Antalya

Relevante Themen, bitte nicht jede Lastminute-Aktion

Re: Antalya

Beitragvon Chrissi » 21. Feb 2018, 12:28

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


:cherrysmilies145:
Chrissi
 
Beiträge: 484
Registriert: 02.2017
Wohnort: D / NRW
Geschlecht: männlich

Re: Antalya

Beitragvon Ursy » 21. Feb 2018, 15:22

Hallo zusammen

@Jade
Die Busse und der "Nahverkehr+ geht über die Belediye Caddesi. Der "Fernverkehr" über den Atatürk Bulvari (bei der 5M gerade aus Richtung Kemer)

@Chrissi
gutes Video. Danke.

An der Sarampol ist schon viel fertig. Von Sarisu (Tahtali/Liman) geht eine neue breite Strasse über Uncali zur Abzweigung Korkuteli (Kent Ormani) und für das Projekt Altinova yolu wurde eine grosse Schneise im Wald freigelegt...
Von der Ulu Camii (hinter ASAT wenn man zum Otogar fährt) sieht man schon mehr.
Werde weiter berichten. Viele Grüsse Ursy

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Ursy
 
Beiträge: 170
Registriert: 04.2017
Wohnort: CH
Geschlecht: weiblich

Re: Antalya

Beitragvon Ursy » 11. Mär 2018, 01:41

walteranamur hat geschrieben: Inzwischen werden jedoch Komplexe aus dem Boden gestampft, welche bereits als Monster bezeichnet werden.


Hier ist dieses Monster.... Sunis Residans
Meine Aussicht zum Hafen war vorher auch schöner.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Bild

Und nebenan entsteht schon der nächste Komplex...

Auch rund ums Porto Bello Hotel herum sind viele grosse Häuser am entstehen. Alles teure Residenzen...

LG Ursy
Benutzeravatar
Ursy
 
Beiträge: 170
Registriert: 04.2017
Wohnort: CH
Geschlecht: weiblich

Re: Antalya

Beitragvon Ursy » 11. Mär 2018, 02:04

Und noch ein paar aktuelle Fotos vom Konyaalti Strand. Die D400 ist weg, alle Treppen zum Strand sind weg. Momentan gibt es in unserem Gebiet keinen freien Zugang zum Meer. Vom Su Hotel bis zum Bogazcay nur Baustelle, Dreck und Staub. Beim Porto Bello Hotel kann man noch an den Strand. Sonst ist alles mit Bretterzaun abgesperrt. Die Bauarbeiten sollen bis im Juni fertiggestellt sein.... (???)

Auch Mini City existiert (momentan) nicht mehr. Ist alles abgerissen.
Die Zufahrt zum Aquarium ist frei.

LG Ursy

Bild
Hier war das Mini City
Bild

Beim Sea Life Hotel
Bild
Bild
Beim Erdem Hotel
Bild
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
Ursy
 
Beiträge: 170
Registriert: 04.2017
Wohnort: CH
Geschlecht: weiblich

Re: Antalya

Beitragvon Chrissi » 17. Mai 2018, 16:39

"Neuer Service am Flughafen Antalya

Kunden von Anex Tour steht am Flughafen Antalya ein neuer Fast-Track-Service zur Verfügung, mit dem Urlauber sowohl bei Ankunft als auch bei Abflug Zeit sparen. Je nach Service-Paket, das Reisebüros bei der Buchung mit verkaufen können, liegen die Kosten zwischen 44 und 86 Euro.

Nach Ankunft am Flughafen werden die Anex-Gäste an den so genannten ICF-Schalter zur Passkontrolle geleitet. Nach der Gepäckabholung begleitet ein Anex-Mitarbeiter sie an den Schalter des Veranstalters, von wo aus sie in das jeweilige Hotel starten.

Beim Abflug werden die Urlauber am Eingang des Terminals in Empfang genommen und zum Check-in begleitet. Dort wird das Gepäck an einem separaten Schalter aufgenommen. Auch bei Pass-, Sicherheits- und Zollkontrolle müssten Anex-Gäste nicht lange warten, wirbt der Veranstalter. Sie haben zudem die Möglichkeit, Zugang zur CIP-Komfort-Lounge zu buchen, wo ihnen Snacks, Getränke und kostenloses Internet zur Verfügung stehen.

Quelle:
https://www.touristik-aktuell.de/nachri ... n-antalya/

Gute Idee, finde den Preis aber bischen hoch. Betrag in TL wäre sicherlich realistischer was den Mehraufwand für Angestellte beträfe.
Chrissi
 
Beiträge: 484
Registriert: 02.2017
Wohnort: D / NRW
Geschlecht: männlich

Re: Antalya

Beitragvon Beslira » 17. Mai 2018, 17:07

Chrissi hat geschrieben:"Neuer Service am Flughafen Antalya

Gute Idee, finde den Preis aber bischen hoch. Betrag in TL wäre sicherlich realistischer was den Mehraufwand für Angestellte beträfe.


Das ist richtig der Preis ist für die Leistung zu hoch. Und Vielflieger und Auskenner haben bis auf die CIP-Komfort-Lounge kaum Vorteile. Was nützt mir die schnellere Passkontrolle bei Ankunft wenn ich am Band sowieso auf meine Koffer warten muss. Bei zig Ankünften in Antalya mit langen und kurzen Schlangen vor der Passkontrolle - ich war immer vor meinen Koffern am Band. Und dann raus zum Transit-Bus ist in der Regel mit einer Frage zu lösen.

Beim Abflug werden die Urlauber am Eingang des Terminals in Empfang genommen und zum Check-in begleitet. Dort wird das Gepäck an einem separaten Schalter aufgenommen.

Wenn das stimmt wäre es ein kleiner Vorteil. Allerdings nur im Ablauf - die Zeit, fast 3 Stunden am Antalya Flughafen, wird man nicht verhindern können.

Aber eine Lounge am Antalya Flughafen ist schon schön bei den gesalzenen Preisen dort. Ich hatte nach Eröffnung vom Terminal 2, zwei Jahre hintereinander die Öger Lounge genossen. Dann wurde sie wieder dicht gemacht. Die Sun-Express Fluggäste (Terminal 1) hatten sich beschwert.

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2489
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Antalya

Beitragvon Chrissi » 17. Mai 2018, 18:59

Da ich die letzten Jahre als Individualreisender nie 3 Stunden vor Abflug am Flughafen war sondern per Bus nach Antalya gefahren habe ich die Wartezeit in Aksu / Güzelyurt Nähe Abfahrt zum aytport verbracht. Tankstelle mit sauberem WC und kleiner Lokanta / Imbiss daneben zu ortsüblichen Preisen (TL), echt OK.
Taxistand war auch gleich nebenan, konnte man "just in time" für ein paar TL zum Terminal fahren.

Hier noch weitere Infos:
"Möchten Sie sich einen exklusiven und komfortablen Start in die Ferien sichern?
Oder möchten Sie den letzten Tag Ihres Urlaubs unvergesslich machen?

Dann ist unser CIP Service genau die richtige Wahl für Sie. Unser CIP Team empfängt Sie in einem exklusiven Terminal abseits des Trubels der weiteren Terminals. Das aufmerksame und hilfsbereite Personal sichert Ihnen einen besonders entspannten und angenehmen Aufenthalt an unserem Flughafen. "

siehe:
http://www.aytport.com/images/icerik/ci ... cip_de.pdf

@ Beslira: ich sehe für Pauschaltouristen auch keinen großen Vorteil, weil z.B.:

Wer schneller draußen im Transfer-Bus sitzt muß dann dort warten bis der letzte Gast eintrifft
und der Bus losfahren kann.

Die CIP-Lounge sieht gut aus :cherrysmilies130: wer sowas mag kann es buchen... :)
Chrissi
 
Beiträge: 484
Registriert: 02.2017
Wohnort: D / NRW
Geschlecht: männlich

Re: Antalya

Beitragvon Ursy » 25. Mai 2018, 01:49

Hallo zusammen
Am Konyaalti Strand geht es vorwärts. Beim Sea Life Hotel sieht es schon ganz schön aus. Die Fotos sind von 14. Mai 18
Beim Olbia Hotel hingegen geht es nur schleppend weiter. Leider viel Beton und Steine. Auch die schöne alte Mauer wurde mit Betonelementen überdeckt.

Iyi geceler Ursy

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Ursy
 
Beiträge: 170
Registriert: 04.2017
Wohnort: CH
Geschlecht: weiblich

Re: Antalya

Beitragvon Ursy » 25. Mai 2018, 01:54

So sieht die Sunis Residenz aus und der Strand ist bis zum Beach Park noch bei weitem nicht fertig..


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

:roll: LG Ursy
Benutzeravatar
Ursy
 
Beiträge: 170
Registriert: 04.2017
Wohnort: CH
Geschlecht: weiblich

Re: Antalya

Beitragvon Ursy » 25. Mai 2018, 02:01

....und noch ein paar Fotos von Valiant und zum Beachpark. Die Aussichtsterrasse ist sehr schön gemacht. Vom neuen Beachpark sieht man nicht viel, ausser alle paar Meter eine weisse Umkleidekabine :(

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Alle Fotos sind von Mitte Mai.

Es grüsst Euch Ursy

Bild
Benutzeravatar
Ursy
 
Beiträge: 170
Registriert: 04.2017
Wohnort: CH
Geschlecht: weiblich

Re: Antalya

Beitragvon Günes » 25. Mai 2018, 21:58

Hallo Ursy :hallo3:

Wir waren vom 26.4 bis 10.05.in Antalya.
Natürlich mußten wir auch mal schauen was sich so am Konyaalti strand abspielt.
Dort ist ja gar nichts mehr zu erkennen.
wenn es dann mal fertig ist wird es sicher schön.

LG Anita :cherrysmilies148:
Günes
 
Beiträge: 452
Registriert: 12.2010
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich

Re: Antalya

Beitragvon Ursy » 17. Jun 2018, 00:53

:hallo3: zusammen

Die grössten Arbeiten am neuen Konyaaltistrand sind bald fertig. Von Weitem sieht es gut aus.
Die Ideen sind schön und gut...bei der Ausführung schaut man besser nicht genau hin. Hauptsache man hat sein Versprechen bis zur Wahl erfüllt.....

Hier die neusten Fotos.

Es grüsst Euch Ursy


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Ursy
 
Beiträge: 170
Registriert: 04.2017
Wohnort: CH
Geschlecht: weiblich

Re: Antalya

Beitragvon cleverle » 17. Jun 2018, 11:08

wenn ich schon wieder die Verbundsteine auf Bild 2 u. 4 sehe ohne gescheiten Untergrund, dann reicht es mir schon. Dauert nicht lange, dann ist das Ganze abgesackt u. wird wieder rausgerissen. Genau wie in Kemer die
Strasse der Hotels entlang. Wie kann man Verbundsteine legen u. Lastwagen und Busse darüber donnern lassen. Das ist halt die Türkei. Ich sage immer, wenn in der Türkei mal nicht mehr gebaut wird, gibt es die Türkei nicht mehr ;) ;)
cleverle
 
Beiträge: 42
Registriert: 01.2017
Geschlecht: weiblich

Re: Antalya

Beitragvon Ursy » 18. Jun 2018, 23:49

Hallo Cleverle

Meines Wissens dürfen keine Lastwagen und Busse die Strandstrasse benützen. Weil der Asphalt in der Hitze schmolz wurden bewusst Steine verlegt. Bezüglich der Qualität kann ich dir zustimmen.

Die Ideen sind gut aber bei der Planung haben sie versagt. Da gehst du über den Fussgängerstreifen und auf der andern Strassenseite ist eine Rabatte halb in den Gehweg hinein etc....
Ich habe die ganze Bauerei mit ansehen können und mir sind oft die Haare zu Berg gestanden. Maschinen haben sie noch gute aber das "Handwerkzeug" war schlimm. Die Arbeiter können nichts dafür. Es liegt an der Planung und Aufsicht.
Von Weitem sieht alles "gut" aus. Im Moment sind eh nur die silbernen Buchstaben am Anphitheater und die Parteizugehörigkeit wichtig. Reparaturen können dann nach den Wahlen gemacht werden......

Wünsche allen einen schönen Abend. LG Ursy
Benutzeravatar
Ursy
 
Beiträge: 170
Registriert: 04.2017
Wohnort: CH
Geschlecht: weiblich

Re: Antalya

Beitragvon alanya_fuchs » 25. Jun 2018, 20:08

Flug ZF5495 - Gefährliche Fehlanflüge auf Antalya

ANTALYA - Dreimal versucht ein russischer Touristenflug bei Gewitter in Antalya zu landen und dreht dann nach Dalaman ab. Bei den Fehlanflügen wurden gleich mehrfach Betriebslimits überschritten.

https://www.aero.de/news-29424/Gefaehrl ... talya.html
Das Böse geschieht von leichter Hand und unbemerkt, erst viel später ist der Mensch entsetzt und verwundert über das, was er getan hat.
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Buch der Jugend 1852
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1959
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Vorherige

Zurück zu "Reise und Urlaub"


 
web tracker