Reise- und Sicherheitshinweise

Relevante Themen, bitte nicht jede Lastminute-Aktion

Reise- und Sicherheitshinweise

Beitragvon walteranamur » 24. Jul 2016, 11:02

Hier die aktuellen Links:

Deutschland

Schweiz

Österreich
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8218
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Reise- und Sicherheitshinweise

Beitragvon Ruth » 24. Jul 2016, 17:27

Der Reiseveranstalter FTI sieht die Rückkehr zu Türkei-Reisen positiv; die Klientel kehre bald in das attraktive Land zurück.

Für mich ist klar, dass ein Gros der AI-Touristen sich nicht um Politik etc. im Ferienland kümmert. Aber ob sie in ein Land unter verhängtem Ausnahmezustand reisen, wage ich dann doch zu bezweifeln. Denn, wo bleibt dort der Faktor Attraktivität? Er reduziert sich auf Sonne und Meer, Damoklesschwert von Unvorhergesehenem allerdings auch inklusive.

http://www.wirtschaft.com/reiseveransta ... eckkehren/

Ruth
Ruth
 
Beiträge: 4185
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Reise- und Sicherheitshinweise

Beitragvon Habessos » 24. Jul 2016, 19:36

Was sollen Reiseveranstalter, die zum Teil vielleicht bzw. hoffentlich schon gezahlt haben,, auch sonst sagen......

Aber sicher wird das Klientel, dem auch sonst egal ist, was ausserhalb ihres Ressorts passiert, weiterhin reisen - und nicht nur das, es wird auch einige geben, die sich ihr Reiseziel nur nach dem Preis aussuchen, und da wäre in der Türkei durchaus ein Schnäppchen zu machen.....

Doof, dass damit wieder nur die Großen verdienen und nicht die Anbieter vor Ort....

LG - Inge
Das Leben ist manchmal auch nicht unbedingt MEINE Party, aber da ich nunmal eingeladen bin, werde ich auch tanzen....
Benutzeravatar
Habessos
 
Beiträge: 891
Registriert: 12.2010
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich

Re: Reise- und Sicherheitshinweise USA

Beitragvon Ruth » 26. Jul 2016, 16:59

Ab sofort können Familienmitglieder von Botschaftsmitarbeitern in die USA zurückkehren, teilt das Aussenministerium mit.

Zudem:

Das US-Außenministerium rät außerdem US-Bürgern dazu, „Reisen in die Türkei zu überdenken“.

US-Regierungspersonal in der Türkei ist es darüber hinaus verboten, in die südöstlichen Regionen Anatoliens zu reisen. Außerdem mahnte Washington US-Bürger, "sich nicht in der Nähe der syrischen Grenze aufzuhalten".
https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/3 ... rfamilien/

Auch eine touristische Einahmequelle weniger für Mersin/Kizkalezi etc., wo immer wieder zahlreiche Amerikaner aus Incerlik (teils mit Familie) Wochenende und Ferien verbrachten.

Ruth
Ruth
 
Beiträge: 4185
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Reise- und Sicherheitshinweise

Beitragvon Ruth » 26. Jul 2016, 19:03

@ Christian:
Ausreiseerlaubnis USA

In einem andern Artikel stand dazu erklärend, dass dann die Reise von den US-Behörden für alle gesamt durchgeführt werde. Ich nehme an, es geht dabei auch um Finanzierung.

Wegen Campell: Ihm wird Mithilfe beim Putch vorgeworfen ---> das Verhältnis TR - USA hat sich noch zusätzlich verschlechtert. Vielleicht befürchtet man Aggressionen. Deshalb erfolgten wohl auch die Mahnungen/Hinweise an alle US-Bürger.

Ruth
Ruth
 
Beiträge: 4185
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Reise- und Sicherheitshinweise

Beitragvon walteranamur » 5. Jan 2017, 23:22

Aktualisierte Reisehinweise vom Auswärtigen Amt

Darunter besonders wichtig für Doppelpassbesitzer:

In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass unbeachtlich des gesetzlichen Anspruchs deutscher Staatsangehöriger auf konsularischen Rat und Beistand, konsularischer Schutz gegenüber hoheitlichen Maßnahmen der türkischen Regierung und ihrer Behörden nicht in jedem Fall gewährt werden kann, wenn der oder die Betroffene auch die türkische Staatsangehörigkeit besitzt.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8218
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Reise- und Sicherheitshinweise

Beitragvon alanya_fuchs » 5. Jan 2017, 23:36

Diesen Zusatzhinweis gibt es schon seit dem Putschversuch.
Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte.
Gustav Heinemann


"Er mißfällt mir."
Warum?
"Ich bin ihm nicht gewachsen."
Hat je ein Mensch so geantwortet?

Friedrich Wilhelm Nietzsche
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1449
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Reise- und Sicherheitshinweise

Beitragvon Beslira » 6. Jan 2017, 11:55

Und noch etwas steht bei den Reise- und Sicherheitshinweisen was mir Sorgen bereitet. Passend zu - Urlaub 2017.

Es wird dringend davon abgeraten, in der Öffentlichkeit politische Äußerungen gegen den türkischen Staat zu machen bzw. Sympathie mit terroristischen Organisationen zu bekunden.


Ich weiß nicht wo das anfängt - aber ich red` so gern..

https://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laen ... rheit.html

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 1595
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Reise- und Sicherheitshinweise

Beitragvon alanya_fuchs » 6. Jan 2017, 12:16

Beslira hat geschrieben:
Es wird dringend davon abgeraten, in der Öffentlichkeit politische Äußerungen gegen den türkischen Staat zu machen bzw. Sympathie mit terroristischen Organisationen zu bekunden.

Beslira


Da habe ich heute den Goldschmied brüskiert, der für mich etwas ändern sollte.
Wie selbstverständlich hat er mir den Eurobetrag genannt. Ich gab ihm dann den Lirabetrag, die Umrechnung von 20€ habe ich im Kopf noch gerade so geschafft.
Die Antwort: Ne, die Lira ist kaputt, ich nehme lieber Euro.
Ich: Du willst Euer eigenes Geld nicht? Weiß Dein Präsident das?

Na gut, er hat das Geld genommen, auf den üblichen Tee musste ich allerdings verzichten ............
Etwas muss ich falsch gemacht haben.
Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte.
Gustav Heinemann


"Er mißfällt mir."
Warum?
"Ich bin ihm nicht gewachsen."
Hat je ein Mensch so geantwortet?

Friedrich Wilhelm Nietzsche
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1449
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Reise- und Sicherheitshinweise

Beitragvon santiago » 6. Jan 2017, 13:44

Beslira hat geschrieben:Und noch etwas steht bei den Reise- und Sicherheitshinweisen was mir Sorgen bereitet. Passend zu - Urlaub 2017.

Es wird dringend davon abgeraten, in der Öffentlichkeit politische Äußerungen gegen den türkischen Staat zu machen bzw. Sympathie mit terroristischen Organisationen zu bekunden.


Ich weiß nicht wo das anfängt - aber ich red` so gern..

https://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laen ... rheit.html

Beslira


Gemäss dem D- auswärtigenb Amt kann man kaum noch im Land herumreisen. All-inl. Hotels mögen sicher nicht schlecht sein, wäre für meine Frau und mich aber nichts, da wir stets ein wenig über den Alltag der Einheimischen etwas mitbekommen möchten. Nun kann man nirgends mehr in der Türkei hinreisen.

Glücklicherweise konnten wir im Mai 2015 doch wieder einmal (wohl zum letzten mal) mit dem Auto einen Teil der Ost-Türkei bereisen. Sanliurfa, Mardin, Diyarbakir, Midyat und Nusabin (u.a. Kloster Mar Augin) Tuncelli, Elazig, Gaziantep waren einige Punkte auf der Reise.
Nun haben wir abgeschlossen mit der Türkei.
santiago
 
Beiträge: 940
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Reise- und Sicherheitshinweise

Beitragvon alanya_fuchs » 13. Mär 2017, 15:57

Meine Anfrage

Buergerservice Auswärtiges Amt
buergerservice@auswaertiges-amt.de Gesendet Fr 10.03.2017 14:51
Wir, die hier in der Türkei wohnen, bzw. sich langzeitig aufhalten, machen sich immer größere Sorgen.
Sagen Sie uns rechtzeitig Bescheid, wenn wir in der Türkei uns auf die Ausreise vorbereiten und unsere Koffer packen müssen.

Heute die Antwort:
AUSWÄRTIGES AMT
Bürgerservice

Sehr geehrter Herr ****,

vielen Dank für Ihre Anfrage beim Bürgerservice des Auswärtigen Amtes.

In diesem Zusammenhang wird deutschen Staats­ange­höri­gen empfohlen sich in die Krisen­vor­sorgeliste des Auswärtigen Amts einzutragen, siehe:
https://elefand.diplo.de/elefandextern/ ... orm.action

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Bürgerservice im Auswärtigen Amt


Man macht sich also keine echten Sorgen und wir Residenten sind einfach nicht nervenstark genug. :D
Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte.
Gustav Heinemann


"Er mißfällt mir."
Warum?
"Ich bin ihm nicht gewachsen."
Hat je ein Mensch so geantwortet?

Friedrich Wilhelm Nietzsche
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1449
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Reise- und Sicherheitshinweise

Beitragvon Ruth » 13. Mär 2017, 16:41

Durch Eintragung in die Liste können Bürger im Ausland notfalls (rechtzeitig) informiert/kontaktiert werden. Kann m.E. jedenfalls nicht schaden.
Viel mehr können die Auslandvertretungen im Moment nicht machen. Die Entwicklung ist noch nicht vorhersehbar und vorerst besteht keine Reisewarnung.

Ruth
Ruth
 
Beiträge: 4185
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Reise- und Sicherheitshinweise

Beitragvon alanya_fuchs » 13. Mär 2017, 18:55

Ich habe es getan. Falls ich hier mal unerwartet das Schreiben so mitten im Satz einstelle, vielleicht mal den Kontakt über die Botschaft suchen. :o


Sehr geehrte/r Herr ***** *****,

Sie haben sich am 13.03.2017 unter der Auslandsvertretung ANTALYA erfolgreich in der Krisenvorsorgeliste des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland eingetragen. Damit haben Sie eine wichtige Voraussetzung für die Einbeziehung in Krisenvorsorge- und Krisenreaktionsmaßnahmen des Auswärtigen Amtes und seiner Auslandsvertretungen geschaffen.
Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Angaben stets aktuell sind. Nehmen Sie erforderliche Änderungen bitte in Ihrem eigenen Interesse unbedingt ohne zeitlichen Verzug vor. Zur Aufrechterhaltung Ihrer Registrierung werden Ihnen in regelmäßigen Abständen Aufforderungen zur Bestätigung Ihrer Anmeldung zugehen. Bitte verfahren Sie dann entsprechend der gegebenen Hinweise.

Mit freundlichen Grüßen
Auswärtiges Amt
Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte.
Gustav Heinemann


"Er mißfällt mir."
Warum?
"Ich bin ihm nicht gewachsen."
Hat je ein Mensch so geantwortet?

Friedrich Wilhelm Nietzsche
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1449
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Reise- und Sicherheitshinweise

Beitragvon Ruth » 13. Mär 2017, 19:25

:cherrysmilies148:

Als ich vor 3 oder 4 Jahren zu einem brenzligen Zeitpunkt in den Iran reiste, habe ich auch Angaben über Aufenthalt und Dauer plus eventuelle Reiseroute der Schweizer Botschaft gemeldet, obwohl ich nicht von ängstlicher Natur bin.

Ruth
Ruth
 
Beiträge: 4185
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Reise- und Sicherheitshinweise

Beitragvon Artemis » 13. Mär 2017, 19:58

Ich hatte mich auch mal in diese Liste eintragen lassen und habe nur 2x einen Hinweis bekommen, einmal zum 19. Mayıs Bayramı und einmal ich weiss es nicht mehr zu welchem Anlass. Danach kam nichts mehr. Nach einigen Monaten kam zweimal die Aufforderung meine Angaben zu aktualisieren, das hatte ich verpasst und schon war ich ausgetragen. Ich hatte mich nicht wegen evtl. Unruhen und Attentaten eintragen lassen, sonderen falls es hier zu einem grossen Erdbeben kommen sollte und unser Gebiet davon betroffen sein sollte.

Viele Grüsse,
Artemis
Artemis
 
Beiträge: 1563
Registriert: 02.2011
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Nächste

Zurück zu "Reise und Urlaub"


 
web tracker