türkische Nationamannschaft sind nicht die Spieler sondern der Verband einschließlich der Trainer. Ich denke bei eine besseren Führung kann man aus der Menge guter Individualisten auch eine gute Mannschaft machen.

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2095
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Fussball :

Beitragvon Beslira » 24. Okt 2017, 11:54

Kreative Ultras...

mal haben sie was gegen Red Bull und mal was gegen Erdogan:

Ministerpräsident lässt wegen Fanchoreografie ermitteln

Galatasaray-Fans haben einen Spruch für ihre Choreografie genutzt, den auch die Gülen-Bewegung verwendet. Dem türkischen Ministerpräsidenten Yıldırım ist das verdächtig.

Eine Fanchoreografie kurz vor einem Fußballspiel zwischen den beiden Istanbuler Vereinen Galatasaray und Fenerbahçe hat dem Ministerpräsidenten Binali Yıldırım nicht gefallen. Er ordnete eine Untersuchung gegen Galatasaray an. Das berichteten mehrere türkische Medien, unter ihnen Nachrichtenagentur DHA.

Die groß angelegte Choreografie hinter einem der Tore zeigte Rocky Balboa aus den Rocky-Filmen. Dabei war der Schriftzug "Weil ihr auf die Knie geht, sehen sie groß aus" zu lesen. Auch zu sehen war der Spruch "Steh auf". Laut der Zeitung Sabah war der gleiche Satz kürzlich in einem Video des Predigers Fethullah Gülen benutzt worden.

Quelle

Yildirim, der ehemalige Ministerpräsident der Türkei ist jetzt zum Chefermittler in Sachen FETÖ ernannt worden.

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2095
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Fussball :

Beitragvon dorschkopf » 24. Okt 2017, 18:23

Dan wird der Führer beim nächsten Spiel sicherlich alle Galatarsaray-Fans einsperren, oder sie verlieren
wenigstens ihren Job. :zornigwut:
Gruß Werner
dorschkopf
 
Beiträge: 29
Registriert: 07.2016
Wohnort: Dänemark
Geschlecht: männlich

Re: Fussball :

Beitragvon Beslira » 18. Nov 2017, 13:10

Ein informativer Artikel für den der sich für Fußball und Politik interessiert.

Wie sich Erdogan des Fussballs bemächtigt

Die Türkei bleibt der Fussball-WM 2018 trotz Grossinvestitionen fern – im Gegensatz zur Schweiz. Die politische Verhärtung schlägt auf den Fussball durch. Staatspräsident Erdogan ist omnipräsent.

Auf der Erde ist die Symbolik nicht zu erkennen, da blickt man besser mit Google-Earth vom Himmel auf das neue Zentrum des türkischen Fussballverbands. Hier der Stern, dort die Mondsichel – die Zeichen der Nationalflagge, in Beton gegossen. In Riva, weit ausserhalb von Istanbul am Schwarzen Meer, zeigt sich die Opulenz des Fussballs. Terrains, Hotel, Büros, Restaurant sowie ein Rehabilitationszentrum, das nur die A-Auswahl benutzt. An den Wänden in den langen Gängen hängen unzählige Bilder früherer Nationaltrainer und Nationalspieler. Alles ausgeleuchtet. Hier wird die Geschichte hervorgeholt.

bitte weiterlesen

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2095
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Fussball :

Beitragvon Beslira » 19. Nov 2017, 13:32

Fussball und Politik, immer wieder, endlos. Erdogan prangt auf der Fassade des Zentrums des Klubs Kasimpasa, dessen Stadion seinen Namen trägt. Bei der Stadioneröffnung in Basaksehir trug der Staatschef ein Basaksehir-Leibchen. Erdogan hat auch dem «Plastic-Klub» aus der Retorte, wie Basaksehir genannt wird, Geld gegeben. Fussball als PR-Instrument.


Erdogans "Plastic-Klub" aus der Retorte zerupfte gestern die momentane Nr. 1 der Türkischen Süperlig.

Bild

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2095
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Fussball :

Beitragvon Beslira » 12. Dez 2017, 13:04

Ein Interview zum CL-Knaller

Besiktas Istanbul vs. Bayern München

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2095
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Fussball :

Beitragvon Beslira » 15. Mär 2018, 02:06

Besiktas Istanbul vs. Bayern München - 1:3 (Total 1:8)

Ein Fußballfest in Istanbul - das Ergebnis spielte nur eine untergeordnete Rolle.

Was mir bei den Kameraschwenks ins Publikum auffiel - die türkischen Frauen und Mädchen in Istanbul sind "moderner" als die türkischen Frauen und Mädchen in Köln oder Hamburg.

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2095
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Fussball :

Beitragvon Beslira » 25. Apr 2018, 13:19

Deutschland oder Türkei?

Einer von beiden wird sie ausrichten, die

Fußball-Europameisterschaft 2024

Am Freitag den 27.04.2018 ist der letzte Abgabetermin für die Bewerbungsunterlagen. Und beworben haben sich nur Deutschland und die Türkei. Der deutsche Fußballbund (DFB) hat schon abgegeben. Die Türkische Fußballföderation wird die offiziellen Bewerbungsunterlagen am Donnerstag bei der UEFA einreichen.

Sommermärchen oder Ausnahmezustand?

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2095
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Fussball :

Beitragvon Reyhan » 25. Apr 2018, 13:53

Oh je ! Eine solche Veranstaltung bei der aktuellen Sicherheitslage ! Ich meine DE.
Seit 2006 hat sich doch das eine oder andere geändert.

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1786
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "Politfreie News aus dem türkischen Alltag"


 
web tracker