Seite 2 von 2

Re: Flughafen Adana

BeitragVerfasst: 24. Feb 2013, 17:36
von Ruth
Hallo Ute und Reyhan

Im Gegensatz zu Euch fliege ich fürs Leben gern :flugzeug:
Aber Ihr habt wahrscheinlich keine Höhenangst wie ich. Und dagegen habe ich noch kein Rezept gefunden :zornigwut:

Ruth

Re: Flughafen Adana

BeitragVerfasst: 24. Feb 2013, 18:05
von Hidemann
Ruth hat geschrieben:Aber Ihr habt wahrscheinlich keine Höhenangst wie ich. Und dagegen habe ich noch kein Rezept gefunden

Endgültige Lösung: Absprung! :cherrysmilies110:

Hidemann

Re: Flughafen Adana

BeitragVerfasst: 26. Feb 2013, 21:51
von Reyhan
Da ich zu den " Ungläubigen " gehöre, helfen mir weder Ganesha noch die immer wieder angepriesenen Rescue-Tropfen. Vom Absprung möchte ich ganz gewiss Abstand nehmen.

Ärzte empfehlen schon mal Diazepam, wozu ich mich aber noch nicht überwinden konnte. Mir hilft mein Vivinox für den Tag zumindest die Panikausschläge flacher werden zu lassen. Mein schönstes Erlebnis war ein Flug von Köln nach Izmir ( vor 2001 ) mit Sunexpress als ich so viel Panik ausgestrahlt habe, dass die Stewardess mich nach vorne ins Cockpit geschickt hat . Dort habe ich mit den 2 Piloten ein Schwätzchen gehalten ( einer der Herren hat geraucht !! ) , so dass ich nach ca 45 Minuten ganz ruhig wieder in die Kabine gehen konnte. Geht heute natürlich nicht mehr.

@ Ute Von HH kannst Du auch über Ankara nach Adana fliegen. Erster Hinweis in der Auswahl ist meistens dass Anadolu den innertürkischen Flug übernimmt. Von Kopenhagen gehts über Sabiha nach Adana. Wie gesagt : ein bisschen suchen ist immer angesagt.

@ Ruth Du hast völlig recht. In den Ferienzeiten gibts deutlich mehr Non-Stop-Flüge. Nicht nur von NRW aus. Da wir aber nicht auf die Ferien angewiesen sind, ist die Auswahl eher geringer. Ansonsten beneide ich Dich schon sehr darum, dass Du so gerne fliegst.

...und jetzt gehe ich mal schauen / lesen was sich sonst so alles getan hat.

Reyhan

Re: Flughafen Adana

BeitragVerfasst: 26. Feb 2013, 23:00
von Ute
Hallo Reyhan,
ich suche für die Herbstferien und wie gesagt am liebsten ganz ohne Zwischenstopp. Notfalls fliege ich nach Antalya und dann mit dem Auto weiter. Was das "daran glauben" anbelangt, bin ich nach einer Hauterkrankung, die mich 3 Monate Behandlung Schulmedizin und außer den fälligen Arztkosten noch 4oo Euro Kosten für diverse Cremes gekostet hat (wobei ich am Ende gefühlt die Tuben nur aufzudrehen brauchte und der Ausschlag nahm zu), mindestens der Homöopathie gegenüber nicht mehr so skeptisch. 1 Woche 2 Tropfen täglich und alles war weg :-)
Und eine Freundin von mir gibt ihrem Pferd die rescue Tropfen am Morgen ins Futter, wenn es in den Anhänger soll. Das geht jetzt problemlos, war vorher nur unter Stress mit mindestens 4 Mann möglich. Aber vielleicht glaubt das Pferd ja an die Wirkung ;-)
Liebe Grüße
Ute

Re: Flughafen Adana

BeitragVerfasst: 14. Aug 2013, 21:27
von Reyhan
..für 12 TL vom Flughafen Adana nach Mersin . Mit Fahrplan und an welchen Punkten gehalten wird

Havas Transfer von Adana nach Mersin und zurück

Reyhan

PS Ich weiß immer noch nicht wann dieser neue Flughafen nun eröffnet wird :(

Re: Flughafen Adana

BeitragVerfasst: 15. Aug 2013, 07:51
von walteranamur
PS Ich weiß immer noch nicht wann dieser neue Flughafen nun eröffnet wird :(


Nun, bezüglich Cukurova Flughafen wird spekuliert. Mit viel Pomp wurden die Bauarbeiten begonnen, zwischendurch standen dann alle Maschinen mehrer Wochen in der Gegend herum Gesprochen wird weiterhin von einer Eröffnung 2014..

Derzeit wird überall vom Bau, der 3,5 Kilometer langen Piste und deren Bedeutung auch für die Frachtgeschäfte geschrieben. Eröffnungstermin variiert zwischen 2 und drei Jahren. Also 2015/2016.

Re: Flughafen Adana

BeitragVerfasst: 15. Aug 2013, 19:33
von Reyhan
Derzeit wird überall vom Bau, der 3,5 Kilometer langen Piste und deren Bedeutung auch für die Frachtgeschäfte geschrieben.


Das habe ich auch gelesen und musste zwischendurch schmunzeln als ich sah was man sich alles davon verspricht / von welchen Zahlen man ausgeht.

Was die Eröffnung betrifft, lieber einen eher ungewissen Termin als einen konkreten ( BER lässt grüßen :cherrysmilies113: ) der dann doch nicht eingehalten wird.

Reyhan

Re: Flughafen Adana

BeitragVerfasst: 17. Dez 2016, 22:40
von walteranamur
Hier mal was Neues zum Cukurova Flughafen:

In den kommenden Wochen soll bekannt werden, wer die Ausführung der Arbeiten zugeschlagen kriegt. Bereits im Mai hatte eine solche Ihale stattgefunden, allerdings wurde diese durch Gerichte als unrechtmäßig und ungültig erklärt.

Re: Flughafen Adana

BeitragVerfasst: 6. Dez 2017, 13:48
von walteranamur
Inzwischen wird hier wieder gebaut, offenbar mit Hochdruck:

DÜNYANIN EN BÜYÜK PİSTİ
Mersin'i ayağa kaldıracak projeler kapsamında, Mersin, Adana ve Osmaniye'nin heyecanla beklediği Çukurova Bölgesel Havalimanı'nın inşaat çalışmalarının hız kesmeden devam ettiğini belirten Bakan Elvan "7 bin 500 kişiye istihdam sağlayacak Havalimanı'nı 2018 yılı sonunda açmayı hedefliyoruz. Dünyanın en büyük pistlerinden birine sahip olacak havalimanında, aynı anda 15'ten fazla uçak park edebilecek. Adana havaalanının tam 20 katı büyüklüğünde olacak olan Çukurova Havalimanı Çukurova Bölgesini turizmi ayağa kaldıracak ve ihracatta bölgeyi söz sahibi yapacak" dedi.


Der zuständige Minister Elvan verspricht eine Eröffnung gegen Ende 2018. Der Flughafen soll "weltweit eine der längsten Pisten" haben und 15 Maschinen gleichzeitig abfertigen können.

Aus dem sabah

Re: Flughafen Adana

BeitragVerfasst: 6. Dez 2017, 18:10
von Ruth
Bei den letzten Neuigkeiten, die mir von meinen Bekannten zum geplanten Flughafen bei Tarsus zu Ohren kamen, hiess es, dass überhaupt nichts laufe. Na, da bin ich ja gespannt, ob das nun nicht wieder Schaumschlägerei ist.

Ich persönlich hege widerstreitende Gefühle.

1) Der jetzige Flughafen ist klein und gemütlich :D Meist verweile ich auch ein oder mehrere Tage in der Stadt, deren Altstadt und orientalisches Flair ich liebe.

2) Vom neuen grossen Flughafen bei Tarsus wäre ich mind. 1/2 Stunde rascher in /Kizkalesi/Mersin, würde aber wohl seltener Adana einen Besuch abstattem. Dafür könnte ich mir natürlich wieder mal die Altstadt von Tarsus ansehen. Der Kern der Stadt wurde (wird?) recht aufwendig auf Osmanisch restauriert und zudem wurden römische Relikte freigelegt.

Frau wird sehen.

Ruth