Was zieht man als Frau an ?

..vielleicht finden wir auch Antworten

Re: Was zieht man als Frau an ?

Beitragvon Hidemann » 26. Okt 2012, 19:45

Hi Reymer,

ich gehe davon aus, dass bei euch die Frau/Freundin (ts, ts, ts) die Hosen anhat.
Das mag im Alltag gut funktionieren, doch bei einem Bewerbungsgespräch würde ich das kaschieren.
Die Hose sollte nicht zu sehen sein.
Daher empfehle ich einen Tschador, der ja nichts weiter ist, als ein etwas zu groß geratenes Hemd. Das träfe sich dann mit deinen bisherigen Überlegungen.
Der klassische Tschador ist schwarz.

Bild

Doch das ist zu trist. Wählt besser eine andere Farbe.
Es sollte jedoch nicht der Eindruck des Übermutes entstehen.

Hier ein Modell in einer dezenten Farbe, die nicht zu viel, aber genug aussagt.
Der feine, schwarze, doch durchsichtige Gesichtsschleier signalisiert zurückhaltende Offenheit und wird auch deiner Freundin eine gewisse edle Note geben:

Bild



Ich hoffe, dir behilflich gewesen zu sein, und grüße dich bestens
Hidemann
Georg Büchner (* 17. Oktober 1813 - Zitat aus Dantons Tod): Adieu, mein Freund! Die Guillotine ist der beste Arzt.
Hidemann
 
Beiträge: 1101
Registriert: 04.2011
Geschlecht: männlich

Re: Was zieht man als Frau an ?

Beitragvon beldibi » 26. Okt 2012, 20:44

hallo Reymer

unser Hidemann hat wieder einmal seinen speziellen Humor freien Lauf gelassen, deshalb von mir einen Link

http://www.sueddeutsche.de/karriere/kar ... -1.1291626

gruß beldibi
beldibi
 
Beiträge: 153
Registriert: 12.2010
Wohnort: Bergisch Gladbach
Geschlecht: männlich

Re: Was zieht man als Frau an ?

Beitragvon Hidemann » 26. Okt 2012, 21:03

Aber nein, bester beldibi,

euer Hidemann hat seinem speziellen Humor keinesfalls freien Lauf gelassen. Dieser Lauf ist recht abgezirkelt. Mein Humor war immerhin sogar für dich als Humor zu erkennen. Zumindest war es kein unfreiwilliger Humor ... ähäm ... ehrlich!

Hidemann

PS.:
Was sagt eigentlich das verlinkte Video anderes aus als mein Beitrag? :?
Zuletzt geändert von Hidemann am 26. Okt 2012, 21:15, insgesamt 1-mal geändert.
Georg Büchner (* 17. Oktober 1813 - Zitat aus Dantons Tod): Adieu, mein Freund! Die Guillotine ist der beste Arzt.
Hidemann
 
Beiträge: 1101
Registriert: 04.2011
Geschlecht: männlich

Re: Was zieht man als Frau an ?

Beitragvon beldibi » 26. Okt 2012, 21:11

oho, gleich pariert und dann auch noch mit spitzer Klinge

geht es Ihnens nicht gut mein Liebster

gruß beldibi

" Sie " dürfen noch antworten, ich verzichte auf die Rückantwort
beldibi
 
Beiträge: 153
Registriert: 12.2010
Wohnort: Bergisch Gladbach
Geschlecht: männlich

Re: Was zieht man als Frau an ?

Beitragvon lenni » 17. Nov 2012, 20:57

Hallo, also ein Hemd würd ich auf keine Fälle anziehen. Man sieht ja schon an der Knopfleister dass es ein Hemd ist. Würd Dir eine schicke Bluse und eine Hose dazu empfehlen, kann auch ein Anzug sein. Am besten gediegen. lg
lenni
 
Highscores: 5

Re: Was zieht man als Frau an ?

Beitragvon kekks » 27. Nov 2012, 11:07

Hallo zusammen,

also ich denke mit einem Hosenanzug und der passenden Bluse dazu macht man (Frau) bei jedem Vorstellungsgespräch oder beim Probearbeiten eine gute Figur. Damit ist man weder overdressed noch underdressed. Schönen Tag euch allen.
Benutzeravatar
kekks
 
Beiträge: 13
Registriert: 11.2012
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Was zieht man als Frau an ?

Beitragvon Murat56 » 15. Dez 2012, 13:39

Zum Bewerbungsgespräch zieht man sich möglichst schick an, aber auch nicht zu overdressed. Ne Bluse ist das schon ok.
Murat56
 
Highscores: 5


Zurück zu "Fragen zu allem Möglichen"


 
cron
web tracker