Da ensteht was Neues...

Erwaehnenswertes aus Anamur und dem Dorf Çataloluk, in welchem wir wohnen.

Da ensteht was Neues...

Beitragvon walteranamur » 25. Mai 2011, 16:32

Die Moderne haelt auch in Anamur Einzug. Ob sich dieses Projekt angesichts der Tatsache, dass vor allem Rentner die Ferienwohnungen Anamurs belegen, wohl rechnen wird?

Für Beschallung wird zumindest gesorgt sein. Die Lautsprecher haengen schon.

Bild


Bild
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8985
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Da ensteht was Neues...

Beitragvon walteranamur » 1. Jun 2011, 09:26

Heute ist Einweihung des neuen Platzes der Republik in Anamur. Bilder von der Einweihung wird es noch genug geben. Ich habe ihn heute morgen fotografiert:

Bild

Bild

Bild


Abends ist dann ein grosses Konzert angesagt und heute wird der Platz sicherlich voll werden.

Bild
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8985
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Da ensteht was Neues...

Beitragvon Hidemann » 1. Jun 2011, 09:56

Bild

Das ist ja herrlich, jetzt sind sogar die Nikoläuse glücklich, sich Türken nennen zu können!

Hidemann
Georg Büchner (* 17. Oktober 1813 - Zitat aus Dantons Tod): Adieu, mein Freund! Die Guillotine ist der beste Arzt.
Hidemann
 
Beiträge: 1101
Registriert: 04.2011
Geschlecht: männlich

Re: Da ensteht was Neues...

Beitragvon walteranamur » 1. Jun 2011, 14:19

İch nehme an, sie bleiben verhüllt bis zur Eröffnung. Ob dafür allerdings die Nationalfahne gebrauchen kann??
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8985
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Da ensteht was Neues...

Beitragvon walteranamur » 2. Jun 2011, 06:05

Ina und Joe seis gedankt. Der korrekte Name für diese Neuschöpfung mit über 15-monatiger Bauzeit: Platz der Republik.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8985
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Da ensteht was Neues...

Beitragvon walteranamur » 2. Jun 2011, 08:56

..und ein Bilderbogen von der Eröffnung. Zuerst eine lange Rede des Gemeindepraesidenten, der Bilanz der ersten Haelfte seiner Amtszeit zieht und dann viele Bilder.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8985
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Da ensteht was Neues...

Beitragvon maxxwork » 26. Jun 2011, 17:45

walteranamur hat geschrieben:Die Moderne haelt auch in Anamur Einzug. Ob sich dieses Projekt angesichts der Tatsache, dass vor allem Rentner die Ferienwohnungen Anamurs belegen, wohl rechnen wird?

Für Beschallung wird zumindest gesorgt sein. Die Lautsprecher haengen schon.

Bild


Bild


Hallöchen euch allen,...wir sind gerade aus Anamur wieder retour in das kalte Österreich gekommen. Meine Mutter lebt seit einiger Zeit in Anamur und ich hatte sie bereits auch letztes Jahr besucht. so auch heuer wieder. Am Freitag - 24.06.2011) hat dieser Aqua-Park eröffnet - und ich muss sagen er ist eine bodenlose Frechheit,...ich hoffe das der Touristische Weg Anamurs nicht weiter in diese Richtung geht.

Meine Mutter, meine Freundin und ich dachten okay dann gucken wir uns das neue Tour'i Highlight Anamurs mal an,...20 TL pro Kopf Eintritt,...der erste Schock - gut für uns Europäer sicherlich leistbar - doch wie soll sich das eine normale türkische Familie mit zwei drei Kindern leisten können ??? ( wäre dann so ca. 100 TL)
dann Eingangskontrolle durch Security, diese wollte auch in die Badetaschen sehen, und entdeckte natürlich ein paar Keks und Wasserflasche, worauf hin uns sehr unfreundlich und wirsch mitgeteilt wurde das wir diese nicht hinein mitnehmen dürfen - auf die Rückfrage was soll bekamen wir nur die Antwort in Antalya Anlanya sei das auch so üblich,....ich entgegnete wir sind nicht in Antalya oder Alanya und gaben die Eintrittskarten sofort retour. Dieser Aqua-Park ist eine Schande für Anamur und Anamur braucht diesen sicherlich nicht,...ich glaub auch das dieser bei dieses Preisen und vorallem Verhalten der Angestellten gegenüber den Gästen nicht lange bestehen wird.

Anamur ist eine verträume Stadt auch wenn der Weg hin richtung mehr Tourismus immer mehr sichtbar wird, so hoffe ich doch das solche Firmen bzw. Anlagen Anamur nicht weiter verschandeln.

Lg
Markus
maxxwork
 
Highscores: 5

Re: Da ensteht was Neues...

Beitragvon Inci » 27. Jun 2011, 07:51

Hallo Markus

Ja, ich habe auch schon die ersten Klagen gehört, vor allem, was die Lautstärke betrifft.

Ob sich diese Anlage rentieren wird, wage ich zu bezweifeln. Aber es wird gemunkelt, dass hier Schwarzgeld gewaschen worden sein soll. :(

Inci
Inci
 
Beiträge: 217
Registriert: 12.2010
Highscores: 5
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Da ensteht was Neues...

Beitragvon walteranamur » 30. Jun 2011, 11:55

Hier hätte ich noch Bilder von der Eröffnung. Riesenpark, aber wie Markus schon gesagt hat (und herzlich willkommen an dieser Stelle :hallo3: ), das Projekt ist aus verschiedenen Gründen hochproblematisch. Ich denke, der Betrieb der Anlage ist kostspielig und die hohen Eintrittspreise erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass da möglicherweise in einem Jahr schon wieder demontiert werden wird... Die bessere Lösung, als einfach zu vergammeln...

Bilder
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8985
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Da ensteht was Neues...

Beitragvon maxxwork » 1. Jul 2011, 15:05

:D tja also die Bilder von der Eröffnung sagen eh schon alles aus,...da ging ja richtig die Post ab - grad mal eine Handvoll Besucher zu sehen. Tja,...na vielleicht knack ich ja am WE bei uns den Lotto Jackpot dann kauf ich das Ding und mach auf Bademeister *hi*hi*hi*, und damit das Kind dann einen Namen hat kostet der Eintritt dann 1 TL. Und die Leute dürfen natürlich auch ihr eigenes Essen mit hineinnehmen. *träum, träum*,.....

Spass bei Seite,...aber wie Walter auch schon sagte wird sich das nicht wirklich halten können. Lt. meiner Mutter mit der ich gestern wieder geplauscht hab, ist nach wie vor keine großer Andrang. Wem wundert es.

Lg
Markus
maxxwork
 
Highscores: 5

Re: Da ensteht was Neues...

Beitragvon walteranamur » 1. Jul 2011, 16:24

..und am ersten August beginnt ja bereits die Fastenzeit, da wird sich Iskele eh gleich wieder leeren... Ich denke, in Kürze wird da eine Familienkarte folgen. Eintritt für die ganze Familie unter 40 TL, dann könnten sich Urlauberfamilien wenigstens einmal im Monat sowas leisten, sofern überhaupt Kinder da sind.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8985
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Da ensteht was Neues...

Beitragvon walteranamur » 4. Jul 2011, 18:43

Dann ein neues Apparthotel mit starkem Namen. Ikonyum ist der geschichtliche Name Konyas....

Bild
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8985
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Da ensteht was Neues...

Beitragvon maxxwork » 8. Jul 2011, 10:00

wow nicht schlecht schlecht, wahnsinn was die aus dem Gebäude gemacht haben,...meine Mutter lebte vor dem Umbau in diesem Gebäude.

P.S.: leider eine traurige Nachricht vom Aqua Park - wie ich erfahren haben, gabs ein schreckliches Unglück mit tötlichen Ausgang. Diese Woche soll ein Kind dort tötlich verunglückt sein - an dieser Stelle mein Beileid an die Familie - angeblich weil in den Auffangbecken von den Rutschen zuwenig Wasser drinnen war. hm hm hm,...einfach nur schrecklich.
Momentan ist der Aqua Park geschlossen.
maxxwork
 
Highscores: 5

Re: Da ensteht was Neues...

Beitragvon walteranamur » 9. Jul 2011, 05:52

Zum Vorfall im Aqua-Park gibt es zwei Versionen:

1.Das Kind benutzte eine der Rutschen, geriet unter Wasser und wurde von einer Umwälzpumpe praktisch angesogen. Das klingt für mich für ein vierjähriges Kind eher unwahrscheinlich. Diese Meldung wurde auch von Medien veröffentlich und wenig später korrigiert:

2. Das Kind habe sich am Bassinrand befunden, wie sich auf Grund von Aufzeichnungen der Sicherheitskameras nachweisen lasse und sei dann plötzlich verschwunden, vermutlich über den Beckenrand gestürzt.

So oder so ein tragischer Unfall und vielleicht Hinweis darauf, dass an Stelle von uniformiertem Sicherheitspersonal in Hülle und Fülle zwei oder drei Beckenmeister die sinnvollere Massnahem wären, blieb doch das Kind mehrere Minuten unentdeckt...

Zum Ikonyum. Da wird immer noch gearbeitet wie wild. Inzwischen ist der Garten ebenfalls weitgehend fertiggestellt. In Block zwei wird noch gearbeitet.

Bild


Bild
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8985
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Stadt- und Dorfgeschichten"


 
web tracker