Ölüdeniz

Hier wird im Wochentakt über ein Bild gerätselt, so lange bis der Ort, um welchen es geht, aufgelöst ist. Wir können aber zu den einzelnen Orten, welche schon gelöst sind, weitere Bilder, Erinnerungen oder Infos hinzufügen.

Ölüdeniz

Beitragvon Jade » 24. Mai 2017, 00:16

Wo bin ich?
Tipp: An der Stelle lachte ich noch. Vor uns lagen aber 7 km, für die wir 3 ½ Stunden benötigten.
LG Jade

Bild
Zuletzt geändert von Jade am 25. Mai 2017, 10:30, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Jade
 
Beiträge: 540
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: ???

Beitragvon Spandauer » 24. Mai 2017, 10:19

Blick auf Ölüdeniz.....
Benutzeravatar
Spandauer
 
Beiträge: 42
Registriert: 12.2010
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich

Re: ???

Beitragvon Beslira » 24. Mai 2017, 10:50

Spandauer hat geschrieben:Blick auf Ölüdeniz.....


Nein Herr Spandauer, das kann und darf es nicht sein, denn Habessos hat schon vor Wochen zu diesem Thema geschrieben:

"Nein, liebe Ruth, es geht nicht mehr um die Region Fethiye, die "Fethiye-Woche" ist vorbei...."

aber sehr ähnlich sieht es trotzdem aus....Bild

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 1398
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: ???

Beitragvon Reyhan » 24. Mai 2017, 12:56

aber sehr ähnlich sieht es trotzdem aus....Bild


...finde ich auch ! Und bin sehr gespannt..

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1399
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: ???

Beitragvon beldibi » 24. Mai 2017, 17:25

ich war mal 3 Wochen am Ölüdeniz und meine da ist nicht das Bild gemacht worden
und dann noch 3,5 Std. für 7 km, da müßte Jade wohl zum Babadag hoch gelaufen sein ??

ich wees es nicht wo es sein könnte, aber wo stehen an der Riviera die Berge so dicht am Meer ?

gruß beldibi
beldibi
 
Beiträge: 153
Registriert: 12.2010
Wohnort: Bergisch Gladbach
Geschlecht: männlich

Re: ???

Beitragvon Ruth » 24. Mai 2017, 19:55

Wer sagt, dass wir das Meer sehen? Könnte doch auch ein See sein :?

Ruth
Ruth
 
Beiträge: 4126
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: ???

Beitragvon alanya_fuchs » 24. Mai 2017, 20:28

Das halte ich auch für wahrscheinlicher, vielleicht ein Stausee?
Hab keine Angst vor denen, die du nicht verstehst,
fürchte dich vor denen, die dir etwas einreden wollen.



"Er mißfällt mir."
Warum?
"Ich bin ihm nicht gewachsen."
Hat je ein Mensch so geantwortet?

Friedrich Wilhelm Nietzsche
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1338
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: ???

Beitragvon Jade » 25. Mai 2017, 00:06

Spandauer hat geschrieben:Blick auf Ölüdeniz.....

:cherrysmilies130:

Das Foto wurde aus nordwestlicher Richtung auf die Lagune Ölüdeniz gemacht.

Wir befanden uns auf einer Etappe des Likya Yolu. Da wir im MM-Reiseführer lasen, dass die Etappe ab Lagune über die Berge nach Kayaköyü lediglich lächerliche 1,5 km betrug, gaben wir noch etwas drauf, um auf unsere Kosten zu kommen, und starteten ab Strandbeginn, gesehen aus Richtung Lykia World. Was ein Fehler war, denn bei der Streckenangabe im MM handelt es sich definitiv um einen Fehler.
Schließendlich kamen wir auf 7 km bis Kayaköyü, und auch das wäre zu verschmerzen gewesen. Aber die angegebene "leichte Wanderung" war heftig, teilweise ziemlich steil und felsig und ich hatte nach etlicher Zeit bis Kayaköyü dann erstmal die Schnauze gestrichen voll.
Ein Schlendern durch den verlassenen Ort, früher Livissi genannt, entschädigte uns dann wieder. Dieser hatte sich nach meinem ersten Besuch Mitte der 80'er kaum verändert, die Kirche war aber leider abgesperrt. Der Ort ist an sich noch ruhig und keinesfalls überlaufen, wie vielfach gelesen.
Ein paar Cafés und kleine Lokale haben sich angesiedelt, man kann am Ortsrand in gemütlicher Umgebung wunderbar Gözleme futtern und stundenlang Çay trinken.
Ursprünglich war angedacht, den Weg wieder zurück zu wandern. Aber wir diskutierten gar nicht erst darüber, wir nahmen einvernehmlich den Dolmuş zurück zum Ausgangspunkt.
Gewohnt haben wir im George House, oberhalb des Schmetterlingstals.

Bild

Bild

Bild

Bild

LG Jade
Benutzeravatar
Jade
 
Beiträge: 540
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: ???

Beitragvon Spandauer » 25. Mai 2017, 10:29

Schöne Gegend, wenn es auch nicht das überfüllte Ölüdeniz im Sommer sein muss.
Benutzeravatar
Spandauer
 
Beiträge: 42
Registriert: 12.2010
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich

Re: Ölüdeniz

Beitragvon Spandauer » 25. Mai 2017, 10:36

Schöne Gegend, wenn es auch nicht das überfüllte Ölüdeniz im Sommer sein muss.
Benutzeravatar
Spandauer
 
Beiträge: 42
Registriert: 12.2010
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich

Re: Ölüdeniz

Beitragvon beldibi » 25. Mai 2017, 10:52

" leicht " daneben gewesen, aus dieser Perspektive habe ich die lagune
auch noch nicht gesehen

gruß beldibi
beldibi
 
Beiträge: 153
Registriert: 12.2010
Wohnort: Bergisch Gladbach
Geschlecht: männlich

Re: Ölüdeniz

Beitragvon Jade » 25. Mai 2017, 23:52

problem yok, beldibi ...deshalb gibts ja auch diesen Thread :)

Die Fotos mit Sicht auf die Lagune sind vielleicht 30 Min. zu Fuß entfernt ... der Einstieg in den lykischen Wanderweg befindet sich hinter dem letzten Hotel/Pension ... alleine dieser sieht nicht gerade ansprechend für einen Spaziergang aus, weil gleich sehr steil.

Wenn doch so einige schon in dieser Ecke waren ... wollt ihr nicht ein wenig darüber erzählen?

Kayaköyü-Impressionen

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Jade
 
Beiträge: 540
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Ölüdeniz

Beitragvon Beslira » 26. Mai 2017, 01:24

Jade hat geschrieben
Wenn doch so einige schon in dieser Ecke waren ... wollt ihr nicht ein wenig darüber erzählen?


Es waren nicht nur einige (von uns?) sondern viele in der Ecke, und es wurde auch schon viel geschrieben über diese und ähnliche Ecken. Was bleibt sind die persönlichen Erinnerungen. Wir haben sie noch auf Super8 und wenn wir Lust haben schauen wir uns die alten Filme an. Was vor knapp 20 Jahren (werbemäßig) ein Superbild war ist heute, im HD- Zeitalter nur noch verschwommen - aber schee war`s trotzdem.

Ich weiß nicht ob ihr es gemacht habt - wir haben, gerade bei etwas "schwierigen" Strassen, die ganze Fahrt über gefilmt. Wir haben auch mal versucht diese Filme zu digitalisieren - wurde nicht besser. Deshalb gehört zu unserem Haushalt neben einem VHS-Recorder, immer noch eine Leinwand und ein Projektor.

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 1398
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Ölüdeniz

Beitragvon Jade » 27. Mai 2017, 13:49

Gefilmt haben wir nie, aber ich habe früher als Sozia oft vom Motorradl während der Fahrt fotografiert (ist ja auch so ähnlich, ha ha).
Zuerst Papierbilder, und da habe ich etwas gespart, was ich heute bereue, aber nach dem Urlaub war der Preis für das Entwickeln von 10 - 15 Fotorollen nochmal so teuer wie ein kleiner Urlaub. Dann stieg ich um auf Dias; Projektor und Leinwand habe ich heute noch.
Nun beginnt der Wettlauf mit der Zeit, denn viele Kästen von Dias und Tütchen voll mit Negativen gilt es noch zu Digitalisieren, bevor sie vollends an 'Farbe' verlieren. Ich warte immer auf einen verschneiten Winter ... was Quatsch ist, denn wieso sollte ich im Winter mehr Zeit haben als im Sommer?

Kayaköy 1985

Bild

Bild

Gewohnt haben wir das letzte Mal in George House, wir hatten da einen kleinen Reihenbungalow mit Terrasse, sogar komfortabel ausgestattet, recht neu noch, die Armaturen waren kalkfrei und - oh Wunder - es gab sogar für das Waschbecken noch den "Stöpsel". Dort sah ich zum ersten Mal während meiner zahlreichen Türkeiurlaube auch einen Staubsauger in Aktion.
Im George House übernachten Tagestouristen die mit Mietwagen unterwegs sind, Wanderer und auch Maler oder finanziell abgebrannte "Intellektuelle", die sich durch Gelegenheitsarbeiten beim Betreiber einen Langzeitaufenthalt verdienen. Jeden Abend wird dort ein großes Büffet aufgebaut, rein vegetarisch. Direkt vom Grundstück aus klettern zahlreiche Urlauber die Felsen hinab in die Schmetterlingsbucht. Oder Wanderer kommen verschwitzt mit hochrotem Gesicht und mit letzter Kraft von der Bucht herauf.

Bild

Bild

Ganz in der Nähe befindet sich das Lykia World. Wenn man daran vorbeifährt sieht es schäbig und durch die langen Stacheldrahtzäune beinahe schon bedrohlich aus. Die Ausmaße dieser 'abgeschotteten Kleinstadt' sieht man nur von oben.

Bild
Benutzeravatar
Jade
 
Beiträge: 540
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Ölüdeniz

Beitragvon alanya_fuchs » 10. Sep 2017, 09:41

Eine Live Webcam von Strand und Bucht.

https://www.skylinewebcams.com/de/webca ... beach.html
Hab keine Angst vor denen, die du nicht verstehst,
fürchte dich vor denen, die dir etwas einreden wollen.



"Er mißfällt mir."
Warum?
"Ich bin ihm nicht gewachsen."
Hat je ein Mensch so geantwortet?

Friedrich Wilhelm Nietzsche
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1338
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Erinnerungen in Bild und Wort"


 
web tracker