Die Müllkinder von Ayvalik

Hier hat so ziemlich alles Platz - aber keine politischen Themen und Debatten

Die Müllkinder von Ayvalik

Beitragvon Beslira » 7. Apr 2018, 11:06

Türkei - Mega Projekte aber....

Kinder wühlen in Müllbergen

.... durch Zufall stießen sie auf die Kinder von Ayvalik. Zahlreiche Familien mit zum Teil kleinen Kindern hausen in Müllbergen. „200 waren es sicher“, schätzt Bihler, Gründungsvorsitzender des Flughafenvereins. Tagsüber sammeln und sortieren sie teils barfuß und mit bloßen Händen sowie ohne jeden Arbeitsschutz den Abfall, nachts schlafen sie in erbarmungswürdigen Zelten, teils aus zerrissenen Planen zusammengenagelt. Ayvalik liegt nicht weit von der Ägäis entfernt, doch mit dem Urlaubsidyll hat es nichts zu tun. Im Gegenteil.

„Als wir das gesehen haben, hat es uns schier das Herz gebrochen“, sagt Bihler, der mit Turhan und der örtlichen ehrenamtlichen Helferin Fatma Kan Cavli vom Verein Sevkat Everi Ayvalik sofort zu einem Supermarkt fuhr, um dort einen Pick Up vollzuladen. „Wir haben vor allem Grundnahrungsmittel wie Salz, Zucker, Öl, Brot und Wasser gekauft und sie dort an die Menschen verteilt. Der Händler hat mit uns das Geschäft seines Lebens gemacht. “

Quelle

auch bei Facebook

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2524
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Zurück zu "Politfreie News aus dem türkischen Alltag"


 
cron
web tracker