Wintersport in der Türkei

Relevante Themen, bitte nicht jede Lastminute-Aktion

Wintersport in der Türkei

Beitragvon walteranamur » 28. Dez 2010, 16:02

An dieses Thema werden ja sehr gorsse Hoffnungen geknüpft. Man liest immer wieder, dass gerade via die Skistationen die Türkei sich in den kommenden Jahren zu einem Ganzjahresurlaubsland entwickeln werde.

Gerade wurden die Preise für Übernachtungen in Skigebieten publiziert und angesichts der Betraege habe ich da meine Zweifel bezüglich Tourismustauglichkeit...

Kış turizm merkezleri Uludağ, Palandöken, Erciyes ve Sarıkamış'ta yılbaşı tatilini geçirmek isteyenler çift kişilik odalarda bir gece için en az 300 TL ödeyecek. 3 günlük yılbaşı tatilinin masrafı ise 2 kişi için bin-2 bin800 lira arasında değişiyor.

19 otelin bulunduğu, yaklaşık 6 bin yatak kapasiteli Uludağ'da bazı oteller yoğun talep sebebiyle tek kişilik odalarda hizmet vermeyeceğini şimdiden açıkladı. Yeni sezon için hazırlıklarını tamamlayan Uludağ'da bu sezon ilk kez 'tek kart' uygulaması başlatılıyor. Birinci ve ikinci oteller bölgesindeki 17 otel müşterisi tek kartla istediği telesiyej tesisini kullanabilecek.

Yeni yılı Uludağ'da geçirmek isteyenler bir gece için çift kişilik odada en az 450 TL ödeyecek. Yılbaşı gecesi düzenlenecek eğlencelere verilecek parayla birlikte 4 kişilik aile Uludağ'da 3 gün için ortalama 5 bin 400 TL harcayacak.


Doppelzimmer werden ab 300 TL angeboten 3-taegiger Silvesteraufenthalt für zwei Personen kostet zwischen 1000 TL und 2800 TL. İm Uludag kostet das Doppelzimmer ab 450 TL und es wird gerechnet, dass eine 4-köpfige Familie für die drei Tage über Sylvester 5 400 TL auszugeben hat.

Na dann, warten wir ab, bis die Jammermeldungen im Laufe des Februars kommen, wonach keine Gaeste da seien. İch finde dieses Urlaubsvergnügen ausgesprochen teuer und so grandios sind jetzt die Schneeverhaeltnisse und der Zustand der Hotels auch nicht, dass ich ich bereit waere so viel Geld auszugeben.

Quelle
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8550
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Wintersport in der Türkei: 50 Mio für die Region Erciyes.

Beitragvon walteranamur » 30. Dez 2010, 17:24

Bild


Heute wurde bekannt, dass die Region Erciyes vom Staate rund 50 Mio TL Unterstützung kriegt. Dieses Geld soll für die Fertigstellung angefangener Anlagen und die Schaffung weiterer İnfrastrukturen und Hotels verwendet werden.

Erciyes ist ein der Regionen, welche vom naechstgelegenen Zentrum (Kayseri) in sehr kurzer Zeit erreicht werden kann. Trotzdem krebst das Gebiet eigentlich seit Jahren am finanziellen Ruin vorbei, dies, obwohl nun auch ein Flughafen in unmittelbarer Naehe bereit steht.

Ein Problem dürfte darin bestehen, dass Skistationen in Europa schon laengst erkannt haben, dass nur die Wintersaison für einen Kosten deckenden Betrieb nicht ausreicht. So wurden in den letzten jahren überall Anstrengungen unternommen, attraktive Sommerangebote auszubauen und zu vermarkten.

Ohne dieses zweite Bein dürfte es auch für die türkischen Stationen schwierig werden.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8550
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Wintersport in der Türkei: 50 Mio für die Region Erciyes.

Beitragvon santiago » 12. Jan 2011, 14:59

Das Gebiet Erciyes habe ich zweimal im Sommer besucht und bin die erste Sektion hinaufgewandert.
Skihüttenromatik wie in der Schweiz und Österreich fand ich zwar nirgends und unten stehen moderne hohe Hotels.
Die Preise für's Skifahren entsprechen praktisch den Preisen in der Schweiz. Kein Wunder den die Erstellung der technischen Anlagen kosteten ja auch soviel wie in der Schweiz.

Das Panorama von dort oben ist traumhaft schön und es würde mich sehr reizen auch einmal dort Ski zu fahren. Eine Anlage auf dem Gipfel zu erstellen, ist extrem teuer nur um ein Restaurant zu erbauen. Von dort oben runterzufahren denke ich als langjähriger Ski - und früherer Tourenfahrer gibt es nicht.
santiago
 
Beiträge: 1069
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Wintersport in der Türkei

Beitragvon walteranamur » 21. Feb 2012, 11:59

..un damit ist man noch sehr weit von der Spitze der weltgrössten Skigebiete entfernt. Der Artikel belegt lediglich, wie schlecht die Planer offenbar über wirkliche Skigebiete informiert sind. Man kann auch 20 mal rund umd den Erciyes rumfahren und damit die Pistenlänge auf 200 Kilometer verlängern , deswegen bleibt er ein Berg und Amen...

Vielleicht sollten sich die Herrschaften mal einige Skiregionen in den Alpenländern anschauen - nicht aus dem Hotel, auf den Skiern..
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8550
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Wintersport in der Türkei

Beitragvon walteranamur » 18. Dez 2017, 23:52

Inzwischen wurde am Erciyes wieder investiert, rund 200 Millionen Euro. Nun der neueste Werbefilm - hier auf englisch:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Erwartet werden dieses Jahr 2, 5 Mio Gäste und 250 Mio TL Einnahmen.

.und noch was
Erciyes şimdiden 2026 Kış Olimpiyatları'na aday.


Erciyes bewirbt sich um Olympische Winterspiele 2026
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8550
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Reise und Urlaub"


 
web tracker