Seite 1 von 1

Sabiha Gökçen Flughafen İstanbul

BeitragVerfasst: 17. Dez 2010, 18:46
von walteranamur
Dieser Flughafen auf der asiatischen Seite wurde 2001 fertiggestellt, ging jedoch erst 2004 in Betrieb. İnnerhalb 6 Jahhren ist er stürmisch gewachsen, 2009 wurde ein zweites Terminal errichtet und nun wird bereits geplant, ein zweites Pistensystem zu bauen, da man an Kapazitaetsgrenzen zu kommen glaubt. Derzeit ist der Flughafen von der Kapazitaet her für 25 Mio Passagiere/Jahr konzipiert..

WEBSEİTE AUF DEUTSCH

Re: Sabiha Gökçen: + 28%

BeitragVerfasst: 25. Jul 2011, 08:07
von walteranamur
Im ersten Halbjahr 2011 verzeichnet Sabiha Gökcen Istanbul ein Passagier-Plus von 28 %. Bis Ende Jahr sollen es sogar 15 Mio werden. Der Flughafen wird inzwischen von 53 Fluggesellschaften angeflogen.

Re: Sabiha Gökçen Flughafen İstanbul

BeitragVerfasst: 7. Okt 2018, 11:26
von Reyhan
Ich bin vor ewigen Zeiten mal an diesem Flughafen umgestiegen
Wieviel Zeit muss man denn heute rechnen um entspannt ( ohne Gepäck) von International zu Domestic bzw umgekehrt umzusteigen ?

Danke schon jetzt

Reyhan

Re: Sabiha Gökçen Flughafen İstanbul

BeitragVerfasst: 9. Okt 2018, 18:31
von kibrisim
.....im Gegensatz zum übervölkerten großen Flughafen Istanbul-Atatürk ist Sabiha Gökcen viel kleiner, übersichtlicher, fast schon gemütlicher und leicht zu händelnder Flughafen. Bei unserem Fug nach Rom im Mai war es ein Umstieg der kurzen Wege ; wie weit es von International nach Domestic ist konnten wir naturgemäß nicht feststellen,aber seit unseren Erstflügen vor vielen Jahren hat sich Sabiha G. zu einem modernen,angenehmen Betrieb gemausert.
Kleine Remineszens: Als wir damals von Nordzypern nach Deutschland fliegen wollten , mussten wir längere Zeit auf dem Gelände herumirren bevor uns eine Amtsperson ein Tor aufschloss,damit wir in den Bereich der Anschlußflüge gelangen konnten.Heute existiert ein angenehmer moderner Transitbereich.

Gute Reise!

kibrisim

Re: Sabiha Gökçen Flughafen İstanbul

BeitragVerfasst: 10. Okt 2018, 17:46
von Reyhan
Vielen Dank für Deine Infos.
Ich hatte im Netz gelesen, dass es dort mittlerweile sehr voll geworden sein soll, weil einige Gesellschaften dorthin ausweichen bzw Sabiha zu Drehkreuzen gemacht haben.

Es interessiert mich immer noch, wieviel Umsteigezeit man für International- Domestic bzw zurück mindestens einplanen sollte. Manche Gesellschaften geben nur ca 1 Stunde vor, was mir persönlich angesichts der Passkontrollen / Sicherheitskontrollen und der möglichen Verspätungen doch sehr, sehr knapp kalkuliert vorkommt.

Reyhan