Zollamt Ulm stoppt türkische Teekocher

Unglaubliches oder schwer zu glauben...

Zollamt Ulm stoppt türkische Teekocher

Beitragvon Beslira » 8. Feb 2017, 13:11

Skandal :cherrysmilies120:

Nicht betriebssicher: Zollamt Ulm stoppt Teekocher

Bereits Ende Januar stoppten Beamte des Zollamts Ulm-Donautal eine Sendung mit 14 Teekochern aus der Türkei. Die Einfuhrprüfung ergab, dass die Geräte verschiedene Mängel aufwiesen und nicht betriebssicher sind.

So fehlten zum Beispiel Warnhinweise, eine deutsche Betriebsanleitung sowie Herstellerangaben. Die Kabel waren nicht ausreichend isoliert, so dass Metallteile ggf. unter Strom stehen könnten.

Die Geräte sollten in einem Supermarkt verkauft werden. Der Einführer aus dem Raum Günzburg hat nun die Möglichkeit, die Mängel zu beseitigen. Andernfalls werden die Teekocher wieder ausgeführt oder vernichtet.

Rückfragen bitte an:
Hauptzollamt Ulm
Pressesprecher
Hagen Kohlmann
Telefon: 0731-9648-1009
E-Mail: presse.hza-ulm@zoll.bund.de
http://www.zoll.de
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 1912
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Zurück zu "Na sowas!"


 
cron
web tracker