Seite 11 von 11

Re: Bundestagswahl 2017

BeitragVerfasst: 4. Mär 2018, 14:59
von thoker
Ich finde es auch wichtig, dass jetzt nach fast 6 Monaten endlich eine Entscheidung getroffen wurde. Hoffentlich dient es auch unserem Land! Wenn man hier allerdings richtig rechnet (was ja bei Wahlen nie der Fall ist) komme ich auf knapp über 50%. Aber wie sagte mein ehemaliger Kollege (gelernter Buchhalter) immer: "Wer mit Prozenten rechnet betrügt" :o . Also es bleibt zu hoffen, dass sich die neuen Gesichter in den Parteien etablieren und gute Politik machen, ich wünsche ihnen dafür jedenfalls gutes Gelingen, damit das ewige Gejammer in großen Teilen der Bevölkerung endlich aufhört.

Re: Bundestagswahl 2017

BeitragVerfasst: 4. Mär 2018, 15:07
von Reyhan
An die Arbeit und zwar flott !!!!

Reyhan

Re: Bundestagswahl 2017

BeitragVerfasst: 8. Mär 2018, 13:22
von Beslira
Gabriel kann seinen neuen Freund Çavuşoğlu nur noch privat treffen:

Originalton Gabriel: "Ich gehöre neuer Regierung in Deutschland nicht an"

Nun bin ich echt gespannt wer wohl Außenminister wird?

Hoffentlich nicht der Freund von Natalia Wörner...( Maas ist im Gespräch) :o

Beslira

Re: Bundestagswahl 2017

BeitragVerfasst: 8. Mär 2018, 18:49
von Reyhan
Hoffentlich nicht der Freund von Natalia Wörner...( Maas ist im Gespräch) :o

Es sieht danach aus, wenn man den aktuellen Meldungen Glauben schenken darf.

Wer mal schauen möchte wer schon klar ist bzw für das Kabinett gehandelt wird, hier eine Auflistung inkl Partei-Zugehörigkeit :

Quelle Die ZEIT

Reyhan

Re: Bundestagswahl 2017

BeitragVerfasst: 8. Mär 2018, 23:20
von santiago
Jetzt weiss man es zu bald 100 Prozent wer im Boot ist.

Schade, dass Herr S. Gabriel als Aussenminister nicht mehr dabei ist.

Als Aussenstehender wirkte er auf mich immer sehr sachlich und kompetent.

Re: Bundestagswahl 2017

BeitragVerfasst: 9. Mär 2018, 12:43
von Beslira
Die SPD schickt folgende Personen als Minister in die GROKO:

Olaf Scholz (Finanzen)

Heiko Maas (Auswärtiges)

Hubertus Heil (Arbeit/Soziales)

Katarina Barley (Justiz)

Franziska Giffey (Familie)

Svenja Schulze (Umwelt)


.....ihr habt jetzt die Chance.....macht was draus.

Beslira

Re: Bundestagswahl 2017

BeitragVerfasst: 14. Mär 2018, 19:27
von Beslira
Ernüchterung und Peinlichkeiten bei der Kanzlerwahl.

Obwohl die GROKO gesamt 399 Sitze hat stimmten nur 364 Abgeordnete für Frau Merkel. Es waren alle bis auf einen kranken CDU-Mann anwesend. Und dann bei Verkündung des Ergebnisses klatschten nur von der CDU/CSU alle. Von der SPD, den Linken, Grünen und FDP einige und von der AfD niemand. Ich finde es armselig....man muss Frau Merkel nicht mögen aber das Amt des Bundeskanzlers oder der Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland hat schon etwas Respekt verdient.

Ist meine persönliche Meinung.

Beslira

Re: Bundestagswahl 2017

BeitragVerfasst: 16. Mai 2018, 12:11
von Beslira
Deswegen hasst Karl Lagerfeld die Bundeskanzlerin.

"Merkel befördert das Böse an die Macht"

Sie ist dafür verantwortlich, dass jetzt 100 Neo-Nazis im Parlament sitzen.

Eine von Ihnen hat es gestern bei der Bundestagsdebatte noch mal deutlich gemacht.

Alice Weidel (AfD) in ihrer Rede:

“Burkas, Kopftuchmädchen, alimentierte Messermänner und sonstige Taugenichtse werden unseren Wohlstand und den Sozialstaat nicht sichern.”


Beslira