Reisetipps Şanlıurfa, Gaziantep usw. gesucht

..vielleicht finden wir auch Antworten

Reisetipps Şanlıurfa, Gaziantep usw. gesucht

Beitragvon jawolf30 » 10. Aug 2012, 01:33

Hallo zusammen,

bin ja hier doch schon einige Zeit angemeldet und "stiller" Mitleser; nun ermunterte mich Habessos/Inge - da sich hier viele Individualreisende tummeln - mal nachzufragen :

Suche Reisetipps zu Şanlıurfa, Gaziantep, Nemrut Dağı (Adıyaman), Harran, Göbekli Tepe, ...und ???

Reisezeit: 01.10.12 bis 23.10.12 mit Leihwagen; Ankunft und Abflug Adana

Hotel- Unterkunftsempfehlung(en) ? (MMV Gesamttürkei liegt vor)

Was sollten wir tun - was sollten wir lassen*?
*Ja- ich weiss: liegt in unmittelbarer Nähe zur syrischen Grenze...

achso - noch erwähnenswert: meine bessere Hälfte ist gehbehindert (Knie) - also stundenlange Wandertouren und (extreme) Bergbesteigungen scheiden aus...

Selamlar
Jürgen ve Heike
jawolf30
 
Beiträge: 32
Registriert: 11.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Reisetipps Şanlıurfa, Gaziantep usw. gesucht

Beitragvon jawolf30 » 10. Aug 2012, 15:56

Hallo, :hallo3:

@wil: Danke für Deinen Beitrag :cherrysmilies148:

ergänzend zu oben sollte ich noch anmerken:
Im Juni/Juli waren wir auch im Raum Adana, Silifke, Kızkalesi, Erdemli, Tarsus, Mersin, Yumurtalık, Ceyhan, Samandağ, Antakya unterwegs...

http://www.ogretmenevleri.com/ sind bekannt - bzw. Unterkünfte: sauber und mit Dusche/WC reicht :cherrysmilies130:

Mardin: "schau'n mer mal" - liegt mir wahrscheinlich zu weit "östlich": es soll nach den im EP genannten Orten eher wieder gen westen/südwesten gehen...

(In Antakya/Döver Köyü wohnen Freunde)

Selamlar
Jürgen
jawolf30
 
Beiträge: 32
Registriert: 11.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Reisetipps Şanlıurfa, Gaziantep usw. gesucht

Beitragvon Ruth » 10. Aug 2012, 17:49

Es gibt aber einge Mitglieder , welche sich dort auskennen .

Hallo Jürgen und willkommen!

Ich bin nicht Fachfrau, aber ich war schon wiederholt in Gaziantep und Sanliurfa.
Vor meinem ersten Besuch hatten mir Türken geraten, ich solle mir ein für diese Region typisches "Konuk evi" (Gasthaus, kleine städtische Karawanserei) suchen. Da ich im Internet damals (vor ca. 4 Jahren) kein solches und auch kein anderes "normales" Hotel finden konnte (ausser Dedemann, Hilton & Co.), habe ich mich via "Lonely Planet" (Reiseführer) informiert und für Sanliurfa telefonisch ein Zimmer im Beyzade konak evi reserviert. Mir hat es sehr gefallen. Aehnliche Häuser gibts auch noch in höheren Kategorien und die meisten liegen ziemlich zentral (beim sehenswerten Basar, Balikli Göl etc.). Urfa ist stark syrisch beprägt; ich liebe die alte Stadt sehr. Ich war immer zu Fuss unterwegs, auch zur Burg hinauf.

Einige 100 m nördlich des Hotels der Hauptstrasse entlang und kurz vor Beginn der modernen Neustadt befindet sich das Büro von Türk Hava Yollari und versteckt dahinter ein kleines Reisebüro; da könntet Ihr spicken (abkupfern), welche Reise um Urfa zum z.B. Göbekli Tepe etc. Ihr unternehmen könntet. Leider fand zu meiner Zeit keine solche Reise statt und allein per Taxi war mir die Angelegenheit zu kostspielig.

Eine Hotelauswahl für Urfa.

Archäologisches Museum
Sehenswürdigkeiten, unbedingt empfehlenswert ist auch ein Besuch des "Open-Air-Museums" = MÄDCHENINTERNAT (KULTURPARK DES PROVINZDIREKTORATS FÜR KULTUR UND TOURISMUS). Es liegt unweit nördlich von Türk Hava Yollari. Die Kultur und Geschichte von Urfa gehen 11 000 zurück (Nordmesopotamien).

Gaziantep: Als Hotel könnte ich da auch wieder ein Konak evi empfehlen, z.B. das Asude konak evi

Hotelvorschläge: Gaziantep.

Lasst Euch in Antep das Mosaikenmuseum nicht entgehen!

Sehenswürdigkeiten Gaziantep

Es gibt auch einen Zoo, aber da war ich noch nicht. Die Zitadelle mit dem rundum sich erstreckenden Handwerker-Basar ist besuchenswert. Im Stadtzentrum gibts auch noch einen Basar, der ein wenig an ein Einkaufszentrum erinnert.
Berühmt für Ihre Güte ist die Baklava (türkische Süssspeise).

Nemrut Dagi steht seit einigen Jahren auf meiner Wunschliste, doch leider konnte ich die Reise noch nicht realisieren. Das letzte Wegstück aufs Plateau muss man allerdings zu Fuss zurücklegen. Der beste Ausgangspunkt für den Berg ist, glaube ich Kahta.

Gruss Ruth
Ruth
 
Beiträge: 4496
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Fragen zu allem Möglichen"


 
web tracker