Neuigkeiten aus Istanbul

Hier hat so ziemlich alles Platz - aber keine politischen Themen und Debatten

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon wil » 22. Sep 2016, 10:01

Ein Bericht der NYT über die Istiklal Caddesi :
http://www.nytimes.com/2016/09/21/world ... .html?_r=0
wil
 
Beiträge: 6147
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon wil » 23. Sep 2016, 09:32

wil hat geschrieben:Und wieder ein Eingriff in die Natur :

In Emirgan wird der Uferstreifen am Bosporus verbreitert .

Bild

Bilder


An weiteren Teile des Bosporus sind inzwischen künstliche Wege betoniert worden .

Siehe dazu ein hier

In Beykoz wurde nun mit der 2. Etappe begonnen .
Quelle

Ich bin mir immer noch nicht sicher , ob es eine gute Sache ist .....
wil
 
Beiträge: 6147
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon Ruhrie » 23. Sep 2016, 12:23

Ich fürchte Istanbul wird immer häßlicher und somit weniger interessant bzw. verliert an Attraktivität...

Schlimm auch folgendes:
"Eine Frau wird in Istanbul zu Boden getreten, weil sie Shorts trägt. Der Täter sieht sich im Recht: Wer sich sexy kleidet, gehöre bestraft. Über eine Metropole im Wandel. ..."
:cherrysmilies129:
http://www.sueddeutsche.de/politik/tuer ... -1.3172577

"Ayşegül Terzi hat Feierabend. Es ist der erste Tag des muslimischen Opferfestes. Die 23-jährige Krankenschwester will nach Hause zu ihrer Familie. Sie steigt in Maslak, einem Stadtteil im Norden Istanbuls in den Bus. Einige Fahrgäste stehen, so voll ist es drinnen. Plötzlich beginnt ein Mann, sie zu beschimpfen. "Du bist der Teufel", habe er gesagt. Er mustert die Frau. Er verachtet sie, weil sie knappe Shorts trägt und das zu Bayram, den Festtagen. "Wer Shorts trägt, hat kein Recht zu leben." Dann verpasst er ihr einen Tritt gegen den Kopf. Die Frau geht bewusstlos zu Boden..."
Ruhrie
 
Beiträge: 946
Registriert: 12.2010
Wohnort: NRW / Antalya-Gazipasa
Geschlecht: männlich

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon Artemis » 23. Sep 2016, 20:35

Heute in Istanbul passiert. Der Fahrer eines Metrobusses ist von einem Fahrgast mit einem Regenschirm attakiert worden. Der Bus geriet auf die Gegenfahrbahn und 6 Autos blieben unter ihm, 11 verletzte.
Metrobus UnfallUnfall Metrobus
Artemis
 
Beiträge: 1208
Registriert: 02.2011
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon Ruhrie » 23. Sep 2016, 21:34

Schlimmer Unfall, habe heute Mittag ein video bei dha mit Bergung gesehen, echt gruselig die unter dem Bus zerquetschen Autos ...

Bez. Istiklal Caddesi meint die Hürriyet heute: "Istanbul verliert ihre Seele"
http://www.hurriyetdailynews.com/istanb ... sCatID=540

Sehr schade !
Ruhrie
 
Beiträge: 946
Registriert: 12.2010
Wohnort: NRW / Antalya-Gazipasa
Geschlecht: männlich

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon Artemis » 25. Sep 2016, 09:28

Der Blechschaden und die Krankenhauskosten der Verletzten sollen eine 1 Mio. TL betragen, die Versicherungen halten sich an den Angreifer mit dem Regenschirm.
Einen schönen Sonntag wünscht,
Artemis

P.S.: Sonntagsimpressionen in unserer Siedlung: unter unserem Fenster wird Hochzeit gefeiert, Stühle und Tische sind aufgestellt und darüber eine Plane gespannt als Sonnenschutz, in den Kesseln kocht das Essen. Eine Gruppe mit Zurna und Trommeln spielen die Erkennungsmelodie von James Bond :cherrysmilies145:
Artemis
 
Beiträge: 1208
Registriert: 02.2011
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon wil » 27. Sep 2016, 10:22

wil hat geschrieben:Ist nach dem Mauereinsturz der Topkapı - Palast gefaehrdet ?
Dazu aeussert sich der ehemalige Direktor hier.

Das ganze erinnert mich an den Einsturz des Kölner Sadtarchiv .



Tja und nun diese Meldung
wil
 
Beiträge: 6147
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon Artemis » 27. Sep 2016, 10:27

Das habe ich gestern in den Nachrichten gesehen. Die Schatzkammer ist umgezogen,der alte Trakt ist abgeschirmt mit Planen und roten Absperrbaendern. Es ist in den letzten Jahren nicht restauriert und worden , es gab nur "make up". So lauteteten die Nachrichten. Die Kosten dürften keine Hindernis für eine Restauration sein, denn von den Eintrittsgeldern her ist der Topkapı Palast eine Goldgrube.
Artemis
 
Beiträge: 1208
Registriert: 02.2011
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon wil » 28. Sep 2016, 10:36

Nun auch auf deutsch :

Der Topkapı-Palast ist einsturzgefährdet. Manche Risse im Mauerwerk gleichen eher Spalten. Erst vor wenigen Monaten starben hier zwei Menschen unter einer Wand. Nun haben es alle eilig mit der Renovierung.
weiter
wil
 
Beiträge: 6147
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon walteranamur » 29. Sep 2016, 21:55

Wirklich schade. Seit 1996 hören wir immer wieder von anstehenden Projekten und trotzdem passiert nichts. Müsste das nicht in Erdogans Interesse liegen, er mit seinem besonderen Geschichtsverständnis ? :o :cherrysmilies113:
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6699
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon wil » 30. Sep 2016, 07:31

wil
 
Beiträge: 6147
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon Artemis » 30. Sep 2016, 07:39

Ich hatte mir vor fast 30 Jahren mal ein Buch gekauft, von Ergun Hiçyılmaz , Beni Toprağıma Gömün. Es ging um die geheimnisvoll Seite von Istanbul. In diesem Buch wurde auch erwaehnt, dass unter der Erdoberflaeche sich Hohlraeume befinden würden, die aufeinmal einbrechen könnten. Wenn es wirklich so waere, dann hat man wohl bei der Planung von Marmararay diese Tatsache ausser Acht gelassen,oder :roll:
Artemis
 
Beiträge: 1208
Registriert: 02.2011
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon wil » 30. Sep 2016, 17:20

Hallo Artemis ,
deshalb erinnert es mich ja an Einsturz des Stadtarchiv in Köln .

:hallo3: wil
wil
 
Beiträge: 6147
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon wil » 6. Okt 2016, 18:09

Bei einem Anschlag im Istanbuler Viertel Yenibosna sind zehn Menschen verletzt worden. Der Istanbuler Gouverneur Vasip Sahin teilte mit, ein geparktes und mit Sprengstoff beladenes Motorrad sei explodiert. Die Detonation habe sich in der Nähe der Polizeiwache ereignet.
weiter
wil
 
Beiträge: 6147
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon wil » 10. Okt 2016, 11:52

Bilder vom neuen Gehweg am Bosporus , hier.
wil
 
Beiträge: 6147
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Zurück zu "Politfreie News aus dem türkischen Alltag"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker