Antalya

Relevante Themen, bitte nicht jede Lastminute-Aktion

Re: Antalya: Spazierkarte für Kaleici

Beitragvon walteranamur » 12. Aug 2011, 09:46

Gewerbekammer und Verkehrsverein Kaleici haben für die Gäste in diesem interessanten Quartier eine neue Karte produziert. Mit der so genannten Spazierkarte kann man sich besser in der Altstadt orientieren,, wird auf Sehenswürdigkeiten und natürlich auch auf die Geschäfte hingewiesen. 100 000 Exemplare wurden gedruckt und sollen in den Pensionen und Geschäften seit gestern aufliegen.

http://www.haberantalya.com/haber/3246- ... s-haritasi
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8617
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Antalya

Beitragvon walteranamur » 18. Aug 2011, 10:51

3 500 € Das ist zu hinterlegendes Depot und es scheint sich um ein gepflegtes Anwesen zu handeln. Gut, Triplex-Häuser haben mir persönlich zu viele Treppen und auch hier erscheinen mir die Räume sehr eng.
Der Händler sagt, der Preis sei monatlich, gibt aber keine Monatsmiete an... Also, Aufholbedarf in Sachen online-Formular richtig ausfüllen.

Monatsmiete 350 € käme hin, ob er sich einfach in den Nullen vertippt hat?
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8617
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Antalya: Explosion am Strand von Konyaalti

Beitragvon walteranamur » 26. Aug 2011, 12:40

Gerade erst muss es da einige heftige Explosion gegeben haben. Zahlreiche Ambulanzen seien vor Ort, melden die ersten Agenturen.

Anadolu Ajans meldet, es soll sich um eine Knallbombe gehandelt haben. Verletzte habe es nicht gegeben.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8617
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: heute am Strand von Kemer

Beitragvon walteranamur » 28. Aug 2011, 14:52

Wieder eine Meldung bezüglich Explosion einer Bombe. Es soll sich um einen kleineren Sprengkörper gehandelt habe. Trotzdem wurden mehrere Leute durch herumfliegende Steine verletzt:

Im türkischen Badeort Kemer ist am Sonntag laut einem Medienbericht ein kleiner Sprengsatz detoniert. Dabei wurden sechs Menschen verletzt, wie der türkische Fernsehsender NTV berichtete. Außerdem sei Panik ausgebrochen. Der Sprengsatz sei am Strand im Sand vergraben gewesen. Die Menschen seien vor allem von umherfliegenden Steinen verletzt worden. Zu der Tat bekannte sich zunächst niemand.


Quelle
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8617
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Wie schnell darf man Auto fahren

Beitragvon santiago » 5. Sep 2011, 11:51

Bald sind wir wieder in der Türkei und wollen eventuell einen höher gabauten Wagen mieten, ein Fiat Doblo oder Ford Connect Diesel.

Nun hat mir jemand gesagt, dass man mit diesen angeblichen PW-Kastenwagen nicht 90 KM oder 120 KM fahren darf, sondern langsamer fahren muss.

Wenn dies stimmt, wie schnell darf man den mit diesen Autos fahren ? Vielen Dank für Antworten.
santiago
 
Beiträge: 1069
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Antalya

Beitragvon walteranamur » 5. Sep 2011, 15:31

Eine solche Regel ist mir nicht bekannt und wir fuhren ja auch eine Renault Kangoo. Mit Sicherheit sind sie auf die offiziellen Geschwindigkeiten zugelassen. Das Einzige, was sich bezüglich Vorschriften geändert hat, ist die Tatsache, dass sie als ticaret araci, also Gewerbefahrzeug eingestuft werden.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8617
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Antalya

Beitragvon santiago » 5. Sep 2011, 17:26

walteranamur hat geschrieben:Eine solche Regel ist mir nicht bekannt und wir fuhren ja auch eine Renault Kangoo. Mit Sicherheit sind sie auf die offiziellen Geschwindigkeiten zugelassen. Das Einzige, was sich bezüglich Vorschriften geändert hat, ist die Tatsache, dass sie als ticaret araci, also Gewerbefahrzeug eingestuft werden.


Vielen Dank Walter für die schnelle Antwort. Habe ich mir eigentlich auch so gedacht. So jetzt bin ich per e-mail wie üblich mit meinem Autovermieter noch etwas am Preis herumfeilschen. Werden uns schon finden.
santiago
 
Beiträge: 1069
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Antalya

Beitragvon Artemis » 6. Sep 2011, 06:39

Ticari araçlar haben eine Geschwindigkeitsbegrenzung. Bei ihnen gilt die gleiche Geschwindigkeitsbegrenzung wie bei LKWs.
Viele Grüsse
Artemis
Artemis
 
Beiträge: 1716
Registriert: 02.2011
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Antalya

Beitragvon walteranamur » 6. Sep 2011, 07:03

Moment: Ein VW Caddy, ein Renault Kangoo dürfen also noch wie schnell fahren? Oder: Logan Station, Renault Kombi, VW Passat... das geht doch alles als Ticaret araci durch..., nicht zu verwechseln mit Kamyonet (Kleinlastwagen)

Hier die Tabelle....
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8617
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Antalya

Beitragvon santiago » 6. Sep 2011, 12:34

walteranamur hat geschrieben:Moment: Ein VW Caddy, ein Renault Kangoo dürfen also noch wie schnell fahren? Oder: Logan Station, Renault Kombi, VW Passat... das geht doch alles als Ticaret araci durch..., nicht zu verwechseln mit Kamyonet (Kleinlastwagen)

Hier die Tabelle....


So wie ich es verstanden habe, darf man mit den von dir beschriebenen Fahrzeugen 90 / 120 KM fahren.

Diese Fahrzeuge sind ja wesentlich kleiner als ein Minibüs oder Otobüs welche nach der Tabelle 80 / 100 Km fahren dürfen.

Ob dies aber auch die Trafic-Police weiss bin ich mir nicht so sicher. Vielleicht ergibt sich mal eine Gelegenheit wo du die Trafic-Police fragen kannst ?
Vielleicht kriegt man bei denen auch verschiedene Auskünfte.

Gestern hat mich über Skype ein Freund aus Ayas angerufen. Er hat vor
2 Wochen eine Busse erhalten zwischen Mersin und Erdemli weil er mit seinem Renault Kangoo 87 KM anstatt der erlaubten 80 KM gefahren ist.

In der Regel sind bei mir als Schweizer die 80 KM eh einprogrammiert und ich sehe noch etwas von der Gegend auch. Autobahn sollte man ja eigentlich schon mit 120 Km fahren können.
Denke mal, dass ich vorsichtshalber halt nur 100 KM auf der Autobahn fahren werde.
santiago
 
Beiträge: 1069
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Antalya

Beitragvon santiago » 6. Sep 2011, 15:05

Na so was !

Soeben erhielt ich eine E-Mail Antwort von einer Autovermietungsfirma aus Antalya.
Sie schreiben bezüglich Geschwindigkeit mit einem Fiat Doblo:

Autobahn : 100 KM / Hauptstrassen ausserorts NUR 70 KM / 50 KM innerorts

Denke mal 70 KM muss wohl ein Verschreiber sein, da ich auf dem Ausdruck von Walter auch nirgends 70 KM gesehen habe.

Nicht einmal die Autovermieter wissen es ! Würde man 10 andere Vermieter anfragen wären die Antworten sicher unterschiedlich - ähnlich wie bei dem angeblichen neuen Gesetz "Aufenthalt Türkei".
santiago
 
Beiträge: 1069
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Antalya

Beitragvon Oba » 6. Sep 2011, 22:03

VAN tipi Binek araçlar

Bild

Bu araçlara binek araç Hız Limiti uygulanmalı

siehe

http://hizlimitleri.blogspot.com/2009/12/guncel-hz-limitleri.htmlfürt

Auf dieser Seite werden nochmals die gesetzlichen Bestimmungen angeführt und man hält es für ungerecht (fertigt), dass die abgebildeten Fahrzeuge unter die Geschwindigkeitsbegrenzung für Kleinlastwagen fallen.

Na ja, TÜV-mässig fallen sie ja auch in die Kategorie und müssen jährlich zur Untersuchung.

hG

Reiner
"Cahil dostum olacağına, akıllı düşmanım olsun."
"Lieber einen klugen Feind als einen dummen Freund
Benutzeravatar
Oba
 
Beiträge: 222
Registriert: 12.2010
Geschlecht: männlich

Re: Antalya

Beitragvon Artemis » 7. Sep 2011, 00:06

Hallo Reiner,
auf Dich ist Verlass :cherrysmilies148: Danke für den Link.
Viele Grüsse
Artemis
Artemis
 
Beiträge: 1716
Registriert: 02.2011
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Antalya

Beitragvon santiago » 7. Sep 2011, 00:23

Auch von mir ein Dankeschön an Reiner.

So bin ich bald mal mit einem Kleinlastwagen unterwegs halt. Zusammenreisen muss ich mich ja nur auf der Autobahn zwischen Adana und Mersin.
santiago
 
Beiträge: 1069
Registriert: 12.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Antalya

Beitragvon walteranamur » 7. Sep 2011, 06:57

Ich habe auch noch weiter gesucht und bin hier auf ein Forum gestossen, in welchem dieses Thema breit diskutiert wird.Offenbar erwägen Interessengruppen, dieses Thema vor Gericht einzuklagen. Es gibt bereits ein Referenzurteil, da man bei Jeeps eine ähnliche Lösung einführen wollte, welche dann jedoch über den Haufen geworfen wurde..

Hier das Forum für Türkisch Sprechende
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8617
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Reise und Urlaub"


 
web tracker