Neuigkeiten aus Istanbul

Hier hat so ziemlich alles Platz - aber keine politischen Themen und Debatten

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon Artemis » 10. Okt 2016, 20:36

Da fehlt der Grünstreifen für die Picknick-Fans. :cherrysmilies110: Auf der europaeischen Seite des Bosporus wird fleissig gepicknickt, nicht nur auf dem Grünstreifen, sondern auch am Wegrand.
Artemis
 
Beiträge: 1208
Registriert: 02.2011
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon wil » 11. Okt 2016, 13:17

Wieder mal Unfall eines Metrobusses .
Bisher ein Toter und Verletzte .
http://www.cumhuriyet.com.tr/haber/turk ... dildi.html

Seit geraumer Zeit benutze ich den Metrobus nicht mehr .
Denn es kam in der Vergangenheit immer wieder zu Unfaellen .
Teis weil irgendwelche Idioten mit ihren Autos die abgetrennte Busspur befuhren , teils weil Busfahrer Kontrolle verloren .
Und da die Metrobusse auf ihrer Spur extrem schnell fahren ist ein Unfall meist nicht glimpflich .
Verletzen kann man sich schon (wie ich es erlebte) , wenn ein Busfahrer heftig bremste und etliche stehende Passagiere durch den Bus schleuderten .
wil
 
Beiträge: 6147
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon Ruth » 18. Okt 2016, 22:37

Halloween wird mittlerweile nicht nur in Amerika gefeiert, sondern es wird versucht, das Fest international zu etablieren. In Istanbul findet eine diesbezügliche Party mit Maskenprämierung im Hard Rock Café statt.

http://www.hurriyetdailynews.com/hallow ... sCatID=383

Lage: https://www.google.ch/search?q=hard+roc ... e&ie=UTF-8

Meine Lieblings-Aparts liegen nur ca. 300 m davon unterhalb des Tarlibasi Bulvari. Zur fraglichen Zeit werde ich allerdings nicht in Istanbul weilen, auch kann ich Halloween nicht viel abgewinnen.

Ruth
Ruth
 
Beiträge: 3354
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon wil » 22. Okt 2016, 12:49

Der neue Weg am Bosporus , diesmal ein Video.

:hallo3: wil
wil
 
Beiträge: 6147
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon wil » 25. Okt 2016, 10:42

Neben İstiklal und Bağdat Strasse klagen auch Einkaufszentren über leere Geschaefte .
Siehe die Beitraege in diesem Thread weiter unten .
Nun der "nachste Kandidat ": Nuruosmaniye Caddesi
http://www.hurriyetdailynews.com/closin ... sCatID=345
wil
 
Beiträge: 6147
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon Ruhrie » 25. Okt 2016, 21:21

Dieser blaue Streifen oben is sicherlich der Fahrradweg , haben sie letztes Jahr in Gazipasa auch schön mit der Farbrolle auf Beton gestrichen ... hat aber nich lange gehalten :cherrysmilies129: 1 Jahr später gut 50% weg :o
Ruhrie
 
Beiträge: 946
Registriert: 12.2010
Wohnort: NRW / Antalya-Gazipasa
Geschlecht: männlich

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon wil » 29. Okt 2016, 10:33

Die İstiklal Cad. verkommt mehr und mehr .
Weiter unten haben wir Berichte gepostet .
Gestern nachmittag war ich kurz dort .
Meines Erachtens auch ein Problem , immer mehr Parkhaeuser , Parkplaetze dort verschwinden .
Ausserdem seit es möglich ist mit Metro aus den frommen Randgebieten ins Zentrum zu gelangen , hat sich in den Abendstunden das Publikum veraendert .
wil
 
Beiträge: 6147
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon Reyhan » 29. Okt 2016, 13:04

mit Metro aus den frommen Randgebieten ins Zentrum zu gelangen , hat sich in den Abendstunden das Publikum veraendert .


Ich verstehe den Tenor, aber weiss jetzt nicht was Du genau mit dieser " Veränderung " meinst.

Reyhan
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 734
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon wil » 29. Okt 2016, 13:14

Hallo Reyhan ,
Studenten , Assistenten meiner Frau berichteten , dass sie inzwischen abends nicht mehr nach Taksim gehen .
Insbesondere die Studentinnen und Assistentinnen fühlen sich dort nicht mehr wohl , da dort abends mehr und mehr maennliche Gruppen aus den Suburbs unterwegs sind .
Ihr Verhalten , Umgangsformen insbesondere gegenüber Frauen bedürfte der Verbesserung .
gruss wil
wil
 
Beiträge: 6147
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon Reyhan » 29. Okt 2016, 14:48

Ich hab es mir gedacht , war mir aber nicht sicher.

Danke

Reyhan
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 734
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon Ruth » 2. Nov 2016, 17:37

Das werden über kurz oder lang wohl auch die Hotels zu spüren bekommen. Die Preise sind ja bereits am Boden ...

Ruth
Ruth
 
Beiträge: 3354
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon Habessos » 2. Nov 2016, 19:12

Preise am Boden - mag ja für Riviera und evtl. Ägäis gelten, aber ich hab mal gerade Sultanahmet-Hotelpreise für "vermünftige" Hotels geschaut, da ist zum Beispiel "mein" Hotel vom letzten Jahr Juni nun teurer, wenn ich Ende November/Anfang Dezember buchen wollte und zwar erheblich.... genauso sieht's bei den Hotels aus, die damals in der engeren Wahl waren.

Und auch Booking.com meldet Preisanstieg allein innerhalb der letzten 6 Tage.....

In Kas sah es im Oktober ähnlich aus, selbst einfache Pensionen wollten 40 Euro pro Nacht.....

Klar, die versuchen, die geringen Besucherzahlen auszugleichen, aber Neukunden oder "Rückkehrer" holen sie so nicht ab.

LG - Inge
Das Leben ist manchmal auch nicht unbedingt MEINE Party, aber da ich nunmal eingeladen bin, werde ich auch tanzen....
Benutzeravatar
Habessos
 
Beiträge: 719
Registriert: 12.2010
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon Ruth » 2. Nov 2016, 22:30

Liebe Inge

Booking.com schreibt tatsächlich, dass die Preise in den letzten 6 Tagen gestiegen sind. Bei "meinen" Aparts in Beyoglu kann ich das allerdings nicht feststellen. Vielleicht liegt es ja daran, dass, wie Wil geschrieben hat, die AKP-ler die Gegend unsicher machen :?

Preis-Kostprobe: https://www.booking.com/searchresults.d ... 8117985623

Einige jetzt teurere Ausnahmen habe auch ich gefunden.

Gruss nach Norden
Ruth
Ruth
 
Beiträge: 3354
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon walteranamur » 22. Nov 2016, 10:44

Teile Istanbuls stecken in einer schwarzen Rauchwolke. Grund: Brand in einer Plastikfabrik in Bayrampasa.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 6699
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Neuigkeiten aus Istanbul

Beitragvon wil » 22. Nov 2016, 10:55

Seh die Wolken auch hier ( ca 15 km entfernt ).
Das brennt schon seit geraumer Zeit .
gruss wil
wil
 
Beiträge: 6147
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Vorherige

Zurück zu "Politfreie News aus dem türkischen Alltag"


 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker