Türkeiforum

..aus der Türkei über die Türkei
Aktuelle Zeit: 18. Dez 2018, 15:18

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 205 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12 ... 14  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schwere Unfälle!!
BeitragVerfasst: 21. Sep 2017, 21:35 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 8990
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich
Unfall auf dem Atatürk Flughafen heute abend.

Ein Privatjet, besetzt mit 4 Personen verlangte kurz nach dem Start in Richtung Zypern Notlandeerlaubnis. Irgendwas ist dabei schief gelaufen, jedenfalls schoß er über die Piste und geriet in Brand. Die Passagiere kamen mit Brandverletzungen davon.

Grund für die beantragte Notlandung soll ein während des Startes geplatzter Reifen gewesen sein. Andere Quellen sprechen einfach von Fahrwerkproblemen.

Wieder fehlte wenig und das Ding wäre auf die Autobahn gestürzt.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwere Unfälle!!
BeitragVerfasst: 26. Sep 2017, 16:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 1980
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich
Letzte Nacht ereignete sich ein schwerer Unfall im Tunnel vor Alanya. Der Bruder vom Besitzer meiner geschätzten Pizzeria ist tot, der Sohn vom Fischhändler ist tot und der Fischhändler selbst liegt im Koma. Die Gründe für den Unfall kenne ich nicht.

Ich reiche heute noch den Bericht nach. Schockfotos scheinen eher ein Ansporn zu sein.

https://www.sondakika.com/haber/haber-o ... -10066278/

_________________
Das Böse geschieht von leichter Hand und unbemerkt, erst viel später ist der Mensch entsetzt und verwundert über das, was er getan hat.
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Buch der Jugend 1852


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwere Unfälle!!
BeitragVerfasst: 7. Okt 2017, 17:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 2553
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Bus-Unfall in der Türkei: drei Deutsche tot

Bei einem Busunfall in Antalya sind drei deutsche Touristen ums Leben gekommen, zehn Reisende wurden verletzt, darunter ein Kind.

Das meldet die offizielle türkische Nachrichtenagentur Andadolu.

Demnach sei der Bus an einer Verkehrsinsel in eine Palme gekracht. Der Busfahrer sei festgenommen worden.
Für drei Insassen kam jede Hilfe zu spät. Unter den Verletzen befinde sich eine Person in kritischem Zustand.

Bild

Quelle

Beslira

_________________
Turkey - Home of Turquoise


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwere Unfälle!!
BeitragVerfasst: 7. Okt 2017, 21:36 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 8990
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich
Schlimm, offenbar auf regennasser Fahrbahn. Aber ansonsten kein Grund, zu verunfallen.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwere Unfälle!!
BeitragVerfasst: 8. Okt 2017, 09:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 1980
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich
Am 26. Sep 2017, 17:39 Uhr hat alanya_fuchs hat geschrieben:
Die Gründe für den Unfall kenne ich nicht.


Hier habe ich noch Details vom Tunnel-Unfall

Inzwischen sind alle drei Personen verstorben. Das Auto ist von Alanya kommend bei der Einfahrt zum ersten Tunnel verunglückt. Nach ca 100m sind auf der rechten Seite Unfallspuren bis in 3m zu sehen. Der Tacho ist bei 190 km/h stehengeblieben. Erlaubt sind im zweispurigen Tunnel lediglich 70km/h. Die Gegenrichtung hat einen eigenen Tunnel, sonst wäre das Desaster vielleicht noch größer gewesen.

_________________
Das Böse geschieht von leichter Hand und unbemerkt, erst viel später ist der Mensch entsetzt und verwundert über das, was er getan hat.
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Buch der Jugend 1852


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwere Unfälle!!
BeitragVerfasst: 8. Okt 2017, 09:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 53
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
190..... Seit wann fährt ein Bus / Transporter 190???? oder eher 160???


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwere Unfälle!!
BeitragVerfasst: 8. Okt 2017, 10:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 1980
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich
Moin Spandauer, ich bezog mich auf meinen Beitrag vom 26. Sep 2017, 17:39 Uhr

Das Unfallfahrzeug war ein BMW, die Angaben zum Hergang habe ich von der Familie eines der Verunglückten.

Bild
Bild
Fotos sondakika.com


Der Busunfall war übrigens in Çolaklı, Fahrtrichtung Manavgat.

_________________
Das Böse geschieht von leichter Hand und unbemerkt, erst viel später ist der Mensch entsetzt und verwundert über das, was er getan hat.
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Buch der Jugend 1852


Zuletzt geändert von alanya_fuchs am 8. Okt 2017, 11:48, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwere Unfälle!!
BeitragVerfasst: 8. Okt 2017, 11:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 53
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Gut, ja hatte ich nicht gesehen... ja das sieht nach sehr viel zu schnell aus.... :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwere Unfälle!!
BeitragVerfasst: 8. Okt 2017, 11:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 2015
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich
Grauenvoll !

Reyhan

_________________
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwere Unfälle!!
BeitragVerfasst: 8. Okt 2017, 14:11 
Offline

Registriert: 12.2010
Beiträge: 452
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Mein Beileid den Hinterbliebenen der verunglückten
und den Verletzten im Krankenhaus gesmis olsun.

Es ist einfach ganz traurig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwere Unfälle!!
BeitragVerfasst: 8. Okt 2017, 18:16 
Offline

Registriert: 01.2016
Beiträge: 253
Geschlecht: nicht angegeben
Günes hat geschrieben:
Mein Beileid den Hinterbliebenen der verunglückten
und den Verletzten im Krankenhaus gesmis olsun.

Es ist einfach ganz traurig


Es ist nicht nur ganz traurig, sondern auch ein Skandal. Die Transferbusfahrer werden extrem ausgebeutet. Sie kommen nicht zum Schlafen, und wenn, dann auf dem Boden oder der letzten Sitzreihe des Busses. Linienbusse sind vergleichsweise sicher, mit Transferbussen passiert dauernd etwas.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwere Unfälle!!
BeitragVerfasst: 9. Okt 2017, 13:30 
Offline

Registriert: 02.2017
Beiträge: 486
Wohnort: D / NRW
Geschlecht: männlich
Der Sprinter ist ein sehr sicheres Fahrzeug, ihn aufs Dach zu legen bedarf sicherlich einer groben Fahrlässigkeit ?

Habe selber schon mal Erfahrung im Reisemobil gemacht, Autobahnauffahrt mit enger Kurve und zu hoher Geschwindigkeit, no problem...

Siehe Bericht aus 2010 (altes Modell):

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


@ Kunz: sehe ich auch so, was mir Transferfahrer erzählt haben ist absolut skandalös !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwere Unfälle!!
BeitragVerfasst: 9. Okt 2017, 20:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 2015
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich
Zitat:
Der Sprinter ist ein sehr sicheres Fahrzeug,


Ja, aber das beste Auto nützt nix wenn derjenige der steuert übermüdet, alkoholisiert ist oder zu schnell ist .

Reyhan

_________________
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwere Unfälle!!
BeitragVerfasst: 29. Okt 2017, 18:17 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 8990
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich
Wieder schwerer Unfall, diesmal in Akseki: Ein Transferbus mit Touristen aus Japan (andere Quellen sprechen von Chinesen) hat sich in Akseki überschlagen. Eine Person ist ums Leben gekommen, 4 weitere wurden schwer verletzt. Sämtliche Insassen wurden zur Kontrolle in die Spitäler eingeliefert.

Yeni Alanya


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwere Unfälle!!
BeitragVerfasst: 31. Dez 2017, 18:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 1980
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich
Zum Jahresende noch eine gute Nachricht

2017 war nach vorläufiger Bilanz des Aviation Safety Network das sicherste Jahr in der zivilen Luftfahrtgeschichte. Weltweit registrierte die Datenbank bis Silvester neun tödliche Flugzeugunglücke mit insgesamt 67 Toten, so wenig wie nie zuvor. 32 der Opfer waren demnach an Bord der Maschinen, weitere 35 wurden am Boden in den Tod gerissen.
http://www.vol.at/2017-war-das-sicherst ... rt/5610804

67 Opfer sind immer noch bedauerlich, gerechnet nach Flugkilometern oder Starts und Landungen ist das jedoch unglaublich wenig.
Ich wünsche allen weiterhin ein unfallfreies Leben.

_________________
Das Böse geschieht von leichter Hand und unbemerkt, erst viel später ist der Mensch entsetzt und verwundert über das, was er getan hat.
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Buch der Jugend 1852


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 205 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12 ... 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker