Preissteigerungen

Hier hat so ziemlich alles Platz - aber keine politischen Themen und Debatten

Re: Preissteigerungen

Beitragvon Cinar » 1. Okt 2018, 22:36

Vom Geschmack her machen sie das schon seit längerer Zeit.

Aber es gibt inzwischen an verschiedenen Stellen schmackhaftes dunkles Brot zu kaufen (Migros Backstation und ein guter Bäcker in Antalya gegenüber vom Valilik). Da kosten 450 g bisher 5,50 TL. Ich kaufe auf Vorrat und friere es portionsweise ein.

Cinar
Benutzeravatar
Cinar
 
Beiträge: 189
Registriert: 01.2017
Geschlecht: weiblich

Re: Preissteigerungen

Beitragvon walteranamur » 4. Okt 2018, 15:12

Nun sind die Mieten dran. Laut einem Gesetz aus dem Jahre 2012 müssen in den kommenden Wochen und Monaten die Mietverträge von rund 20 Mio Türken (darin enthalten auch Gewerbelokale) erneuert werden.

Laut Cumhuriyet sind dabei folgende Mietzinserhöhungen zu erwarten.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8938
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Preissteigerungen

Beitragvon Beslira » 4. Okt 2018, 18:04

Wenn das alles so kommt frage ich mich natürlich ernsthaft "Wie wollen die das alles bezahlen?"

Von 1.400 Lira (ca. 200 Euro) auf 1.699 Lira (ca. 240 Euro) irgendwo muss das Geld doch herkommen...Bild

Und dann noch Strom und Gas und Wasser, da kommen dann doch leicht mal 700 Lira zusammen. Es wird wohl so kommen wie ich es, auch schon zu besseren Zeiten, erlebt habe. Es wird nicht gezahlt und irgendwann sind sie einfach weg...

Die paar die ich kenne haben zum Glück meist Wohneigentum. Und die Residenten die ihre Miete in Euro zahlen sind ja nur von den Nebenkosten betroffen.....und die wurden durch die letzten Rentenerhöhungen locker aufgefangen.

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2489
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Preissteigerungen

Beitragvon Cinar » 6. Okt 2018, 13:30

In Phaselis (antike Stätte) kostet der Eintritt ab sofort 30 TL pro Person statt wie bisher 20 TL.
Was sagt denn das Ministerium, das 25 % Preissteigerung beim Brot verbietet, dazu? Oder ist es egal, weil ja fast nur Ausländer betroffen sind?

Cinar
Benutzeravatar
Cinar
 
Beiträge: 189
Registriert: 01.2017
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Zurück zu "Politfreie News aus dem türkischen Alltag"


 
web tracker