Türkeiforum
https://tuerkeiforum.phpbb8.de/

Preissteigerungen
https://tuerkeiforum.phpbb8.de/viewtopic.php?f=35&t=230
Seite 26 von 26

Autor: Cinar [ 1. Okt 2018, 21:36 ]
Betreff des Beitrags: Re: Preissteigerungen

Vom Geschmack her machen sie das schon seit längerer Zeit.

Aber es gibt inzwischen an verschiedenen Stellen schmackhaftes dunkles Brot zu kaufen (Migros Backstation und ein guter Bäcker in Antalya gegenüber vom Valilik). Da kosten 450 g bisher 5,50 TL. Ich kaufe auf Vorrat und friere es portionsweise ein.

Cinar

Autor: walteranamur [ 4. Okt 2018, 14:12 ]
Betreff des Beitrags: Re: Preissteigerungen

Nun sind die Mieten dran. Laut einem Gesetz aus dem Jahre 2012 müssen in den kommenden Wochen und Monaten die Mietverträge von rund 20 Mio Türken (darin enthalten auch Gewerbelokale) erneuert werden.

Laut Cumhuriyet sind dabei folgende Mietzinserhöhungen zu erwarten.

Autor: Beslira [ 4. Okt 2018, 17:04 ]
Betreff des Beitrags: Re: Preissteigerungen

Wenn das alles so kommt frage ich mich natürlich ernsthaft "Wie wollen die das alles bezahlen?"

Von 1.400 Lira (ca. 200 Euro) auf 1.699 Lira (ca. 240 Euro) irgendwo muss das Geld doch herkommen...Bild

Und dann noch Strom und Gas und Wasser, da kommen dann doch leicht mal 700 Lira zusammen. Es wird wohl so kommen wie ich es, auch schon zu besseren Zeiten, erlebt habe. Es wird nicht gezahlt und irgendwann sind sie einfach weg...

Die paar die ich kenne haben zum Glück meist Wohneigentum. Und die Residenten die ihre Miete in Euro zahlen sind ja nur von den Nebenkosten betroffen.....und die wurden durch die letzten Rentenerhöhungen locker aufgefangen.

Beslira

Autor: Cinar [ 6. Okt 2018, 12:30 ]
Betreff des Beitrags: Re: Preissteigerungen

In Phaselis (antike Stätte) kostet der Eintritt ab sofort 30 TL pro Person statt wie bisher 20 TL.
Was sagt denn das Ministerium, das 25 % Preissteigerung beim Brot verbietet, dazu? Oder ist es egal, weil ja fast nur Ausländer betroffen sind?

Cinar

Autor: Cinar [ 9. Nov 2018, 14:51 ]
Betreff des Beitrags: Re: Preissteigerungen

Wer ein Handy aus dem Ausland in die Türkei bringt und hier binnen 120 Tagen anmelden will, um es dauerhaft in der Türkei zu nutzen, muss ab sofort 500 TL Einfuhrsteuer zahlen und nicht mehr 170 TL wie bisher. Trifft ja aber auch nicht die normalen Leute...

Das neue Huawei Mate 20 Pro kostet jetzt in der Türkei 8499 TL, in Deutschland knapp 1000 Euro bei einem Kurs von 6,20 TL pro Euro ist es auch mit der erhöhten Steuer noch deutlich günstiger als hier gekauft. Aber importieren darf man nur alle 2 Jahre ein Handy/Smartphone.

Cinar

Seite 26 von 26Alle Zeiten sind UTC + 2 Stunden
phpBB Forum Software