Saison 2018

Relevante Themen, bitte nicht jede Lastminute-Aktion

Re: Saison 2018

Beitragvon Reyhan » 21. Dez 2017, 19:57

Kein schlechtes Geschäft.


Aber diese Farbe :o

Ich nehme an, um als Taxi zugelassen zu werden reicht nicht nur das T sondern es muss auch diese Farbe genommen werden ?

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1846
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Saison 2018

Beitragvon Chrissi » 21. Dez 2017, 22:14

Hallo Reyhan.

ich denke die Fahrzeuge sind "foliert", kommen bei Kauf in Wunschfarbe ab Werk und werden anschließend beklebt.
Ist auch ein übliches Verfahren bei Behördenfahrzeugen oder Taxi in D ;)

Z.B.:
http://blog.mercedes-benz-passion.com/2 ... ahrzeugen/

Polizei in NRW fährt aktuell BMW, die sind silbermetallik was sich nach Abschreibung / Leasingende besser verkaufen lässt. :)
Chrissi
 
Beiträge: 476
Registriert: 02.2017
Wohnort: D / NRW
Geschlecht: männlich

Re: Saison 2018

Beitragvon Reyhan » 22. Dez 2017, 13:50

...das habe ich nicht gewusst.

Danke für die Info.

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1846
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Saison 2018

Beitragvon Beslira » 3. Jan 2018, 13:06

Nicht in Erdogan-Türkei

Appell an deutsche Touristen

von Albert Jobst München

Spricht doch der türkische Außenminister Cavusoglu plötzlich davon, die Türken würden die Deutschen traditionell als gute Freunde betrachten. Daran zweifle ich grundsätzlich nicht, beziehe diese Feststellung aber nur auf die Hälfte der Türken, die Erdogan und seine AKP nicht gewählt haben, ich persönlich lehne es ab, jemandes Freund zu sein, der mich öffentlich über Monate hin als Nazi, als Terrorist uns sonst was aufs Übelste beschimpft, ja demütigt, der unsere Kanzlerin, unsere Politiker in den Medien aufs Übelste diffamiert. Ein Erdogan, der es sich erdreistet, bei uns in Deutschland türkische Mitbürger gegen ein Deutschland aufzuwiegeln, das diesen Freiheiten gewährt, von denen sie in ihrer Heimat nicht mal träumen dürfen ohne Gefahr zu laufen, eingesperrt zu werden, hat seinen Anspruch auf Freundschaft verwirkt. Darum glaube ich, dass es Charaktersache ist, diese, ich betone ausdrücklich, Erdogan-Türkei, derzeit als Urlaubsland zu meiden. Dazu sitzen mir noch zu viele Menschen in türkischen Gefängnissen, ohne Anklage, mit zweifelhaften Anschuldigungen. Nicht zu vergessen, die in unserem Land immer wieder festgestellten Bespitzelungen türkischer Mitbürger. Wie weit Herr Cavusoglu geistig noch von einer Demokratie entfernt zu scheint, zeigt mir seine Differenzierung zwischen Staat und Volk. Ich kenne die Türkei als schönes, kulturelles Land und ich freue mich auf eine Zeit, wo es wieder ein freiheitliches Reiseland sein wird.

Quelle

Dazu passend:

Außenminister Cavusoglu ist bereit, auf Deutschland zuzugehen - auch wenn er die Türkei für unschuldig an der Krise hält. Nazi-Vergleiche vom Frühjahr hält er auch rückblickend für zutreffend. Er fragt sich, warum Gefangene wie Deniz Yücel in Deutschland zu "Helden" werden.

mehr

Cavusoglu hat nichts aber auch gar nichts begriffen und Gabriel hat keine Einwände

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2200
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Saison 2018

Beitragvon walteranamur » 3. Jan 2018, 13:51

Der Schuh, der drückt, heißt Tourismus. Deswegen ist das Thema tatsächlich hier am richtigen Platz. Die Stimmung, was Europäer betrifft bleibt bisher weiterhin schlecht. Was im Iran passiert, ist ungewiss und sehr heikel für den türkischen Tourismus, immerhin besuchten von januar bis Ende November 2017 2,3 Mio Iraner die Türkei.

Daneben ist weiter ungewiss, wie sich die russische Regierung gegenüber Aegypten verhält. Falllen dort die Beschränkungen weg, wird dies zusätzliche Auswirkungen auf die Türkei haben.

Cavusoglu sagt mit anderen Worten das, was Touristiker seit Monaten sagen: So lange es uns nicht gelingt, die Europäer zurückzuholen, wird es für den türkischen Tourismus sehr schwierig. Die Zahlen aus Deutschland waren auch 2017 miserabel. Minus 11,7 % im Vergleich zum Vorjahr.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8690
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Saison 2018

Beitragvon dorschkopf » 3. Jan 2018, 21:08

Beslira hat geschrieben:Nicht in Erdogan-Türkei

Appell an deutsche Touristen

von Albert Jobst München

Spricht doch der türkische Außenminister Cavusoglu plötzlich davon, die Türken würden die Deutschen traditionell als gute Freunde betrachten. Daran zweifle ich grundsätzlich nicht, beziehe diese Feststellung aber nur auf die Hälfte der Türken, die Erdogan und seine AKP nicht gewählt haben, ich persönlich lehne es ab, jemandes Freund zu sein, der mich öffentlich über Monate hin als Nazi, als Terrorist uns sonst was aufs Übelste beschimpft, ja demütigt, der unsere Kanzlerin, unsere Politiker in den Medien aufs Übelste diffamiert. Ein Erdogan, der es sich erdreistet, bei uns in Deutschland türkische Mitbürger gegen ein Deutschland aufzuwiegeln, das diesen Freiheiten gewährt, von denen sie in ihrer Heimat nicht mal träumen dürfen ohne Gefahr zu laufen, eingesperrt zu werden, hat seinen Anspruch auf Freundschaft verwirkt. Darum glaube ich, dass es Charaktersache ist, diese, ich betone ausdrücklich, Erdogan-Türkei, derzeit als Urlaubsland zu meiden. Dazu sitzen mir noch zu viele Menschen in türkischen Gefängnissen, ohne Anklage, mit zweifelhaften Anschuldigungen. Nicht zu vergessen, die in unserem Land immer wieder festgestellten Bespitzelungen türkischer Mitbürger. Wie weit Herr Cavusoglu geistig noch von einer Demokratie entfernt zu scheint, zeigt mir seine Differenzierung zwischen Staat und Volk. Ich kenne die Türkei als schönes, kulturelles Land und ich freue mich auf eine Zeit, wo es wieder ein freiheitliches Reiseland sein wird.

Quelle

Dazu passend:

Außenminister Cavusoglu ist bereit, auf Deutschland zuzugehen - auch wenn er die Türkei für unschuldig an der Krise hält. Nazi-Vergleiche vom Frühjahr hält er auch rückblickend für zutreffend. Er fragt sich, warum Gefangene wie Deniz Yücel in Deutschland zu "Helden" werden.

mehr

Cavusoglu hat nichts aber auch gar nichts begriffen und Gabriel hat keine Einwände

Beslira


Danke für Deinen Beitrag. Genau so sehe ich es auch.Ich war auch viele, viele Jahre Türkeiurlauber.
Gruß Werner
dorschkopf
 
Beiträge: 30
Registriert: 07.2016
Wohnort: Dänemark
Geschlecht: männlich

Re: Saison 2018

Beitragvon Chrissi » 4. Jan 2018, 00:52

Laut "sputniknews" werden Gespräche zur Aufnahme von Pauschalreisen nach Ägypten erst im April geführt,
somit wird die Türkei 2018 für russische Touristen welche früh planen profitieren...

Was derzeit im Iran geschieht empfinde ich als sehr problematisch und finde es gut das die Europäer durch Ihre Zurückhaltung klare Zeichen setzen....
Chrissi
 
Beiträge: 476
Registriert: 02.2017
Wohnort: D / NRW
Geschlecht: männlich

Re: Saison 2018

Beitragvon walteranamur » 5. Jan 2018, 23:22

Zum Thema Aegypten:

Reguläre Flüge ab Russland werden ab sofort wieder aufgenommen. Dabei handelt es sich offenbar um Linienflüge. Paketpreise sollen bei 650 Dollar liegen.

Es wird erwartet, dass auch die Charterflüge ab Mitte Februar wieder aufgenommen werden.

Turizm Güncel
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8690
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Saison 2018

Beitragvon Chrissi » 6. Jan 2018, 22:11

Danke,
Ägypten ist aktuell eine Alternative zur Türkei:

Ich kenne mich dort nicht aus, aber mal last-minute 1 Woche AI für 159,- € p.P. im DZ inkl. Transfer, Bahnfahrt zum Flughafen klingt interessant.

Quelle: fünf4fluch

Ich denke Leute die jeden Rubel oder € zweimal rumdrehen müssen aber auch mal 1 Woche Sonne und Meer sehen möchten könnten mit solchem Angebot gut klarkommen... ;)
Chrissi
 
Beiträge: 476
Registriert: 02.2017
Wohnort: D / NRW
Geschlecht: männlich

Re: Saison 2018

Beitragvon Beslira » 10. Jan 2018, 18:31

Reiseveranstalter

Pauschalurlauber buchen wieder verstärkt die Türkei

Mehr Deutsche reisen wieder in die Türkei. Nicht nur der Reiseanbieter Tui meldet steigende Buchungszahlen. Auch Öger Tours beobachtet eine ähnliche Entwicklung.

Die Türkei wird nach Einschätzung führender Reiseveranstalter im Sommer wieder zu den Favoriten deutscher Pauschalurlauber gehören. Bei Tui liegen die Buchungen für das Land derzeit um 70 Prozent im Plus, teilt das Unternehmen mit.

Für den Reisezeitraum Mai bis Oktober hat der Anbieter jetzt 100 000 zusätzliche Passagierplätze nach Antalya bei Fluggesellschaften eingekauft. Auch der Veranstalter Öger Tours, der zu Thomas Cook gehört, berichtet von einem zweistelligen Türkei-Buchungsplus für den Sommer 2018. Besonders bei Familien sei das Land sehr gefragt.

Quelle

Vergesslichkeit plus günstige Preise = Türkei

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2200
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Saison 2018

Beitragvon dorschkopf » 10. Jan 2018, 20:18

Beslira hat geschrieben:Reiseveranstalter

Pauschalurlauber buchen wieder verstärkt die Türkei

Mehr Deutsche reisen wieder in die Türkei. Nicht nur der Reiseanbieter Tui meldet steigende Buchungszahlen. Auch Öger Tours beobachtet eine ähnliche Entwicklung.

Die Türkei wird nach Einschätzung führender Reiseveranstalter im Sommer wieder zu den Favoriten deutscher Pauschalurlauber gehören. Bei Tui liegen die Buchungen für das Land derzeit um 70 Prozent im Plus, teilt das Unternehmen mit.

Für den Reisezeitraum Mai bis Oktober hat der Anbieter jetzt 100 000 zusätzliche Passagierplätze nach Antalya bei Fluggesellschaften eingekauft. Auch der Veranstalter Öger Tours, der zu Thomas Cook gehört, berichtet von einem zweistelligen Türkei-Buchungsplus für den Sommer 2018. Besonders bei Familien sei das Land sehr gefragt.

Quelle
:dash3:

Vergesslichkeit plus günstige Preise = Türkei

Beslira
Gruß Werner
dorschkopf
 
Beiträge: 30
Registriert: 07.2016
Wohnort: Dänemark
Geschlecht: männlich

Re: Saison 2018

Beitragvon Reyhan » 10. Jan 2018, 20:58

? ? ? ?

Was habe ich an diesem Beitrag übersehen ?

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1846
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Saison 2018

Beitragvon Artemis » 11. Jan 2018, 10:03

Und TUI schliesst sein grosses Büro in Kuşadası und für die Saison soll eine kleine Vertretung eingerichtet werden.

Artemis
Artemis
 
Beiträge: 1750
Registriert: 02.2011
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Saison 2018

Beitragvon Beslira » 11. Jan 2018, 17:59

Kaum fängt ein zartes Pflänzchen an zu blühen.....schon kommen wieder Forderungen:

Türkei fordert von Deutschland Entschärfung von Reisehinweis

Die türkische Regierung fordert die Bundesregierung auf, die in der politischen Krise der beiden Staaten verschärften Reisehinweise für die Türkei wieder zu entschärfen.

„Wir erwarten von unseren deutschen Ansprechpartnern positive Botschaften gegenüber der Türkei”, sagte Tourismusminister Numan Kurtulmus an diesem Donnerstag vor deutschen Journalisten in Antalya.

Diese Botschaften sollten beinhalten, „dass es für deutsche Bürger nicht gefährlich ist, die Türkei zu besuchen”. Kurtulmus zeigte sich zuversichtlich, dass der Tourismus die Krise der vergangenen zwei Jahre überwunden habe und dass auch die Zahl der deutschen Urlauber deutlich steigen werde.

Quelle

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2200
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Saison 2018

Beitragvon Reyhan » 11. Jan 2018, 19:12

„Wir erwarten von unseren deutschen Ansprechpartnern positive Botschaften gegenüber der Türkei”, sagte Tourismusminister Numan Kurtulmus an diesem Donnerstag vor deutschen Journalisten in Antalya.


...mit welcher Begründung ? Was hat sich geändert ?

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1846
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "Reise und Urlaub"


 
web tracker