Handy Kauf

..vielleicht finden wir auch Antworten

Handy Kauf

Beitragvon Karatepe » 26. Sep 2012, 21:52

Hallo zusammen!

Noch so ein tolles Thema, mein DE Handy kann nur 3 Monate in der TR mit TC Sim verwende werden. Hat jemand eine Idee wie man dieses Thema lösen kann? Ich habs so satt hier immer 2 Telefone mit mir rumzutragen.....gibts für so was vielleicht auch nen Usta?

Vielen Dank für die Rückinfos.
Grüße
La
Karatepe
 
Highscores: 5

Re: Handy Kauf

Beitragvon klaus6970 » 26. Sep 2012, 23:31

Karatepe hat geschrieben:Hallo zusammen!

Noch so ein tolles Thema, mein DE Handy kann nur 3 Monate in der TR mit TC Sim verwende werden. Hat jemand eine Idee wie man dieses Thema lösen kann? Ich habs so satt hier immer 2 Telefone mit mir rumzutragen.....gibts für so was vielleicht auch nen Usta?

Vielen Dank für die Rückinfos.
Grüße
La


Für 100 YTL bist Du dabei. Organisieren fast alle Handyläden. Du mußt das Handy bei Einreise deklariert haben, bzw. Dein Einreisestempel darf nicht sehr alt sein (3 Wochen?). Wenn Zeit schon rum, hilft nur: Handy einem Heimreisenden und Wiederherkommenden mitgeben und dann mit dessen Pass registrieren lassen. Vielleicht geht's auch mit dem Pass eines gerade Angekommenen. Selbst ausprobiert, lohnt sich eigentlich nur bei teuren Smartphones mit 2 SIM-Plätzen.

Die türkischen Usta sind hier offenbar auch am Ende, es handelt sich nicht um einen Simlock, sondern um eine IMEI-Blockade. Mit Deiner ersten Handybenutzung in der Türkei wird IMEI Deines Handys erfasst. Aber auch wenn das Handy IMEI-blockiert ist, passiv geht es noch, Anrufe aus D können noch empfangen werden.
klaus6970
 
Beiträge: 98
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Handy Kauf

Beitragvon jawolf30 » 26. Sep 2012, 23:56

Hallo zusammen,

sorry wenn ich mich jetzt hier "reinschiebe"...

Zur Erklärung: habe im Juni/Juli eine TC-Prepaidkarte gekauft; die ging im Urlaubs/Zweithandy 2-3 Wochen; dann wurde wohl gesperrt...

Ich habe keinen Reisepass - nur (deutschen) Personalausweis.

Kann ich mein (Zweit-)Handy bei der Einreise (nächste Woche) irgendwie/irgendwo registrieren lassen um dann anschl. - wie/woauchimmer - diese IMEI-Sperre aufheben zu lassen?

Fragende Grüße
Jürgen
jawolf30
 
Beiträge: 32
Registriert: 11.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Handy Kauf

Beitragvon joachim » 27. Sep 2012, 09:12

klaus6970 hat geschrieben:
Karatepe hat geschrieben:Hallo zusammen!

Noch so ein tolles Thema, mein DE Handy kann nur 3 Monate in der TR mit TC Sim verwende werden. Hat jemand eine Idee wie man dieses Thema lösen kann? Ich habs so satt hier immer 2 Telefone mit mir rumzutragen.....gibts für so was vielleicht auch nen Usta?

Vielen Dank für die Rückinfos.
Grüße
La


Für 100 YTL bist Du dabei. Organisieren fast alle Handyläden. Du mußt das Handy bei Einreise deklariert haben, bzw. Dein Einreisestempel darf nicht sehr alt sein (3 Wochen?). Wenn Zeit schon rum, hilft nur: Handy einem Heimreisenden und Wiederherkommenden mitgeben und dann mit dessen Pass registrieren lassen. Vielleicht geht's auch mit dem Pass eines gerade Angekommenen. Selbst ausprobiert, lohnt sich eigentlich nur bei teuren Smartphones mit 2 SIM-Plätzen.

Die türkischen Usta sind hier offenbar auch am Ende, es handelt sich nicht um einen Simlock, sondern um eine IMEI-Blockade. Mit Deiner ersten Handybenutzung in der Türkei wird IMEI Deines Handys erfasst. Aber auch wenn das Handy IMEI-blockiert ist, passiv geht es noch, Anrufe aus D können noch empfangen werden.


Hallo Klaus,

in der Zeitschrift "Prima Türkei" war im Juli zu lesen, dass die 100 Tl bei der Finanzbehörde entrichtet werden müssen. Habe ich dich richtig verstanden, dass man diese Steuer auch über Handy-Läden entrichten kann um die Registrierung der IMEI vornehmen zu lassen?

Ich habe zwar für meine Turkcell Hazir Kart ein Handy in der Türkei gekauft, würde aber gerne ein älteres Smartphone aus Deutschland benutzen, damit ich die türkischen Datentarife nutzen kann und nicht mehr auf Wlan-Verbindungen angewiesen sein werde.

liebe Grüsse
Joachim
joachim
 
Beiträge: 37
Registriert: 12.2010
Geschlecht: männlich

Re: Handy Kauf

Beitragvon klaus6970 » 27. Sep 2012, 19:59

joachim hat geschrieben:Hallo Klaus,

in der Zeitschrift "Prima Türkei" war im Juli zu lesen, dass die 100 Tl bei der Finanzbehörde entrichtet werden müssen. Habe ich dich richtig verstanden, dass man diese Steuer auch über Handy-Läden entrichten kann um die Registrierung der IMEI vornehmen zu lassen?

Ich habe zwar für meine Turkcell Hazir Kart ein Handy in der Türkei gekauft, würde aber gerne ein älteres Smartphone aus Deutschland benutzen, damit ich die türkischen Datentarife nutzen kann und nicht mehr auf Wlan-Verbindungen angewiesen sein werde.

liebe Grüsse
Joachim


Letztlich kriegt die Finanzbehörde das Geld, sie hat auch das Sagen für die technische Seite (Ja/ Nein) wenn sie es vermutlich auch nicht selbst ausführt. Die Händler in Anamur übernehmen die Abwicklung als Serviceleistung für einen weiteren Obolus von 10 YTL. Wird sicher örtlich auch verschieden sein. Falls Du Info's über die türkischen Datentarife hast, hätte ich meinerseits Interesse. Grüße aus der (antiken) Trümmerstadt.
Klaus
klaus6970
 
Beiträge: 98
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Handy Kauf

Beitragvon joachim » 27. Sep 2012, 21:47

klaus6970 hat geschrieben: Falls Du Info's über die türkischen Datentarife hast, hätte ich meinerseits Interesse. Grüße aus der (antiken) Trümmerstadt.
Klaus


Danke für die Info. Das hört sich gut an. Auf eine Odyssee durch Behördenbüros habe ich keine Lust. Dann such ich mir einen Laden der alles erledigt.
Hier der Link zur Turkcellseite: Cepten Mobil İnternet Paketleri

Gruss Joachim
joachim
 
Beiträge: 37
Registriert: 12.2010
Geschlecht: männlich

Re: Handy Kauf

Beitragvon Martina/Alanya » 30. Sep 2012, 10:21

Das mit den 100 TL ist relativ....

Wenn ich bedenke, dass ein IPhone 4 hier zwischen 1.900 TL und 2.200 TL, das IPhone 5 hier ca 3.100 TL, in Deutschland aber ab 500 Eur, das 5´er ca 750 Eur, dann lohnen sich die 100 TL schon. Selbst mein popliges, einfaches Nokia hat in Deutschland ~ 50 Eur gekostet, Turkcell-Läden hier verkaufen es für 320 TL!!
Martina/Alanya
 
Highscores: 5

Re: Handy Kauf

Beitragvon Karatepe » 4. Okt 2012, 20:36

Hallo zusammen!

Also, ich hab das Problem mit einem neuen türk. handy gelöst...auch wenns ehrlich gesagt ziemlich merkwürdig ist für ein Handy 100TL bei den Zollgebörden zu zahlen.

Vielen Dank für die vielen Infos und Tipps!
Gruß

La
Karatepe
 
Highscores: 5

Re: Handy Kauf

Beitragvon Karatepe » 7. Okt 2012, 18:18

naja, bei einem Warenwert von 29,95 euro für ein 08-15 telefon neu in DE (ohne vertrag) ist es schon ein bisschen merkwürdig in der TR einen Importzoll von 100 TL zu zahlen, wenn das Ding drei Jahre alt ist.

demnächst fordert der türk zoll von mir ein Ursprungszeugnis sowie einen handelsvertrag für den Import eines gebrauchten T-Shirts mit einem Warenwert von 17e, weil ich dieses für den persönlichen Gebrauch einführe und ggf in der Türkei nach Gebrauch vernichte. Und um diesen Eigenimport am Flughafen durchzuführen muss ich auch noch einen Broker einstellen, den ich im Voraus zu bestellen habe :-) Eine Produktzulassung muss ich dann auch noch vorlegen sowie eine Produktspezi....

Aber wie gesagt, dass Thema hat sich für mich erledigt, da ich mir in der TR ein neues Telefon gekaufte.
Karatepe
 
Highscores: 5

Re: Laufzeit ausländische Handys

Beitragvon walteranamur » 12. Jul 2014, 12:12

Nach einer Info im heutigen Hürriyet sollen ausländische Handys in der Türkei NEU erst nach 60 Tagen blockiert werden. Bisher sei dies bereits nach 30 Tagen passiert...

Türkisch im Hürriyet
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8824
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Handy Kauf

Beitragvon thoker » 12. Jul 2014, 22:40

Also unser Handy wurde bereits nach 1 Woche gesperrt. Bereits am 2 Tag kam die SMS Mitteilung, dass in einer Woche gesperrt wird. Aber -oh Wunder- unser Tablet konnten wir ca. 8 Wochen mit einer Turkcell Karte betreiben. Allerdings wurde es nun auch gesperrt. Na ja, wir haben uns jetzt ein Mobiles Modem von Turkcell gekauft, dass funktioniert :dfbboyrufmichan:
Übrigens werden ja nur die Handys gesperrt, die mit einer türkischen HandyKarte betrieben werden. Lässt man die z.B. deutsche Karte in Betrieb passiert natürlich nichts-da zahlt man dann halt die deutschen Gebühren!
thoker
 
Beiträge: 280
Registriert: 12.2010
Highscores: 5
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Handy Kauf

Beitragvon Habessos » 15. Jul 2014, 20:24

ok, ich versuch's mal einfach:

Bei "Sperrung" wird nur der Zugriff/die Interaktion zwischen SIM-Card-No. - also z.B. die turkcell-karten-nummer und IMEI-No. (also Identitätsnr. des Handy's) gesperrt, es kann also zum Beispiel nochmals ein paar Tage/Wochen mit türk telekom mobile/avea/und oder Anderen betrieben werden, dann erfolgt ebebnsolche Sperrung wie vorab genannt....

Also: Es wird nicht das Handy als solches gesperrt, sondern die Verbindung zu dessen Identitätsnummer.... evtl. auch Verbindung von Handy's ähnlicher IMEI, d.h. es hilft oft nicht (oder nur kurz), die Sim-Kate in ein anderes deutsches Handy zu stecken, scheint als ob die IMEI eine Länderkennung hat.....

Mein Tipp nach wie vor: turkcell europe und/oder türk telekom mobile.....

LG - Inge
Das Leben ist manchmal auch nicht unbedingt MEINE Party, aber da ich nunmal eingeladen bin, werde ich auch tanzen....
Benutzeravatar
Habessos
 
Beiträge: 891
Registriert: 12.2010
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Fragen zu allem Möglichen"


 
web tracker