Wechselkurse

Hier geht es mehr um die Gemütlichkeit und İnformelles.

Re: Wechselkurse

Beitragvon alanya_fuchs » 19. Sep 2017, 09:08

Die Börse ist ganz unruhig heute, der Wechselkurs springt rauf und runter. Habe ich etwas verpasst oder ist Gewinnmitnahme angesagt?
Das Böse geschieht von leichter Hand und unbemerkt, erst viel später ist der Mensch entsetzt und verwundert über das, was er getan hat.
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Buch der Jugend 1852
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1979
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Wechselkurse

Beitragvon Beslira » 19. Sep 2017, 11:02

Die Unruhe dauert wohl noch bis morgen (Mittwoch) an, dann trifft die US-Notenbank Fed wichtige geldpolitische Entscheidungen..

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2550
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Wechselkurse

Beitragvon alanya_fuchs » 19. Sep 2017, 11:22

santiago hat geschrieben:Die Kurse, ob runter oder rauf ist oft psychologisch.


Das macht wenig Sinn. In so kurzen Zeiträumen ist eher Geldverdienen angesagt. Einer kauft/verkauft und der andere versucht gegen zu steuern, das geht natürlich nur über die Staatsbanken.
Meine vor Wochen eingestellte Prognose liegt bei 4,30 TL.

alanya_fuchs hat geschrieben:von alanya_fuchs » 25. Jul 2017, 10:16 Die Chartanalyse: EUR/TRY – Bald mit neuem SchwungEUR/TRY entwickelte sich in den vergangenen Wochen entsprechend der Erwartungshaltung. Das bullische Dreieck wurde mit dem Ausbruch über die 4,01-4,05 TRY ausgelöst und konnte zunächst bis zum Hoch bei 4,1779 TRY hebeln. Hier setzte ein Rücklauf ein, welcher nun auf der Ausbruchsmarke bei 4,0508 TRY Unterstützung findet. Es bietet sich die Möglichkeit, das Kaufsignal dort zu bestätigen und die Rally wieder bis 4,1779 TRY und später 4,3000 TRY auszudehnen. Die teilweise unter dem Widerstand bei 4,1779 TRY geschlossene Position könnte somit bald wieder ausgebaut werden.https://www.godmode-trader.de/analyse/s ... um,5417819
Das Böse geschieht von leichter Hand und unbemerkt, erst viel später ist der Mensch entsetzt und verwundert über das, was er getan hat.
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Buch der Jugend 1852
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1979
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Wechselkurse

Beitragvon walteranamur » 19. Sep 2017, 20:03

Klar wird da Geld verdient. Das Instrument heißt SWAP ..und meiner Meinung nach ist da die Merkez Bankasi mittendrin.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8987
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Wechselkurse

Beitragvon Reyhan » 23. Sep 2017, 21:08

Klar wird da Geld verdient. Das Instrument heißt SWAP ..und meiner Meinung nach ist da die Merkez Bankasi mittendrin.


Ob die Merkez beim Geld verdienen mitspielt weiß ich nicht. Aber die Vermutung dürfte richtig sein. Schneller kann man kaum an Geld kommen. Und wer braucht Geld in erheblichem Umfang ?

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 2015
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Wechselkurse

Beitragvon walteranamur » 27. Sep 2017, 16:46

Der Euro tummelt sich wieder ganz nahe am Wechselkursrekord herum. 25% Wertverlust der TL innerhalb eines Jahres.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8987
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Wechselkurse

Beitragvon alanya_fuchs » 9. Okt 2017, 08:44

Hatte ich nicht für Ende Oktober 4,30 TL/€ vorher gesagt? Heute schon 4,32480 TL/€
Das Böse geschieht von leichter Hand und unbemerkt, erst viel später ist der Mensch entsetzt und verwundert über das, was er getan hat.
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Buch der Jugend 1852
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1979
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Wechselkurse

Beitragvon Ruth » 9. Okt 2017, 14:41

Die türkische Lira fällt und fällt. Noch nie war sie so schwach wie heute. Der Unsicherheitsfaktor Erdogan wiegt schwer: Erst die volle Konfrontation mit Deutschland, jetzt mit den USA.
Die Verunsicherung an den Anlagemärkten ist gross und "die Investoren bekommen kalte Füsse".

Eigentlich müsste nun eine Zinsanhebung durch die Zentralbank vorgenommen werden, aber die (laut türkischer Regierung "unabhängige") Zentralbank scheut den Schritt:

Man darf die berechtigte Frage stellen, wie unabhängig die türkische Zentralbank tatsächlich ist in Anbetracht eines Erdogan, der politsch Andersdenkende bestenfalls mit Entlassungen sanktioniert.
...
Die Attraktivität der Lira leidet auch unter der hohen Inflation in der Türkei von rund 11 Prozent. Die jüngsten Inflationsdaten aus dem Monat September zeigten 11,2 Prozent Preissteigerung auf Jahresbasis nach 10,7 Prozent im August. Darunter leiden die Verbraucher, in einzelnen Bereichen stiegen die Preise noch stärker, bei Lebensmitteln und im Transportbereich etwa.
http://boerse.ard.de/anlageformen/devis ... xtor=RSS-1

Bis jetzt hat ja Simsek, der international hohes Ansehen geniesst, die Wogen jeweils glätten können.

Ruth
Ruth
 
Beiträge: 4573
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Wechselkurse

Beitragvon walteranamur » 25. Okt 2017, 21:26

Wieder ein Tag, an welchem Euro und Dollar durch die Decke gehen:


DOLAR
3,7745
% 0,90

EURO
4,4589
% 1,29
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8987
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Wechselkurse

Beitragvon alanya_fuchs » 26. Okt 2017, 08:41

schnell noch eine schöne Zahl kopiert: 09:42 Uhr Ortszeit 4,44444 TL/€ :D
Das Böse geschieht von leichter Hand und unbemerkt, erst viel später ist der Mensch entsetzt und verwundert über das, was er getan hat.
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Buch der Jugend 1852
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1979
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Wechselkurse

Beitragvon Beslira » 26. Okt 2017, 11:14

Heute Morgen (10:30 Uhr) gab es in Istanbul schon 4.4650 TL für einen Euro...

oder andersrum: für läppische 22 Cent gibt es eine Lira

Wie wollen die nur die Importe aus dem Euro- oder Dollarraum oder überhaupt bezahlen....Bild

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2550
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Wechselkurse

Beitragvon Kale » 26. Okt 2017, 19:17

Im Moment 4,484 TL

Kale
Kale
 
Beiträge: 58
Registriert: 02.2017
Wohnort: Deutschland/Türkei
Geschlecht: männlich

Re: Wechselkurse

Beitragvon walteranamur » 3. Nov 2017, 14:23

Es ist wieder Freitag und erneut bewegen sich Dollar und Euro praktisch auf Rekordkurs. Dazu kommt, dass der Ministerpräsident öffentlich eingestehen musste, dass die Inflation mit beinahe 12% eine Tatsache sei, man die Gründe kenne und für 2018 das Ziel der einstelligen Inflationsrate anstrebe.

So einfach wird das nicht sein, denn: Als Folge der Inflation prophezeit der Hürriyet massivste Aufschläge auf Gebühren, Strafgeldern und Bewilligungsgebühren von 14,47 Prozent. Auch alle TOKI-Kreditnehmer im Beamtenstatus bezahlen auf ihren Monatsraten die Inflationsaufschläge... Also inzwischen richtig viel Geld, welches nur zum Teil über Lohnerhöhungen abgedeckt ist.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8987
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Wechselkurse

Beitragvon Beslira » 3. Nov 2017, 16:13

walteranamur hat geschrieben:Es ist wieder Freitag und erneut bewegen sich Dollar und Euro praktisch auf Rekordkurs.


....und in Zahlen ausgedrückt.

zeitweise gab es heute für einen einzigen Euro - 4,50 TL

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2550
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Wechselkurse

Beitragvon walteranamur » 3. Nov 2017, 20:57

... während an anderen Freitagen nach solchen Höhenflügen kurz nach türkischem Börsenschluss die Kurse wieder absackten, gehen sie heute weiter nach oben. Derzeit der Dollar bei 3.88 und der € bei 4.51.

Der Dollarkurs hätte laut türkischen Prognosen im Laufe von 2018 die 3.90 kratzen sollen.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8987
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Kahvehane"


 
web tracker