Preissteigerungen

Hier hat so ziemlich alles Platz - aber keine politischen Themen und Debatten

Re: Preissteigerungen

Beitragvon Artemis » 3. Dez 2016, 21:26

In diesem Jahr hat in dem Viertel unter unserer Siedlung ein Tabak- und Gewürzladen eröffnet. Ich habe den Eindruck, der Schwerpunkt liegt bei Tabak. Letzens hatte in diesem Viertel, aber direkt an der Hauptstrasse ein neuer Tabakladen eröffnet, es ist der dritte in diesem Jahr. Mein Mann hat sich dort fertig gedrehte Zigaretten zum Ausprobieren gekauft, er ist mit der Qualitaet zufrieden.
Zu Hause Bier brauen kommt auch in Mode.
Es gibt wohl immer einen Ausweg um den teueren Preisen aus den Weg zu gehen.
Artemis
 
Beiträge: 1515
Registriert: 02.2011
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Preissteigerungen

Beitragvon walteranamur » 4. Dez 2016, 00:01

Für nächste Woche werden erneut massive Aufschläge für Treibstoff erwartet. Lira-Zerfall und die erhöhten Barrel-Preise nach der OPEC-Vereinbarung treiben die Preise nach oben.

Ob es so schlimm wird, wie derzeit geunkt wird? 10-15 Kurus/Liter, so die Spekulationen.

Quelle 1

Quelle 2
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 7970
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Preissteigerungen

Beitragvon Reyhan » 4. Dez 2016, 18:30

Bez. Bier brauen würde mich interessieren wo man Hopfen und Malz kaufen kann....


In DE ist das kein Problem , sagt Google.

Was die TR betrifft, bin ich mir nicht sicher ob das überhaupt erlaubt ist .

Weiss da jemand etwas genaues ?

Danke

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1349
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Preissteigerungen

Beitragvon walteranamur » 5. Dez 2016, 09:31

Seit heute kosten Zigaretten rund eine TL mehr. Von Benzin habe ich noch nichts gelesen.

Nachtrag: Gefunden. Ab morgen sollen die Preise an den Zapfsäulen steigen. Damit verbunden ist natürlich ein Kettenreaktion von Preiserhöhungen. Man kann also auf die Jahresinflationsrate gespannt sein - oder wird wieder mal der Warenkorb gewechselt? (Orangen wären derzeit preiswert....)
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 7970
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Preissteigerungen

Beitragvon Artemis » 5. Dez 2016, 13:46

Zu der Bierbrauerei: Es gibt Bomonti, das 100%ig aus Malz gebraut wurde. Gerste bekommt man bestimmt im Tierfutterhandel.

Şerefe :boys_0111:
Artemis
 
Beiträge: 1515
Registriert: 02.2011
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Preissteigerungen

Beitragvon walteranamur » 3. Jan 2017, 01:13

Auch für Patienten gibt es Aufschläge:

Emeklilerin maaşından kesilen, çalışanların eczanelerde ödedikleri muayene katılım paylarına SGK tarafından zam yapıldı. Hastaların daha önce 5 lira verdikleri devlet hastanelerine ait muayene ücreti yüzde 20 arttırılarak 6 liraya, eğitim araştırma hastaneleri için verdikleri 5 lira, yüzde 40 artış yapılarak 7 liraya, üniversite hastanelerindeki muayene katılım payı ise yüzde 60 artışla 5 liradan 8 liraya yükseltildi.


Untersuchungen in normalen Krankenhäusern kosten neu 6 statt 5 TL Eigenanteil, in Universitätsspitälern neu 8 statt 5 TL.

haberdar
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 7970
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Preissteigerungen

Beitragvon walteranamur » 3. Jan 2017, 18:34

Der Jahreswechsel macht es möglich: Es gibt Zahlen, welche Entwicklungen der Preise in den letzten 12 Monaten wiedergeben.

ALKOLLÜ İÇECEKLER VE TÜTÜN ZAM ŞAMPİYONU

Yıllık en fazla artış yüzde 31.59 ile alkollü içecekler ve tütün grubunda gerçekleşti. Fiyatı en fazla artan diğer gruplar ise, yüzde 12,36 ile ulaştırma, yüzde 11.08 ile çeşitli mal ve hizmetler, yüzde 9.73 ile sağlık ve yüzde 9.47 ile eğitim oldu.


z.B. Alkohol und Zigaretten + 31,59% . , Reisen + 12,36% , "Verschiedene Waren und Dienstleistungen11.08% , Gesundheit 9,73% und Ausbildung 9,47%.

Auf einer anderen Seite steht, mit einer Jahresinflation von 8,5% liege man im Zielbereich.... Da müssen aber viele Dinge massiv billiger geworden sein.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 7970
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Preissteigerungen

Beitragvon alanya_fuchs » 3. Jan 2017, 18:58

walteranamur hat geschrieben:Auf einer anderen Seite steht, mit einer Jahresinflation von 8,5% liege man im Zielbereich.... Da müssen aber viele Dinge massiv billiger geworden sein.


Da fällt mir im Moment nichts ein, jedenfalls nicht, wenn ich den Wechselkurs außer Acht lasse.
Auch letztes Jahr teurer geworden: Autoversicherung verdreifacht, Kraftstoff usw.
Im neuen Jahr wird die Luxussteuer für Neuwagen massiv erhöht. In der Folgen werden die Kosten für Gebrauchtwagen ebenfalls anziehen. Wer soll da noch bei der jetzigen Privatverschuldung ein Auto kaufen?
Hab keine Angst vor denen, die du nicht verstehst,
fürchte dich vor denen, die dir etwas einreden wollen.



"Er mißfällt mir."
Warum?
"Ich bin ihm nicht gewachsen."
Hat je ein Mensch so geantwortet?

Friedrich Wilhelm Nietzsche
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1253
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Preissteigerungen

Beitragvon alanya_fuchs » 4. Jan 2017, 13:02

Eines der Fotos neben der Tabelle erklärt die Steuererhöhungen. Einer muss den Krieg bezahlen.
Hab keine Angst vor denen, die du nicht verstehst,
fürchte dich vor denen, die dir etwas einreden wollen.



"Er mißfällt mir."
Warum?
"Ich bin ihm nicht gewachsen."
Hat je ein Mensch so geantwortet?

Friedrich Wilhelm Nietzsche
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1253
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Preissteigerungen

Beitragvon Beslira » 4. Jan 2017, 13:17

Wer soll da noch bei der jetzigen Privatverschuldung ein Auto kaufen?


Wer kann sich in der Türkei überhaupt noch irgendetwas kaufen?

Aber oh Wunder es geht und wenn man jemandem in der Türkei fragt wie es geht wird geantwortet... "es geht"....

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 1284
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Preissteigerungen

Beitragvon alanya_fuchs » 4. Jan 2017, 18:38

Doch nicht alles wird teurer.
Heute auf dem Bazar 3 kg Orangen für 4,50 TL. Wohlgemerkt für 3 kg! Bei einem Wechselkurs von 3,70 schon ein unanständiger Preis. Wer pflückt die für das Geld?
Es wäre noch billiger gegangen. Eine andere Sorte und Qualität für 1 TL/kg.
Da schäme ich mich fast als Ausländer.
Hab keine Angst vor denen, die du nicht verstehst,
fürchte dich vor denen, die dir etwas einreden wollen.



"Er mißfällt mir."
Warum?
"Ich bin ihm nicht gewachsen."
Hat je ein Mensch so geantwortet?

Friedrich Wilhelm Nietzsche
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1253
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Preissteigerungen

Beitragvon Reyhan » 4. Jan 2017, 19:12

Wer pflückt die für das Geld?


Das kann ich Dir sagen...aber Du wirst auch die LKWs kennen die die Leute morgens in den Dörfern einsammeln und auf die Felder fahren. Junge Männer ohne Ausbildung, junge Mädchen ohne Ausbildung , ältere Frauen , ebenfalls ohne Ausbildung oder geschieden oder ohne Einkommen, weil der Ehemann tagsüber lieber im Cafe sitzt und zockt. Viele, jedenfalls in der Mersin-Ecke, mit kurdischem oder mittlerweile syrischem Hintergrund.

Alles ohne Sozialversicherung zu Hungerlöhnen und nicht wissend ob sie am nächsten Tag erneut gebraucht werden

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1349
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Preissteigerungen

Beitragvon Jade » 4. Jan 2017, 20:35

Hierzu habe ich gleich mal nette Bildchen von einem herrlichen Dezembertag mit munteren Pflückern, die sich nach einem Arbeitstag spätnachmittags bereitwillig fotografieren ließen in ??? Erkannt wo? (machen wir doch gleich mal ein Bilderrätsel daraus ;) ) Und ja, danach ging es hopp auf den Sammellaster, der die ArbeiterInnen wieder abtransportierte.
LG Jade

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Jade
 
Beiträge: 534
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Preissteigerungen

Beitragvon Ruth » 4. Jan 2017, 21:03

Tolle Idee, die mit dem Bilderrätsel :cherrysmilies130:

Da die Zitronen in Plastik-Kisten mit Aufschrift Batman verladen sind, vermute ich den Arbeitsort irgendwo in der Provinz Batman.

In Batman selbst war ich noch nicht, nur im nahen Hasankeyf:
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Hasankeyf

Ruth
Zuletzt geändert von Ruth am 4. Jan 2017, 21:06, insgesamt 1-mal geändert.
Ruth
 
Beiträge: 4096
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Preissteigerungen

Beitragvon alanya_fuchs » 4. Jan 2017, 21:05

Steht der Name des Ortes auf den Kisten?

Mist, zu langsam .......
Hab keine Angst vor denen, die du nicht verstehst,
fürchte dich vor denen, die dir etwas einreden wollen.



"Er mißfällt mir."
Warum?
"Ich bin ihm nicht gewachsen."
Hat je ein Mensch so geantwortet?

Friedrich Wilhelm Nietzsche
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1253
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Politfreie News aus dem türkischen Alltag"


 
cron
web tracker