Männlein und Weiblein

Unglaubliches oder schwer zu glauben...

Männlein und Weiblein

Beitragvon walteranamur » 19. Jan 2017, 12:00

Wir kennen das Prozedere bei Bus- und Flugreservationen schon seit Jahren. Es wird bei Reservationen versucht, die Sitzplätze nach Geschlechtern zu vergeben.

Seltsame Blüten gibt es aber offenbar immer wieder: Ein Vater will mit sein 9-jährigen Tochter mit dem Hochgeschwindigkeitszug von Ankara nach Istanbul reisen. Er selbst wohnt in Gebze und möchte dort die entsprechenden Tickets lösen.

Dabei wir ihm erklärt, es sei nicht möglich beisammen zu sitzen, da dies im Widerspruch zur religiösen Moral sei. Langes Hin und Her. Ergebnis. Die 9-jährige darf die Reise NICHT neben ihrem Vater sitzend antreten...

Quelle
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8916
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Männlein und Weiblein

Beitragvon Beslira » 19. Jan 2017, 12:13

Vorwärts es geht zurück... :D

etwas was uns in den ersten Jahren in der Türkei den Unterschied deutlich machte. Es war immer sehr amüsant in Zentralanatolien mit dem Dolmusch zu fahren. Große Wechselbewegungen bei Halt auf der Strecke. Ziege neben Frau geht bei Ziegenbock wirds schon schwieriger - ähnlich war (oder ist?) es mit menschlichen Wesen - nix fremder Mann neben fremder Frau...

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2423
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Männlein und Weiblein

Beitragvon Reyhan » 21. Jan 2017, 16:32

nix fremder Mann neben fremder Frau...


Ich habe das immer als sehr angenehm empfunden..vor allem während der Nachtfahrten.

Aber Vater und Tochter nicht nebeneinander ? Geht ja garnicht. Und das in dem Alter.

:cherrysmilies129:

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1952
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Männlein und Weiblein

Beitragvon Beslira » 21. Apr 2017, 12:27

wil hat geschrieben:Männlein und Weiblein zahlen unterschiedlichen Eintritt bei der Istanbuler Autoshow .


Es gibt Sachen da ist uns die Türkei wirklich voraus. Die Idee mit unterschiedlichen Preisen für Männer und Frauen ist gar nicht schlecht. In Deutschland verdienen Frauen z. B. durchschnittlich 23 Prozent weniger Geld als Männer. Also müssten Eintrittskarten für Frauen, nicht nur für eine Autoshow, um diese 23 Prozent billiger sein.

Wäre nur fair - aber leider ist das Leben nun mal nicht fair.... :(

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2423
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Männlein und Weiblein

Beitragvon alanya_fuchs » 21. Apr 2017, 12:49

wil hat geschrieben:Ich fühle mich benachteiligt


Genau so ist es und es ist nicht nur eine Standpunktsache. :D Warum sollen Männer mehr zahlen als Frauen?
Dies ist meine Frage an die Gleichstellungsbeauftragte. :D
Das Böse geschieht von leichter Hand und unbemerkt, erst viel später ist der Mensch entsetzt und verwundert über das, was er getan hat.
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Buch der Jugend 1852
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1912
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Männlein und Weiblein

Beitragvon Reyhan » 21. Apr 2017, 22:07

Dies ist meine Frage an die Gleichstellungsbeauftragte. :D


Gibt es die in der Türkei ? Ich meine die Frage ernst ..

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1952
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Männlein und Weiblein

Beitragvon alanya_fuchs » 21. Apr 2017, 22:28

Selbstverständlich, Demokratie gibt es doch auch. :o
Das Böse geschieht von leichter Hand und unbemerkt, erst viel später ist der Mensch entsetzt und verwundert über das, was er getan hat.
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Buch der Jugend 1852
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1912
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Männlein und Weiblein

Beitragvon Reyhan » 21. Apr 2017, 22:30

elbstverständlich, Demokratie gibt es doch auch. :o


Du schon wieder !

:D

Ich gehe dann mal selber gucken, obwohl ich erstmal alle Beiträge lesen wollte.

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1952
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Na sowas!"


 
web tracker