Neue Sachen in die Türkei bringen ....

..vielleicht finden wir auch Antworten

Re: Neue Sachen in die Türkei bringen ....

Beitragvon Reyhan » 6. Mär 2011, 15:18

..Details zu diesem Thema interessieren mich auch.

Mir persönlich war es nämlich bisher zu riskant, weil ich immer wieder von Problemen mit dem Zoll gehört / gelesen habe.

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1906
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Neue Sachen in die Türkei bringen ....

Beitragvon Reyhan » 7. Mär 2011, 14:40

Um Gottes Willen !

Es muss doch Leute geben die einem diesen Kram abnehmen, weil Erfahrung und wissen wie es geht.

Das tue ich mir nicht an ......Also doch seriöse internationale Spedition, die mit Zollagenten arbeitet und mein Zeug ggfs. aus dem Zolllager holt.

Aber was das wieder kosten wird .... :boese2:

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1906
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Neue Sachen in die Türkei bringen ....

Beitragvon walteranamur » 7. Mär 2011, 17:15

Ja, es ist wohl ein Unterschied, ob man einfach Neuware ienführt, oder einen disloziert.

Für letztere braucht es eine saeuberlich geführte Liste aller mitgeführten Gegenstaende, wobei im Elektronik-Bereich bestimmte Auflagen sind. Ansonsten geht eigentlich ziemlich alles durch, haben wir die Erfahrung gemacht.

Möbel und Aehnliches einführen müsste entweder unter diesem Aspekt angegangen werden, wobei, wenn es sich um Neuware handelt, würde ich mich auch bei einem Spezialisten erkundigen. Teilweise übernehmen sie Transport, Zollabwicklung etc. und Lieferung bis vor die Haustüre.

Ansonsten besteht das Risiko, dass die Ware im Zoll haengen bleibt und das kann dann dauern.., m schlimmsten Falle zum Totalverlust führen.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8824
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Fragen zu allem Möglichen"


 
web tracker