Was kostet eigentlich ein Flug?

Relevante Themen, bitte nicht jede Lastminute-Aktion

Re: Was kostet eigentlich ein Flug?

Beitragvon alanya_fuchs » 19. Jan 2018, 10:45

Ich habe eigentlich gedacht, dass die Mitnahme im Koffer nicht erlaubt ist. Ich habe eine Anfrage über die Mitnahme von 10 Litern Olivenöl im Koffer gemacht. Die Bundespolizei hat nichts dagegen.

Bundespolizeipräsidium
Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Az.: StSt ÖA - 21 02 02 - 2018 - 001 - ***

Sehr geehrter Herr *****,

für Ihre Anfrage an die Bundespolizei danke ich Ihnen. Gegen die Mitnahme des Olivenöls im Koffer spricht aus Luftsicherheitsgründen nichts entgegen. Ich empfehle Ihnen in Bezug auf die Ein- und Ausfuhr jedoch, den Zoll zu kontaktieren.


Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
Mandy Müller
__________________________________________________________
Bundespolizeipräsidium | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Heinrich-Mann-Allee 103 | 14473 Potsdam
Tel:+49(0)331/97997-9441 | Fax:+49(0)331/97997-9409
E-Mail: presse@polizei.bund.de
Internet: www.bundespolizei.de
Das Böse geschieht von leichter Hand und unbemerkt, erst viel später ist der Mensch entsetzt und verwundert über das, was er getan hat.
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Buch der Jugend 1852
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1869
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Was kostet eigentlich ein Flug?

Beitragvon Reyhan » 19. Jan 2018, 12:05

Chrissi : keine gute Idee das Olivenöl in diesen Flaschen zu lassen. Du weisst nicht was an Schadstoffen enthalten ist. . Mein Mann begleitet " seine Oliven" immer selbst und nimmt auch stundenlanges Warten an der Ölmühle in Kauf , damit nur ja keiner Schindluder betreiben kann. Wir geben unseren " Erntehelfern ", alles Verwandtschaft, immer was von dem Olivenöl ab, was alle sehr zu schätzen wissen, weil eben klar ist, dass nicht gepanscht wurde.

AF : wir werden hier an unserer " Milchkanne " immer wieder mal kontrolliert. Bis jetzt hat noch niemand was gesagt, wenn unsere 1,5 lt. Flaschen entdeckt wurden. Allerdings mussten wir mal eine Flasche mit Johannisbrotbaumsirup ( fürcherliche riechendes Zeug , aber mein Mann schwört drauf) öffnen, weil der Herr schnuppern und wissen wollte was das ist.

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1908
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Was kostet eigentlich ein Flug?

Beitragvon Artemis » 19. Jan 2018, 15:51

Vor 37 Jahren,mein erster Türkeiflug mit THY. Auf dem Rückflug von Izmir bin ich in Frankfurt gelandet. Weil ich leicht übermüdet und wohl hippiemaessig daher kam, hat mich direkt eine Zivilzollfahnder "abgeschleppt" ;) . Bei der Kontrolle habe ich mitbekommen, wie türkische Einreisende ihre Kanister (20l) vorzeigen mussten. Sie beteuerten, da waere Olivenöl, bei manchen auch Sonnenblumenöl drin. Die Beamten haben kurzer hand den Dosenöffner genommen und den Deckel aufgemacht, sie suchten nach einem doppelten Boden zum Verstecken von anderen Dingen. Mir taten die Leute leid, wie sollten sie jetzt mit dem geöffneten Kanister weiterkommen.

Artemis
Artemis
 
Beiträge: 1798
Registriert: 02.2011
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Was kostet eigentlich ein Flug?

Beitragvon Reyhan » 20. Jan 2018, 17:20

...das war aber wirklich ärgerlich !
:o

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1908
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Was kostet eigentlich ein Flug?

Beitragvon Chrissi » 20. Jan 2018, 17:23

Ich denke der Zoll schaut bei großen Mengen ob es Eigenbedarf oder gewerblich wäre ?

Is klar, sonst würden ev. Einfuhrumsatzsteuer etc. auf den geschätzten Warenwert anfallen ?

20 L Eigenbedarf klingt schon bischen viel, oder ?
Chrissi
 
Beiträge: 481
Registriert: 02.2017
Wohnort: D / NRW
Geschlecht: männlich

Re: Was kostet eigentlich ein Flug?

Beitragvon Artemis » 21. Jan 2018, 07:45

20l Eigenbedarf? Das ist selbst für unseren 2Personenhaushalt wenig, das reicht gerade mal für ein paar Monate. Bei uns gibt es mehr türkische Küche als deutsche Küche. Wenn ich mal Bratkartoffeln mache, mit Sonnenblumenöl und Butter, dann kippt mein Mann nochmal eine extra Ladung Olivenöl über seine Kartoffeln.
Artemis
 
Beiträge: 1798
Registriert: 02.2011
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Was kostet eigentlich ein Flug?

Beitragvon Reyhan » 24. Jan 2018, 18:52

direkt an der Presse vom Hersteller in der Türkei.


Hoffentlich habt ihr darauf geachtet, dass nicht mehrere d.h. unterschiedliche Lieferanten der Oliven miteinander gemischt wurden. Wird gerne , vor allem bei kleineren Mengen, gemacht.

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1908
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Was kostet eigentlich ein Flug?

Beitragvon Artemis » 25. Jan 2018, 10:30

Einen Teil unseres Öls, Erstpressung, kaufen wir bei einem Freund, der für sein Olivenöl schon ein "Organik" Zertifikat beantragen könnte. Auf dem Markt, bei unserem "Eiermann" kostet ein Liter "kaltgepresstes" Öl 16 TL, von ihm kaufen wir auch, er ist vertrauenswürdig. Wir kommen über das ganze Jahr an gutes Olivenöl. Transportprobleme habe ich nicht, das Öl bleibt ja im Lande.
Im letzten Jahr wurde gab es Einbrüche in den Kellerraeumen unserer Siedlung. Erst als der Eindringling an unseren Keller ging, da wurde der Vorstand aktiv und hat mal die Aufzeichnungen der Sicherheitskameras gecheckt. Ein Junge aus dem unteren Viertel (viele Bewohner stammen aus dem Osten) hatte die Einbrüche begannen. Er hatte sich auf Olivenöl spezialisiert. Wir hatten eine grosse ehemalige Wasserflasche (18l) mit altem Olivenöl, das nicht mehr geniessbar ist. Der Junge merkte beim Unfüllen in Plastikflaschen, dass es sich nicht lohnte und liess alles liegen und der Kellerboden war auch versaut. Bei einem Einbruch tagsüber wurde er geschnappt.

Artemis
Artemis
 
Beiträge: 1798
Registriert: 02.2011
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Was kostet eigentlich ein Flug?

Beitragvon alanya_fuchs » 25. Jan 2018, 16:50

Wir sind schon so weit vom Thema weg, nun ist es auch egal.

Stiftung Warentest Testsieger - 2018 Castillo de Canena Picual

https://www.essig-oel.de/castillo-canen ... gKtdfD_BwE

Das soll mit zu den allerbesten drei Olivenölen gehören.
Das Böse geschieht von leichter Hand und unbemerkt, erst viel später ist der Mensch entsetzt und verwundert über das, was er getan hat.
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Buch der Jugend 1852
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1869
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Was kostet eigentlich ein Flug?

Beitragvon alanya_fuchs » 25. Jan 2018, 22:56

Dann kehre ich mal zum Thema zurück.

Was kostet eigentlich ein Flug, bestehend aus 3 Teilen.

http://www.airliners.de/passagierabhaen ... qus_thread
Das Böse geschieht von leichter Hand und unbemerkt, erst viel später ist der Mensch entsetzt und verwundert über das, was er getan hat.
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Buch der Jugend 1852
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1869
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Was kostet eigentlich ein Flug?

Beitragvon alanya_fuchs » 26. Jan 2018, 00:02

Nein, das ist der Preis, Flugkosten sind reine Deckungskosten. Am Anfang dieses Threads habe ich schon einmal einen interessanten Link eingestellt.
Das Böse geschieht von leichter Hand und unbemerkt, erst viel später ist der Mensch entsetzt und verwundert über das, was er getan hat.
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Buch der Jugend 1852
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1869
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Was kostet eigentlich ein Flug?

Beitragvon walteranamur » 26. Jan 2018, 01:05

Ja, der Eingangsbeitrag ist sehr interessant, auch steuertechnisch....
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8828
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Reise und Urlaub"


 
web tracker