Mega-Projekte

Hier hat so ziemlich alles Platz - aber keine politischen Themen und Debatten

Re: Mega-Projekte

Beitragvon Reyhan » 10. Dez 2017, 11:52

Ich betrete kein türkisches Gebäude, das mehr als 4 Etagen hat. Bei höheren Gebäuden hat man im Falle eines Einsturzes oder Feuers keine Überlebenschance. Es gibt nämlich kaum Feuerwehren mit Leiterwagen, die mehr als 4 Etagen erreichen können.


Sehr vernünftig !

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1477
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Mega-Projekte

Beitragvon walteranamur » 14. Jan 2018, 23:11

Zwischenbericht eines Mega-Projektes, von welchem schon seit 2012 gesprochen wird. Izmir-Ankara Hochgeschwindigkeitsstrecke.

Als Antwort auf eine Anfrage der CHP gab der Verkehrsminister bekannt:

Bisher ist die Strecke zu 23 % fertiggestellt. Verbaut wurden 983 Mio TL . "Im Laufe von 2018" soll die Ausschreibung für die Strecke Izmir -Usak erfolgen. Hier sind Kosten von 8,5 Mia.TL geplant. Gebaut werden soll gleichzeitig an drei Abschnitten, Fertigstellung und Inbetriebnahme 2020.

Nach Eröffnung der Strecke soll sich die Fahrzeit per Bahn von Bisher 14 Stunden auf 3,5 Stunden verkürzen.

Quelle türkisch

Wenn die angekündigten Reisezeiten geschafft werden, entsteht hier harte Konkurrenz für die Fluglinien.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8244
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Mega-Projekte

Beitragvon alanya_fuchs » 16. Jan 2018, 09:40

Türkei plant Baubeginn für Kanal neben Bosporus in 2018

«Wir streben den Baubeginn innerhalb dieses Jahres an», sagte Transportminister Ahmet Arslan in Ankara. Das «größte Projekt unseres Landes» solle in öffentlich-privater Partnerschaft verwirklicht werden. Der Minister machte keine Angaben zu Kosten und zu einem möglichen Eröffnungstermin.

https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/i ... -2018.html

Der Minister machte keine Angaben zu einem möglichen Eröffnungstermin.
Ich rate mal, 2023? ;)


Der türkische Sender NTV berichtete am Montag, der Kanal werde Schätzungen zufolge umgerechnet mehr als 14 Milliarden Euro kosten und fünf Jahre Bauzeit beanspruchen.

Hey Bingo! Ich bin echt ein Fuchs und dieser Zufall, dass alles 2023 fertig ist.
Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte.
Gustav Heinemann


"Er mißfällt mir."
Warum?
"Ich bin ihm nicht gewachsen."
Hat je ein Mensch so geantwortet?

Friedrich Wilhelm Nietzsche
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1455
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Mega-Projekte

Beitragvon Beslira » 16. Jan 2018, 11:53

alanya_fuchs hat geschrieben:Türkei plant Baubeginn für Kanal neben Bosporus in 2018



Das müsste dieses Jahr sein... :D

Wenn die Pläne fertig sind und sie tatsächlich noch dieses Jahr anfangen haben sie bis zum 29. Oktober 2023 gute fünf Jahre Zeit und da kann man (in totalitären Staaten) schon mal einen Kanal ausbuddeln. Nur ob die vielen Hochbrücken oder Tunnel auch in der kurzen Zeit fertig werden, ist fraglich. Vielleicht hat die Türkei zwischendurch für längere Zeit keine Verbindung nach Europa...also nicht nur politisch...

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 1619
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Politfreie News aus dem türkischen Alltag"


 
web tracker