Fussball :

Hier hat so ziemlich alles Platz - aber keine politischen Themen und Debatten

Re: Fussball :

Beitragvon Beslira » 17. Mai 2018, 01:30

Ute hat geschrieben:Ich bin da altmodisch. Eine Staatsangehörigkeit ist für mich irgendwie mehr als nur ‚praktisch‘.
Gruß
Ute


Ich bin da mit dir....denn wir haben es besser.....wir wissen wer wir sind :cherrysmilies148:

Die Schwierigkeit ein Deutscher und ein Türke zu sein....nur als Beispiel

Mit Überstreifen des deutschen Trikots ist das Türkische nicht weg

Haben Ilkay Gündogan und Mesut Özil deutsche Werte verraten, als sie mit Türkei-Präsident Erdogan posierten? Vielleicht, aber so einfach ist es nicht. Vielmehr stecken die beiden in einem Dilemma.

https://www.welt.de/sport/fussball/arti ... t-weg.html

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2103
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Fussball :

Beitragvon alanya_fuchs » 17. Mai 2018, 07:55

Das ist Quatsch und wird denen täglich so eingehämmert. Einmal Türke, immer Türke.
Meine Vorfahren kamen als Vertriebene aus Südfrankreich, ein Großvater aus Böhmen. Mir hat niemand eingeredet Franzose oder sonst was zu sein. Ich bin in -D- geboren, also bin ich Deutscher. Die Wurzeln sind nur etwas für den Familienstammbaum.
Zwei Staatsbürgerschaften sind zudem der Anfang allen Übels und sorgen erst für Identitätsprobleme.
Das Böse geschieht von leichter Hand und unbemerkt, erst viel später ist der Mensch entsetzt und verwundert über das, was er getan hat.
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Buch der Jugend 1852
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1683
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Fussball :

Beitragvon Reyhan » 17. Mai 2018, 08:11

Mit Überstreifen des deutschen Trikots ist das Türkische nicht weg

Natürlich nicht. Wäre ja schlimm ! Auch Amis, Franzosen, Italiener usw. sind stolz auf ihre Wurzeln. Man denke auch an die Deutschen mit doppeltem Pass z.B. in der TR oder im Ausland eingebürgerten ehemaligen Deutschen.

Mir geht es ausschliesslich um das Foto mit dem Herrn und der persönlichen Widmung. Beide ( vor allem Gündogan ) hätten wissen können und müssen, dass dieses Foto nicht unter " der Decke " bleibt und Kreise ziehen wird. Und auch, dass eine persönliche Signierung noch das " Sahnehäubchen " ist.

Mit Dummheit / Unwissenheit läßt sich das nicht entschuldigen. Erst recht nicht von jemanden, der in einer öffentlichen Erklärung von den bekannten " schwierigen Beziehungen " beider Länder schreibt.

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1789
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Fussball :

Beitragvon alanya_fuchs » 1. Jun 2018, 19:15

"Für meinen Präsidenten"

Gündogan hat gar keine türkische Staatbürgerschaft.

https://amp.welt.de/sport/fussball/arti ... faere.html
Das Böse geschieht von leichter Hand und unbemerkt, erst viel später ist der Mensch entsetzt und verwundert über das, was er getan hat.
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Buch der Jugend 1852
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1683
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Fussball :

Beitragvon Beslira » 2. Jun 2018, 01:25

alanya_fuchs hat geschrieben:"Für meinen Präsidenten"

Gündogan hat gar keine türkische Staatbürgerschaft.



Das hat nichts mit Fußball zu tun und folgender Beitrag auch nicht:

Türkei-Profi Cenk Tosun fliegt nach Kopf-ab-Geste mit Rot vom Platz

Beim Spiel zwischen Tunesien und der Türkei gelingt Cenk Tosun ein Doppelpack. Anschließend fliegt der 26-Jährige vom Platz. Grund ist eine obszöne Geste.

In der 60. Minute flog der Ex-Frankfurter Cenk Tosun mit Rot vom Platz. Der 28-Jährige geriet mit einem Fan seiner eigenen Mannschaft aneinander und zeigte ihm die Kopf-ab-Geste. Anschließend musste Tosun von seinen Mitspielern zurückgehalten werden, von Schiedsrichter San Fedayi wurde er mit Rot direkt in die Kabine geschickt.

https://www.sport1.de/fussball/wm/2018/ ... ch-italien

In 14 Tagen beginnt die Fußball-WM in Russland und ich wünsche mir, dass da, in der Hauptsache, über Fußball geredet wird.

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2103
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Fussball :

Beitragvon cleverle » 2. Jun 2018, 10:50

Viele Fußballer leiden zur Zeit unter Größenwahn. Nicht nur wegen dem Geld, sondern auch wegen fehlender Selbsteinschätzung. Außerdem sind sie nicht die Hellsten im Kopf. Siehe Wagner vom FCB, der bisher in jedem
Verein Unruhe reingebracht hat. Stinkstiefel halt.
Zu den anderen 2 deutschen Nationalspielern mit der Signierung "für meinen ...." schreibe ich lieber nichts.
Vor allem der aus dem Kohlenpott macht einen auf Betbruder, und auf der anderen Seite in der Welt rumhuren.
Sorry, für den Ausdruck, aber das mußte raus. Das steht so nicht im Koran.
Schönes, hoffentlich unwetterfreies, Wochenende :hallo3: :hallo3:

LG
Cleverle, die weiss wie Fußballer ticken, da ich sehr nah an solchen Typen dran bin ;) ;)
cleverle
 
Beiträge: 41
Registriert: 01.2017
Geschlecht: weiblich

Re: Fussball :

Beitragvon Beslira » 2. Jun 2018, 11:48

cleverle hat geschrieben:Viele Fußballer leiden zur Zeit unter Größenwahn. Nicht nur wegen dem Geld, sondern auch wegen fehlender Selbsteinschätzung. Außerdem sind sie nicht die Hellsten im Kopf. Siehe Wagner vom FCB, der bisher in jedem
Verein Unruhe reingebracht hat. Stinkstiefel halt.
Zu den anderen 2 deutschen Nationalspielern mit der Signierung "für meinen ...." schreibe ich lieber nichts.
Vor allem der aus dem Kohlenpott macht einen auf Betbruder, und auf der anderen Seite in der Welt rumhuren.
Sorry, für den Ausdruck, aber das mußte raus. Das steht so nicht im Koran.


Das hat auch alles nur am Rande mit Fußball zu tun - einfältige Stinkstiefel gibt es in allen Branchen....

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2103
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Fussball :

Beitragvon cleverle » 2. Jun 2018, 16:34

Das hat auch alles nur am Rande mit Fußball zu tun - einfältige Stinkstiefel gibt es in allen Branchen....

@ Beslira Du hast doch mit dem Thema angefangen. Mehr sage u. schreibe ich dazu nicht :cherrysmilies129: :cherrysmilies129:
cleverle
 
Beiträge: 41
Registriert: 01.2017
Geschlecht: weiblich

Re: Fussball :

Beitragvon Reyhan » 2. Jun 2018, 17:11

Cleverle, die weiss wie Fußballer ticken, da ich sehr nah an solchen Typen dran bin ;) ;)

Was immer das auch heissen mag ! Wie wäre es mal mit einem anderen Blickwinkel ? Ich empfehle das Interview mit Mats Hummels in der Zeit.

Du bist weiblich und benutzt das Wort "rumhuren " ?
Da fällt mir nun gar nichts mehr zu ein .... :o

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1789
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Fussball :

Beitragvon alanya_fuchs » 2. Jun 2018, 18:43

Was mir noch aufgefallen ist: Seht mal, wen diese Firma alles betreut. Wenn da nicht mal ein Interessenkonflikt entstehen kann. Oder, wir sitzen doch im gleichen Boot.

http://www.transfermarkt.de/family-amp- ... 949/plus/1
Das Böse geschieht von leichter Hand und unbemerkt, erst viel später ist der Mensch entsetzt und verwundert über das, was er getan hat.
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Buch der Jugend 1852
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1683
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Fussball :

Beitragvon Beslira » 3. Jun 2018, 11:51

alanya_fuchs hat geschrieben:Was mir noch aufgefallen ist: Seht mal, wen diese Firma alles betreut. Wenn da nicht mal ein Interessenkonflikt entstehen kann. Oder, wir sitzen doch im gleichen Boot.

http://www.transfermarkt.de/family-amp- ... 949/plus/1


Was mir in dem Link Kopfzerbrechen bereitet ist diese Überschrift:

Betreute Trainer ....Bild

Ich kenne betreutes wohnen und betreutes trinken aber betreute Trainer kannte ich noch nicht.

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2103
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Fussball :

Beitragvon Beslira » 3. Jun 2018, 12:07

.....und nochmal zurück zu Ilkay Gündogan und Mesut Özil (Fußball?)

Es wurde ja gefragt ob sie wohl ausgepfiffen werden wenn sie mal wieder Fußball spielen. Es wurde gepfiffen, wenn sie am Ball waren, aber nur ganz leise.

Schlimm oder fast zum Fremdschämen ist das Verhalten der beiden Deutschen beim Absingen der Nationalhymne. Gündogan tat so als ob und Özil kennt sie immer noch nicht.

Wie erfrischend ist es da Franzosen, Engländer, Italiener oder Brasilianer zu sehen...Bild

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2103
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Fussball :

Beitragvon alanya_fuchs » 3. Jun 2018, 12:11

Beslira hat geschrieben:Betreute Trainer ....


Auch Trainer brauchen Leute, die sich z. B. um Werbeverträge kümmern.

Nimmt Löw die beiden Präsidentenverehrer nicht mit, verdient sein Geschäftspartner weniger durch die fehlende Vermarktung der Beiden.
Deshalb sehe ich da durchaus den Interessenkonflikt.

Das hat aber auch gar nichts mit Fußball zu tun.
Das Spiel gestern gegen Österreich aus deutscher Sicht allerdings auch nicht. Kann man auch weniger als 23 Spieler mitnehmen?
Das Böse geschieht von leichter Hand und unbemerkt, erst viel später ist der Mensch entsetzt und verwundert über das, was er getan hat.
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Buch der Jugend 1852
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1683
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Fussball :

Beitragvon Beslira » 3. Jun 2018, 13:59

alanya_fuchs hat geschrieben:
Kann man auch weniger als 23 Spieler mitnehmen?


Natürlich... :D

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2103
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Fussball :

Beitragvon Beslira » 9. Jun 2018, 12:38

Hat es was mit Politik zu tun oder ist es einfach nur unsportlich?

Gestern Abend in Leverkusen

Zahlende Zuschauer beim Freundschaftsspiel gegen den Fußballgiganten Saudi-Arabien haben Ilkay Gündogan bei jeder Ballberührung ausgepfiffen.

Herr Löw, sein Trainer sagt dazu:

"Er ist auch geknickt, wenn er ständig ausgepfiffen wird."

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2103
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Politfreie News aus dem türkischen Alltag"


 
web tracker