Neuigkeiten aus Istanbul

Hier hat so ziemlich alles Platz - aber keine politischen Themen und Debatten

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon walteranamur » 5. Aug 2016, 10:56

Wir kennen ja das Mega-Projekt von Erdogan, was seine gigantische Moschee in Istanbul betrifft. Flankierend dazu hatte der Istanbuler Bürgermeister ein weiteres Ilginc Projesi, nämlich eine Sesselbahn oder Luftseilbahn, welche Mecidiyeköy-Zincirlikuyu-Altunizade-Çamlıca miteinander verbinden sollte.

Dieses Projekt wurde nun im Parlament mit den Stimmen der AKP und der CHP beerdigt. Grund: Es gäbe inzwischen andere Möglichkeiten, um zur Camlica-Moschee zu kommen.

Quelle und Bild des Baufortschrittes Camlica
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6699
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon wil » 8. Aug 2016, 11:11

Grosse Veraenderungen auf der İstiklal Caddesi.
Viele Geschaefte schliessen / haben geschlossen.
Siehe dazu hier
Auch ohne türkisch kann man anhand der Photos verstehen , wieviele Filialen geschlossen (şubesi kapandı​ ) wurden.
wil
 
Beiträge: 6147
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon Ruth » 8. Aug 2016, 11:31

Walter, kennt man den Grund für die Schliessungen?

Ruth
Ruth
 
Beiträge: 3354
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon walteranamur » 8. Aug 2016, 13:01

Ist etwas vage, was da geschrieben steht:

Gründe für die Schließungen seien, die Einkaufszentrum, dann neue Gesetze, welche den Geschäften das Leben erschwerten und die Bombenanschläge in der Türkei. Besitzer erklären, dass sie auch mit den immer horrenderen Mieten nicht mehr klar kommen. Erschreckend finden einige, dass erstmals in dieser Straße Geschäfte nicht mehr durch Nachmieter belegt werden und Leerstand offensichtlich wird.

Nun ich denke, es wird von allem etwas sein. Verschwiegen wird jedoch, dass sicherlich der Tourismusrückgang natürlich für emfindliche Einbußen sorgt.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6699
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon Ruth » 8. Aug 2016, 13:40

Verschwiegen wird jedoch, dass sicherlich der Tourismusrückgang natürlich für emfindliche Einbußen sorgt

Ja, bestimmt! Ich bin ja eigentlich nicht so die Einkäuferin, finde aber "wider Willen" in der Istiklal Caddesi immer wieder Schuhe, Kleider etc. und im "Gratis" (Drogerie?) neben Artikeln für mich auch Geschenks-Mitbringsel. - Im vergangenen Dezember habe ich da sogar einen Mini-Christbaum für mein Apart erstanden :D Im Mai habe ich dann nochmals "zugeschlagen", natürlich nur bescheiden, also nicht vergleichbar mit Russen und Arabern :cherrysmilies110:

Ruth
Ruth
 
Beiträge: 3354
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon wil » 9. Aug 2016, 09:19

Hallo Ruth ,
es gibt viele Gründe .
Wie schon erwaehnt spielen Mieterhöhungen , fehlende Touristen etc eine Rolle .
Auch die Attentate in verschiedenen Staedten und jetzt der Putschversuch sind Ursache .
Und , das Geld sitzt bei vielen Türken auch nicht mehr so locker .
Es fing aber schon viel früher an .

Zunaechst der Stuhl-Streit :

politfreie-news-aus-dem-turkischen-alltag-f35/neuigkeiten-aus-istanbul-t138-435.html?hilit=Asmal%C4%B1mescit#p5575

politfreie-news-aus-dem-turkischen-alltag-f35/neuigkeiten-aus-istanbul-t138-435.html?hilit=Asmal%C4%B1mescit#p5581

politfreie-news-aus-dem-turkischen-alltag-f35/neuigkeiten-aus-istanbul-t138-435.html?hilit=Asmal%C4%B1mescit#p5584

Folge war , dass Einheimische dem Viertel mehr und mehr den Rücken kehrten und sich andere Orte suchten , wo man abends draussen sitzen kann .
Das Fernbleiben hat natürlich auch Folgen für die benachbarte İstiklal .

Dann die Gezi - Park Proteste insbesondere das Vorgehen der Polizei .
Wer hat schon Lust permanent von Wasserwerfern / Traenengas traktiert zu werden ?
Wieder ein Ursache .

Und seitdem man von Başaksehir mit der Metro bis Taksim fahren kann , trifft man insbesondere am Wochenende auf maennliche Heranwachsende , welche ...... :cherrysmilies113: .

Meine Frau und ich sind auch nur noch mal in Taksim , wenn Besuch aus Europa hier ist :D ;) .

:hallo3: wil
wil
 
Beiträge: 6147
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon walteranamur » 12. Aug 2016, 10:18

Dieselbe Meldung nun zur Bagdat Caddesi:

Krise der Fachgeschäfte in den Einkaufsstraßen Istanbuls: Bereits berichtet wurde über den Leerstand an der Isitklal Caddesi. Dasselbe scheint nun auch an der Bagdat-Caddesi stattzufinden. Wegzug wegen der Unruhen der letzten Zeit, überrissene Mieten und keine Nachfolger für die ausziehenden Geschäfte, also Leerstand. Für den Tourismusmagneten Istanbul zweifellos ein Problem. Quelle
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6699
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon walteranamur » 14. Aug 2016, 11:12

Nun soll mit zwei Maßnahmen gegengesteuert werden:

Miete nicht mehr in Dollar, sondern in TL.

Rund 20% Mietreduktion.

Gestern las ich noch einen bebilderten Bericht. Dort wurde vom Chef der Ladengemeinschaft beschrieben, dass sich der gesamte Ladenmix im Umbruch befände. Immer mehr Luxusmarken zögen sich in Einkaufszentren zurück und in den Straßen finde man immer mehr Geschäfte mit türkisch/arabischer Beschriftung.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6699
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon wil » 17. Aug 2016, 11:52

Heute ist der Jahrestag des schweren Erdbebens .
Und nun 17 Jahre spaeter ?
In der Türkei haben nur 4 von 10 Haeusern Erdbebenversicherung - siehe

Und dann noch Galerie die zeigt , dass Notfallsammelpunkte ( freie Flaechen auf denen zb Zeltstaedte / Containersiedlungen errichtet werden könnten ) nach und nach mit Einkaufszentren und Wohnsiedlungen bebaut wurden , also nicht mehr vorhanden sind .
Siehe
wil
 
Beiträge: 6147
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon wil » 30. Aug 2016, 12:01

Yavuz Sultan Selim-Brücke in Istanbul

Wie die Hürriyet berichtet, gab es am Wochenende viele Staus. Verursacher waren offenbar vor allem Autofahrer, die die Gunst die Stunde nutzen wollten und sich auf der Brücke ablichteten. Viele hätten einfach mitten auf der in beiden Richtungen vierspurigen Fahrbahn angehalten und Selfies gemacht. Das habe sogar zu Handgreiflichkeiten geführt.

weiter

Rechtsfreier Raum , wo ist die Vekehrspolizei ?

Tja und nun ist passiert , was passieren musste :

Wegen dieser Idioten kam es zu Unfall , 1Toter , 1 Verletzer .
http://www.hurriyet.com.tr/yavuz-sultan ... n-40211458
wil
 
Beiträge: 6147
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon Ruth » 30. Aug 2016, 12:46

Die Polizei war scheinbar schon präsent, denn ich habe gelesen, sie hätte Bussen erteilt.

Wie es aussieht, war die Polizei nur zur Eröffnung anwesend, jedoch nicht beim heutigen Unfall. Naja, wo ja soooo viele verhaftet wurden, muss entsprechend kalkuliert werden ...

http://www.hurriyetdailynews.com/one-ki ... sCatID=341

Ich wundere mich sowieso, dass der Staat vorerst noch funktioniert :kaffeee:

Ruth
Ruth
 
Beiträge: 3354
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon Reyhan » 30. Aug 2016, 19:08

Naja, wo ja soooo viele verhaftet wurden, muss entsprechend kalkuliert werden ...


Aber Ruth ... :zwinker-girl:

Reyhan
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 734
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon Artemis » 30. Aug 2016, 21:11

Jeden Tag gibt es in den Nachrichten der türkischen TV-Sender Berichte über die Selfie-Idioten. Parken den Wagen auf dem Seitenstreifen, fotografieren sich mit Kind und Kegel. Am Sonntag gab es sogar Leute, die auf der Brücke geparkt und gefrühstückt haben. Da kann man nur noch mit den Ohren schlackern!Wie man es so schön bei uns im Pott sagt.

LG
Artemis
Artemis
 
Beiträge: 1208
Registriert: 02.2011
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon wil » 9. Sep 2016, 09:13

Nicht nur İstiklal und Bağdat Strasse auch Einkayfszentren klagen über lehre Geschaefte .
Bilder

Tja und dann gibt es noch Zentren , welche komplett zu sind und andere die inzwischen umgebaut wurden bzw abgerissen wurden.
wil
 
Beiträge: 6147
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon wil » 21. Sep 2016, 13:45

Die Rainbow Warrior zu Besuch in Istanbul :

Bild


Bild


Hier ein Video

:hallo3: wil
wil
 
Beiträge: 6147
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Zurück zu "Politfreie News aus dem türkischen Alltag"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker