Tiere

Erwaehnenswertes aus Anamur und dem Dorf Çataloluk, in welchem wir wohnen.

Re: Tiere

Beitragvon Beslira » 16. Mai 2017, 11:10

Guten Morgen Alanya Fuchs,
schraeg ist immer besser als normal. Normal ist langweilig.


:cherrysmilies130:

Beslira

PS: Ich liebe Katzen - ich habe seit 20 Jahren jedes Jahr mindestens zwei Katzenkalender im Hause hängen :D
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 1597
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Tiere

Beitragvon alanya_fuchs » 22. Mai 2017, 23:01

Um es gleich vorweg zu sagen, ich habe nichts gegen Jäger, sofern sie der Regulierung dienen und nicht dem Jagdvergnügen.
Zum folgenden Artikel fällt mir ein: "wer sich in Gefahr bezieht ........." und mein Mitgefühl hält sich in Grenzen.

Simbabwe - Elefant tötet Großwildjäger
Ein südafrikanischer Großwildjäger hat seine Leidenschaft mit dem Leben bezahlt. Während eines Jagdausflugs stürzten sich zwei Elefanten auf den Mann, ein angeschossenes Tier erdrückte ihn.
Dem Jäger aus dem Nachbarland Südafrika gehörte eine Agentur, die Ausflüge mit Spürhunden zur Jagd auf Leoparden, Löwen und anderes Großwild organisierte.

http://www.spiegel.de/panorama/simbabwe ... 48860.html
Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte.
Gustav Heinemann


"Er mißfällt mir."
Warum?
"Ich bin ihm nicht gewachsen."
Hat je ein Mensch so geantwortet?

Friedrich Wilhelm Nietzsche
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1449
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Tiere

Beitragvon alanya_fuchs » 22. Okt 2017, 08:36

Für Verschwörungstheoretiker, sie sind schon mitten unter uns ...

Bild

Bild
Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte.
Gustav Heinemann


"Er mißfällt mir."
Warum?
"Ich bin ihm nicht gewachsen."
Hat je ein Mensch so geantwortet?

Friedrich Wilhelm Nietzsche
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1449
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Tiere

Beitragvon Cinar » 22. Okt 2017, 09:35

Diese Gottesanbeterin habe ich vor zwei Wochen auf meiner Sandale geknipst:

Bild

:hallo3: und was sagt euch das, wenn eine Gottesanbeterin mir die Schuhe küsst? :cherrysmilies110:

Cinar
Benutzeravatar
Cinar
 
Beiträge: 132
Registriert: 01.2017
Geschlecht: weiblich

Re: Tiere

Beitragvon alanya_fuchs » 22. Okt 2017, 10:31

@ Cinar

Verräterin, die anderen sollten sich doch erst den Kopf zerbrechen ... :D
Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte.
Gustav Heinemann


"Er mißfällt mir."
Warum?
"Ich bin ihm nicht gewachsen."
Hat je ein Mensch so geantwortet?

Friedrich Wilhelm Nietzsche
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1449
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Tiere

Beitragvon walteranamur » 14. Dez 2017, 22:33

Über 10 Jahre lang wurde davon gesprochen, mindestens ebenso lange ist es eigentlich ein Gesetz für Gemeinden mit über 20 000 oder 50 000 Einwohnern. Ein Tierheim.

Letzte Woche war nun Eröffnung und zwar im Nachbarort Bozyazi. Ein Tierheim mit "Hotel-Komfort".

Hier Bericht und Bilder, aber nicht aus der Lokalpresse, sondern gefunden in Konyanin Sesi .... :o
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8222
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Tiere

Beitragvon alanya_fuchs » 15. Dez 2017, 18:45

Noch einmal zur Gottesanbeterin (Mantis religiosa)
Diese hat sich mit unserer Katze angelegt und sich mächtig "aufgeblasen".
Bild

Natürlich haben wir eingegriffen und die Katze gerettet.
Lt. NABU ist die Gottesanbeterin Insekt des Jahres 2017
Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte.
Gustav Heinemann


"Er mißfällt mir."
Warum?
"Ich bin ihm nicht gewachsen."
Hat je ein Mensch so geantwortet?

Friedrich Wilhelm Nietzsche
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1449
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Stadt- und Dorfgeschichten"


 
web tracker