Lesestoff

Hier geht es mehr um die Gemütlichkeit und İnformelles.

Re: Lesestoff

Beitragvon Reyhan » 9. Okt 2017, 21:07

Angeblich ist ein weiteres Gespräch der beiden Kontrahenten in diesem Herbst geplant :

Münster -
Der eine hält den Islam für eine Religion der Barmherzigkeit. Der andere verweist auf seine blutigen Spuren in der Geschichte. Mouhanad Khorchide und Hamed Abdel-Samad diskutierten kontrovers im Rathaus – 200 Zuhörer fanden dort keinen Platz mehr.


Quelle

Wenn ja, werde ich mal versuchen dort zuzuhören.

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1581
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Lesestoff

Beitragvon Ruth » 15. Okt 2017, 21:27

Für Interessierte

"Die rothaarige Frau " von Orhan Pamuk

Der neue Roman des Nobelpreisträgers ist eine Parabel auf die politische Situation in der Türkei - und beleuchtet so den uralten Konflikt zwischen Tradition und Moderne.


http://www.sueddeutsche.de/kultur/die-r ... -1.3678388

http://www.hurriyetdailynews.com/the-re ... sCatID=474


Ruth
Ruth
 
Beiträge: 4236
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Lesestoff

Beitragvon Chrissi » 3. Jan 2018, 17:50

Bei Facebook findet Ihr eine neue Gruppe: Before Sharia spoiled everything

https://www.facebook.com/groups/177938792951113/

Mit schönen Fotos als das Thema Kopftuch / Verschleierung in div. Ländern noch nicht existierte. :cherrysmilies113:
Welch moderne muslimische Welt. ;) damals vor einigen Jahrzehnten
Besser mit dem Fahrrad zum Strand als mit dem Auto zur Arbeit
Chrissi
 
Beiträge: 266
Registriert: 02.2017
Wohnort: DE
Geschlecht: männlich

Re: Lesestoff

Beitragvon Ruth » 8. Feb 2018, 12:48

Die NZZ-Korrispondentin Inga Rogg hat ein Buch geschrieben:

"Türkei – die unfertige Nation. Erdogans Traum vom Osmanischen Reich."
Orell Füssli, Zürich 2017. 240 S., Fr. 26.90

https://www.nzz.ch/international/vom-ho ... ld.1354594

Vielleicht ist der ein oder andere interessiert, obwohl wir hier im Forum ja gut auf dem Laufenden gehalten werden :w11:

Ruth
Ruth
 
Beiträge: 4236
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Lesestoff

Beitragvon Chrissi » 8. Feb 2018, 13:21

Hallo Ruth,
interessanter link. :cherrysmilies130:

Inga Rogg berichtet auch in der "taz", kann man / frau online lesen:
https://www.taz.de/Archiv/!s=&Autor=Inga+Rogg/
Besser mit dem Fahrrad zum Strand als mit dem Auto zur Arbeit
Chrissi
 
Beiträge: 266
Registriert: 02.2017
Wohnort: DE
Geschlecht: männlich

Re: Lesestoff

Beitragvon Ruth » 10. Feb 2018, 11:05

Nächste Woche, Mitte Februar sitzt Deniz Yücel ein Jahr in Haft - immer noch ohne Anklageschrift. Trotz (anfänglichem?) Bleistift und Papierverbot ist ihm gelungen, Aufzeichnungen seiner Haft(bedingungen) nach draussen zu schmuggeln. Zusammen mit älteren Texten von ihm ist daraus ein Buch entstanden:

Deniz Yücel: Wir sind ja nicht zum Spaß hier.

Reportagen, Satiren und andere Gebrauchsgegenstände.

Nautilus-Verlag, 224 Seiten, 16 Euro

Auszüge: https://www.welt.de/politik/ausland/art ... ngnis.html

Ruth
Ruth
 
Beiträge: 4236
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Lesestoff

Beitragvon Jade » 10. Feb 2018, 15:12

Wow! Das "Wie" berührt mich sehr ... wenn es nur nicht so traurig, ayıp und ungerecht wäre. :cherrysmilies114:
Benutzeravatar
Jade
 
Beiträge: 568
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Zurück zu "Kahvehane"


 
cron
web tracker