Urlaub in Istanbul

Relevante Themen, bitte nicht jede Lastminute-Aktion

Re: Urlaub in Istanbul

Beitragvon Habessos » 7. Nov 2016, 17:29

Ich muss gestehen, ich fand die Istiklal nur selten "schön", kenne sie ja erst seit 1990, und bis Ende der 90er/früher Anfang 2000er empfand ich es als morbide Mischung zwischen wenigen schönen alten Häusern, vielen heruntergekommenen Altbauten, mit teils - zumindest für Westeuropäer - längst vergessenen Einzelhändlern (siehe Korse) und vielen Street-Food-Ständen, die bei uns ja in der Form eher unbekannt waren, ob nun die Eisverkäufer, Lolli-"Zieher", Mais- oder Maronen-Verkäufer oder Kokorec-Grill.... beim Blick in die Seitenstrassen kamen eher Ängste auf, als Frau/en nach Einbruch der Dunkelheit undenkbar, es sei denn, frau verdiente ihr Geld damit.....

Dann wurde es sauberer, die Fassaden wurden aufpoliert (aber ab 1. Stock sah es nach wie vor meist marode aus), viele neue Geschäfte, auch kleine, witzige dabei, schicke Bars/Cafés, aber auch independant..... die Seitenstraßen wurden "hip"..... machte richtig Spaß - zu jeder Tages- oder Nachtzeit.

Schnell folgten aber große Marken und es sah zeitweise aus wie einen Shopping-Mall ohne Dach (so um 2010), südlich des Taksim reihte sich MeckDoof an Mado, Tiffany Tomatoe an Mavi, Liebhaber des Besonderen konzentrierten sich mehr auf Galata/Tünel, wanderten seitlich ab nach Tarlabasi, Cihangir/Cukurcuma, später Karaköy oder blieb gleich in Kadiköy.....

Seit "Gezi" wurde es richtig ungemütlich, schon da brach bei vielen der Umsatz ein und der Verlust hielt an, Flaneure fühlen sich nicht sonderlich wohl neben so vielen Uniformierten und Wasserwerfern, egal ob sie aus dem Ausland oder einem anderen Stadtviertel kommen...

Gentrifizierung..... hm, weiß nicht..... fand und findet das nicht immer statt, schon seit ewigen Zeiten? Sind so nicht schon immer Städte entstanden, gewachsen? Klar finde ich das nicht wirklich schön, sieht hier in Berlin ja auch nicht anders aus, ich sehe es aber nicht als neuzeitliches Phänomen oder "Einzelschicksal".

LG - Inge
Das Leben ist manchmal auch nicht unbedingt MEINE Party, aber da ich nunmal eingeladen bin, werde ich auch tanzen....
Benutzeravatar
Habessos
 
Beiträge: 891
Registriert: 12.2010
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich

Re: Urlaub in Istanbul

Beitragvon socola » 7. Nov 2016, 19:26

Beyoglu hat mich auch eher selten bzw meist nur kurz gesehen:
Die Wühltischgasse, noch ein oder zwei konkrete Ziele und seit letztem Jahr den Dogo-Shop, dann wars das schon.. zum gemütlichen Bummeln bevorzugen wir schon seit längerem Kadiköy am Abend. :cherrysmilies130:
socola
 
Beiträge: 330
Registriert: 12.2010
Wohnort: Bayern - neba Minga
Geschlecht: weiblich

Re: Urlaub in Istanbul

Beitragvon Habessos » 30. Nov 2016, 18:32

Dies hat heut eine Istanbuler Freundin bei facebook gepostet.... sehr schöne Ideen dabei. Und da ich ja Sonnenuntergänge liebe, muss ich unbedingt mal den Ausblick vom empfohlenen Roma Parki in Cihangir ausprobieren - war schon jemand von Euch da?

Istanbul - Ausflüge bis 20 Lira

LG - Inge
Das Leben ist manchmal auch nicht unbedingt MEINE Party, aber da ich nunmal eingeladen bin, werde ich auch tanzen....
Benutzeravatar
Habessos
 
Beiträge: 891
Registriert: 12.2010
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich

Re: Urlaub in Istanbul

Beitragvon socola » 4. Jan 2017, 11:52

Hallo will,

klingt gut, aber gibt's da noch einen Grund nach Güngören zu fahren?

Lg
socola
 
Beiträge: 330
Registriert: 12.2010
Wohnort: Bayern - neba Minga
Geschlecht: weiblich

Re: Urlaub in Istanbul

Beitragvon Ruth » 11. Jan 2017, 14:09

Restaurant-Tipp: Nusr-Et Steakhouse (Besiktas) und Nusr-Et Burger (Sisli)

Nur wenige aus unserem Forum dürften einen Städtetrip nach Istanbul planen, aber Wil ist ja bekanntlich immer an Neuem interessiert. Leider befindet sich das Nusr-Et in etwa am entgegengesetzten Ende von Wils Domizil, nämlich in Etiler (nördliches Besiktas). Näher, in Sisli befindet sich eine günstigere Filiale, die "Gourmet-Burger" anbietet.

Die Preise des Steakhouse werden als angebracht taxiert, für das was geboten wird. Ein Menü für zwei Personen (inkl. Alkohol) kann 400 TL kosten :kaffeee: Beim Burger in Sisli kommen zwei Gäste mit vergleichsweise günstigen 90 TL weg.

https://www.zomato.com/istanbul/restaurants/nusr-et

Der Starkoch Nusret Gökce (Video):
http://www.20min.ch/people/internationa ... h-29312636

Ich bin nicht eben Burger-Fan, aber vielleicht pilgere ich mal nach Sisli, wenn ich dann irgendwann wieder in Istanbul weile :roll:

Grüsse nach Istanbul
Ruth
Ruth
 
Beiträge: 4123
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Urlaub in Istanbul

Beitragvon Ruth » 11. Jan 2017, 19:30

Helloooo :hallo3:

Burgerlab in Karaköy: Ist es das hier?
https://www.google.ch/search?q=burgerla ... e&ie=UTF-8

Die Salate sehen famooos aus :o

Unser nächstes Treffen also in Karaköy :roll: ... Aber erst, wenn ich die Tage zuvor genügend Midye Dolma gefuttert habe :schwaerm02:

Gibt's zu Euren Manti irgendeine Sauce und falls, welche?

Guten Appetit
Ruth
Ruth
 
Beiträge: 4123
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Urlaub in Istanbul

Beitragvon Habessos » 11. Jan 2017, 19:46

Wahrscheinlich Joghurt mit etwas Knoblauch und dann noch zerlassene Butter mit Pul Biber drüber.....

Burger: Obwohl hier in Berlin ja seit Jahren Burger-Läden wie Pilze aus dem Boden spriessen und ich immer mal wieder teste, war bisher keiner besser, als der in Gegenwart von Wil und seiner Liebsten verzehrte auf den Terrassen der Florya Mall :cherrysmilies130:

LG - Inge
Das Leben ist manchmal auch nicht unbedingt MEINE Party, aber da ich nunmal eingeladen bin, werde ich auch tanzen....
Benutzeravatar
Habessos
 
Beiträge: 891
Registriert: 12.2010
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich

Re: Urlaub in Istanbul

Beitragvon Beslira » 21. Jan 2017, 11:30

Bin gestern u.A. auf der İstiklal Caddesi gewesen Cafe Markiz ist "dicht" .


Ein Cafe dieser "Art" passt auch nicht mehr ins heutige Istanbul - Intellektuelle sind gerade nicht gefragt... ;)

In und mit Cafe`s wird auch Politik gemacht. Ich kann mich Ende der achtziger Jahre an das berühmte Café Gerbeaud in Budapest erinnern. Da drückten sich Ossis draußen an den Scheiben die Nasen platt....man zahlte drinnen nämlich überwiegend in Devisen.

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 1388
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Urlaub in Istanbul

Beitragvon alanya_fuchs » 16. Feb 2017, 11:45

Think positiv, ich habe eine schöne Bildergalerie gefunden:

https://web.de/magazine/reise/blog/wolk ... s-32138576
Hab keine Angst vor denen, die du nicht verstehst,
fürchte dich vor denen, die dir etwas einreden wollen.



"Er mißfällt mir."
Warum?
"Ich bin ihm nicht gewachsen."
Hat je ein Mensch so geantwortet?

Friedrich Wilhelm Nietzsche
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1332
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Urlaub in Istanbul

Beitragvon Beslira » 16. Feb 2017, 12:12

alanya_fuchs hat geschrieben:Think positiv, ich habe eine schöne Bildergalerie gefunden:



Das Flugzeug ist in der Hauptstadt von Kirgisistan gestartet und auf der asiatischen Seite der Stadt auf dem Flughafen Istanbul-Sabiha-Gökcen gelandet.


Sind wir jetzt tatsächlich, wenn es um Istanbul geht, nur noch auf russiche Reiseberichte angewiesen? :D :D

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 1388
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Urlaub in Istanbul

Beitragvon alanya_fuchs » 16. Feb 2017, 12:28

Beslira hat geschrieben:Sind wir jetzt tatsächlich, wenn es um Istanbul geht, nur noch auf russische Reiseberichte angewiesen? Das Flugzeug ist in der Hauptstadt von Kirgisistan gestartet


Du enttäuscht mich, Du lässt nach ............
Erst einmal ist Kirgisistan ganz schön weit von Russland weg und dazwischen liegt Kasachstan, fast so groß wie ganz Europa.
Ich hatte zwar den Augenmerk auf die Fotos gerichtet, hatte aber gehofft, dass Du die idiotischen Kommentare liest. Die kommen mit dem Sperren gar nicht nach. :D
Zuletzt geändert von alanya_fuchs am 16. Feb 2017, 12:43, insgesamt 1-mal geändert.
Hab keine Angst vor denen, die du nicht verstehst,
fürchte dich vor denen, die dir etwas einreden wollen.



"Er mißfällt mir."
Warum?
"Ich bin ihm nicht gewachsen."
Hat je ein Mensch so geantwortet?

Friedrich Wilhelm Nietzsche
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1332
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Urlaub in Istanbul

Beitragvon Beslira » 16. Feb 2017, 12:39

alanya_fuchs hat geschrieben:
Du enttäuscht mich, Du lässt nach ............


Think positiv.....dachte ich und hatte mir tatsächlich nur die schönen Bilder angesehen. Die Kommentare sind aber tatsächlich - untere Schublade - da schau ich auch ganz selten rein....

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 1388
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Urlaub in Istanbul

Beitragvon Ruth » 4. Apr 2017, 15:09

Kapilicarsi - Der grosse Bazar

Bis vor kurzem war er einer der grossen Anziehungspunkte Istanbuls. Die Situation für die Händler wird allerdings immer schwieriger; weniger Touristen reisen nach Istanbul, der Basar ist "in die Jahre gekommen", d.h. Renovationen - mitsamt Kosten - stehen an, immer mehr Geschäfte schliessen wegen Unrentabilität usw. Die verschärften Sicherheitskontrollen bei den Eingängen zum Basar wirken nicht nur beruhigend auf Kundschaft, sondern auch abschreckend. Kurz: Das ehemalige orientalische Flair des Basars hat an Reiz verloren.

http://www.n-tv.de/reise/Istanbuls-Basa ... 79029.html

Istanbul leidet. Die Touristen fehlen, die Hotelpreise sind am Boden. Dazu kommt, dass die Zuwanderung aus Inneranatolien und durch (syrische) Flüchtlinge in den letzten Jahren rund eine halbe Million jährlich betrug und sich diese Entwicklung wohl kaum aufhalten lässt.

Ruth
Ruth
 
Beiträge: 4123
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Urlaub in Istanbul

Beitragvon Beslira » 13. Apr 2017, 12:14

Wenn man schon mal in Istanbul ist

Läuft immer noch - das Tulpen-Festival 2017 Istanbul

mit ein paar hübschen Bildern

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 1388
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Urlaub in Istanbul

Beitragvon Ruth » 20. Apr 2017, 12:41

Ach, wie schön von persönlichen Eindrücken aus Istanbul zu hören. Ich werde Deine gestrige Rundreise in Ruhe nachzuvollziehen versuchen. - Deine Einschätzung zur Lage freut mich und ich schöpfe zusätzlich Hoffnung, nachdem mich das "sonntägliche Resultat" wider Erwarten nicht total gebodigt und entmutigt hat :cherrysmilies130:

Herzliche Grüsse
Ruth
Ruth
 
Beiträge: 4123
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "Reise und Urlaub"


 
cron
web tracker