Mega-Projekte

Hier hat so ziemlich alles Platz - aber keine politischen Themen und Debatten

Re: Mega-Projekte

Beitragvon wil » 29. Apr 2011, 07:00

Hallo Walter ,

das ist irgendwie merkwürdig . Die viertgrösste Stadt mit ca 2 Millionen Einwohnern hat einen mehr oder weniger brach liegenden Flughafen.
Sprich wer von / nach Bursa fliegen möchte fliegt normalerweise von / nach Istanbul .

Tja nun stellt sich mir die Frage , kaum Flüge wegen mangelnder Passagiere , oder kaum Passagiere wegen mangelnder Flüge ? :1244:

:yiki: wil
wil
 
Beiträge: 6147
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re:İstanbul-Kanal: Was passiert mit dem Aushub?

Beitragvon walteranamur » 5. Mai 2011, 10:36

Auch da wird schon fleissig spekuliert. Nun hat der Verkehrsminister dazu Stellung genommen:

Geplant seien grundsaetzlich zwei Dinge:

1. Die vielen haesslichen Kohlegruben am Schwarzmeer aufzufüllen und in "grüne Oasen " zu verwandeln.

2. Eine künstliche insel im Marmara-Meer, welche als grosser Park zu Ausflugszwecken genutzt werden solle.

Quelle Milliyet
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6699
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Mega-Projekte: Die erste Stadt Uskumruköyü

Beitragvon walteranamur » 11. Mai 2011, 13:29

Die erste der beiden Trabantenstaedte İstanbuls soll in der Region um den ort Uskumruköyü etntstehen. Auf einer Flaeche con 40 000 Hektaren soll eine völlig neue Stadt entstehen. Dieses Gebiet wurde zuvor intensiv für die Gewinnung von Rohstoffen und Kies etc genutzt.

Ein Jahr nach den Wahlen soll Baubeginn sein.

..so soll es einmal aussehen.

..und eine Filmvision . alles noch reichlich verschwommen.

..hier eine Bildergalerie des Dorfes im heutigen Zustand
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6699
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Mega-Projekte

Beitragvon wil » 11. Mai 2011, 15:19

Na Prima liegt am Rande des Belgradwald .
Da kann ich ja nur hoffen , dass die grüne Lunge Istanbuls nichts abbekommt.
Frage mich , ob die Verkaufspreise der Villeneigentümer in die Höhe schnellen oder ob Leute , abgeschreckt werden , da die "Hütten" bald nicht mehr im Grünen , sondern in der neuen Megastadt stehen .

Die Ausflüge nach Kilyos ans schwarze Meer , kann ich mir dann abschminken ..
wil
 
Beiträge: 6147
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Mega-Projekte

Beitragvon walteranamur » 12. Mai 2011, 06:38

Ersatunlich trocken berichtet der Spiegel über die Stadtprojekte:

Im Nordwesten der Türkei drohen verheerende Erdstöße. Jetzt will die Regierung einer Katastrophe zuvorkommen: Vor Istanbul sollen zwei Metropolen für jeweils eine Million Menschen entstehen - alle Neubauten sollen schweren Beben standhalten können.


Der ganze Beitrag
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6699
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Mega-Projekte

Beitragvon Artemis » 12. Mai 2011, 07:35

Alles schön und gut! Und was ist mit der Wasserversorgung dieser Megastadt?
Artemis
Artemis
 
Beiträge: 1208
Registriert: 02.2011
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Mega-Projekte Staudaemme

Beitragvon walteranamur » 22. Mai 2011, 11:17

Und was ist mit der Wasserversorgung dieser Megastadt?


Da werden wohl Staudaemme die Antwort sein. Wie das dann im Detail ausschaut wurde gestern in zdf gezeigt.

Aus der zdf Mediathek
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6699
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Mega-Projekte

Beitragvon walteranamur » 15. Aug 2011, 17:08

Nach den Wahl-Mega-Projekten wenden wir uns wieder etwas mehr dem Alltag zu. Thema 3. Bosporus-Brücke:

Kuzey Marmara Otoyolu (3.Boğaz Köprüsü dahil) işinin ilk ilanda belirtilen ihale tarihi, 23 Ağustos 2011'den 10 Ocak 2012'ye ertelendi.
Ulaştırma Bakanlığı Karayolları Genel Müdürlüğünün tarih değişikliğine ilişkin duyurusu, Resmi Gazete'nin bugünkü çeşitli ilanlar kısmında yayımlandı.


Die Ausschreibung für die Arbeiten nach dem "Mach-und Betreibe-System" wäre eigentlich am 23. August abgeschlossen gewesen. Nur wird die Bewerbungsfrist bis zum 10. Januar verlängert.

Jaja, bei Brücken scheint das zu funktioneren, wenn man zu wenig Bewerber hat. Bei AKW's vergibt der Staat mangels Bewerber direkt an irgendwelche Konsortien, welche sich dann auch wieder als ungeeignet erweisen...
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6699
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Mega-Projekte

Beitragvon wil » 30. Nov 2011, 18:27

Diesmal nicht vom Minsterpraesidenten , sondern vom Istanbuler Oberbürgemeister verkündet :
Eine Seilbahn über den Bosporus .
Quelle
wil
 
Beiträge: 6147
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Mega-Projekte

Beitragvon walteranamur » 1. Dez 2011, 16:26

Das würde aber sicherlich eine Attraktion. Gibt sicherlich mehr her als die Tunnelröhren. Was ist eigentlich daraus geworden?
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6699
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Mega-Projekte

Beitragvon wil » 2. Dez 2011, 07:39

Tunnelröhren ,

meinst Du Marmaray ?

:hallo3: wil
wil
 
Beiträge: 6147
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Mega-Projekte

Beitragvon walteranamur » 3. Dez 2011, 15:55

Nee, ich meinte die Bosporus-Röhren, welche seit über drei Jahren im Bau sind. Wird deren Eröffnung wohl bis zu den nächsten Wahlen hinausgeschoben?
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6699
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Mega-Projekte

Beitragvon walteranamur » 10. Jan 2012, 15:32

..und noch vor drei Tagen hatte es geheissen, 7 internationale Grossfrimen hätten die Unterlagen bezogen und es werde sicher ein spannendes Bieterverfahren. Unmittelbar nach Ablauf der Frist wurde bekanntgegeben:Nun werden wir den B-Plan umsetzen". Die Journalistenfrage, welcher Art dieser B-Plan sei wurde so beantwortet: "Diesen wird das Ministerium erläutern".

Warten wir also ab. Grund sei weniger das Projekt als Solches, sondern die Tatsache, dass die notwendige Vorfinanzierung nicht zustande gekommen sei.

Milliyet
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6699
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Mega-Projekte

Beitragvon wil » 18. Jan 2012, 08:50

Guter Beitrag im Standart !



www.youtube.com Video From : www.youtube.com



Auch ich halte die Entlastung des Verkehrs durch eine dritte Brücke für aeusserst gering .
Übrigens in der Bevölkerung kursieren wilde Gerüchte Spekulationen , weshalb keine Firma das Projekt durchführen wollte .
Aber hier werden ja keine Gerüchte verbreitet ! :cherrysmilies113:
wil
 
Beiträge: 6147
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Mega-Projekte

Beitragvon walteranamur » 29. Jan 2012, 11:01

Nun kommt die nächste Ausschreibung: Ab Februar können die Bedingungen bezogen werden und am 5. April soll dann die Offertöffnung stattfinden. Die Bedingungen:

Brücke mit 8 Fahrspuren
Eingezogen 2 Fahrspuren Bahn

Garantiert 135 000 Fahrzeuge pro Jahr (was mir sehr wenig erscheint, meinten die wohl pro Tag?) Sollten die Zahlen tiefer liegen, bezahlt der Staat die Differenz.

Brückentarif 3 Dollar

Gleichzeitig müssen 35 Kilometer und 60 Kilometer Anschluss-Autobahn gebaut werden. Hier dürfen 0,08 Dollar Autobahngebühr/Kilometer erhoben werden.

Die Gebühren werden jährlich der Inflation angepasst.

Wer also diese Strecke täglich hin und zurück befahren muss, bezahlt rund 20 Dollar....mit PW. Schwerverkehr etc. soll erst zu einem späteren Zeitpunkt tarifiert werden.

Aus dem Milliyet
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6699
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Politfreie News aus dem türkischen Alltag"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker