Türkische Polarisierung nun auch in der Schweiz

Initiativen von und Diskussionen um Auslaender. Neue Gesetze zum Thema Auswanderer. Aktivitaeten und İnitiativen von Türken in der Schweiz

Türkische Polarisierung nun auch in der Schweiz

Beitragvon Ruth » 12. Sep 2015, 19:49

Eine bewilligte Demo von AKP und/oder MHP freundlich Gesinnten ist heute in der Berner Hauptstadt völlig ausgeartet, als Kurden die Demo stören wollten. Es gab Verletzte.

Laut noch unbestätigten Angaben soll ein Automobilist dort bewusst in eine Gruppe von Kurden gefahren sein und diese verletzt haben. Sicher ist, dass in der Berner Innenstadt mehrere Ambulanzen auffuhren und Verletzte abtransportieren. Die Polizei ist mit einem Grossaufgebot präsent.


Beitrag mit Video


Ruth
Ruth
 
Beiträge: 4455
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Türkische Polarisierung nun auch in der Schweiz

Beitragvon Ruth » 14. Sep 2015, 11:13

Quizfrage:

Was fällt Euch in den verlinkten Beiträgen auf???

Konfrontationen in Schweizer Hauptstadt
und s. auch hier.


Ruth
Ruth
 
Beiträge: 4455
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Türkische Polarisierung nun auch in der Schweiz

Beitragvon Ruth » 14. Sep 2015, 14:17

Meine obige Quizfrage steht immer noch im Forenraum, und es geht weiter "im gleichen Text" im Interview mit einem Extremismus-Experten:

Solche Gewalt dient Propaganda-Zwecken.

Ruth
Ruth
 
Beiträge: 4455
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Türkische Polarisierung nun auch in der Schweiz

Beitragvon Reyhan » 14. Sep 2015, 21:25

Hallo Ruth,

ich weiß leider nicht was Du meinst...

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1846
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Türkische Polarisierung nun auch in der Schweiz

Beitragvon Ruth » 14. Sep 2015, 21:31

Stichwort: Türken ... (wer sind Türken?)

... vielleicht hilft's weiter :cherrysmilies145:

Gruss Ruth
Ruth
 
Beiträge: 4455
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Türkische Polarisierung nun auch in der Schweiz

Beitragvon Ruth » 15. Sep 2015, 01:13

Ergänzende Hilfe:

Ich stelle fest, dass Schweizer Journalisten und Beamte ein Nationalitäts-Zuordnungsproblem haben.

Iyi geceler
Ruth
Ruth
 
Beiträge: 4455
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Türkische Polarisierung nun auch in der Schweiz

Beitragvon Reyhan » 15. Sep 2015, 10:13

ürkische Staatsbürger mit türkischen Staatsbürger geprügelt .


Es fällt einem schon gar nicht mehr auf :o

Nicht nur die Schweizer, wie ich bei genauerem Hinsehen in deutschen Zeitungen festgestellt habe.

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1846
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Türkische Polarisierung nun auch in der Schweiz

Beitragvon Ruth » 16. Sep 2015, 00:00

Nun wenn es sich nicht um Kurden mit irakischen / syrischen Pass handelt , so haben sich türkische Staatsbürger mit türkischen Staatsbürger geprügelt .
:hallo3: wil


Wil, Du bist für mich immer noch der Beste (schmeichel) :schwaerm02:

@ Reyhan:
Es fällt einem schon gar nicht mehr auf :o

Symptomatisch/bedauerlicherweise.

Ruth


P.S. 1) Es gibt auch noch iranische Kurden.
P.S. 2) Die Beteiligten sind evt. mittlerweile Schweizer Staatsbürger. Also, auch Schweizer <---> Schweizer ---> manyak/verrückt.
Ruth
 
Beiträge: 4455
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Türkische Polarisierung nun auch in der Schweiz

Beitragvon Ruth » 16. Sep 2015, 07:33

Die neusten News zum Geschehen vom vergangenen Samstag in der Schweizer Hauptstadt:

Wir dulden in der Schweiz keine fremden Konflikte.

Ruth



P.S.
Anmerkung: Alle "nicht-so-Türkei-Kundigen" müssen aufgrund dieser (und anderer) Berichterstattungen davon ausgehen, dass es ein Kurdistan gibt.
Ruth
 
Beiträge: 4455
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Schweiz"


 
web tracker