Neuigkeiten aus meiner Nachbarschaft

Hier kannst du deine ganz persönlichen Erlebnisse und Eindrücke in Form von Berichten posten. Eine Art Schreibecke.

Re: Neuigkeiten aus meiner Nachbarschaft

Beitragvon Reyhan » 10. Jul 2018, 10:19

Oh, diese innen liegenden Badezimmer / Toiletten ! Und dann noch die Methode, wenn alles nass gewischt geworden ist ( aber nicht trocken geputzt) , ist es auch sauber.
Ich habe aufgehört, darauf hinzuweisen, dass das keine gute Idee ist.

@Cinar : bis ich dieses " Fenster " erstmal verstanden habe, hat schon eine Weile gedauert. :D

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1952
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Neuigkeiten aus meiner Nachbarschaft

Beitragvon Artemis » 12. Jul 2018, 20:07

Neues aus dem Badezimmer: Vorgestern rief unser Usta an, für gestern spaeten Nachmittag wurde ein Termin für's Messen ausgemacht. Alles klar, seine genommene Masse und meine vorgenommenen Masse stimmten überein. Dann kam die Diskussion auf, alte Kacheln abschlagen oder dranlassen. Er meinte, aus Rücksicht auf die Nachbarn wegen dem Krach könne man die Kacheln dranlassen. Ich meinte, dass die Nachbarn bein Renovierungsarbeiten und Veraenderungen an den Wohnungen auch keine Rücksicht auf uns nehmen würden, das könne er ruhig die Kacheln abschlagen. Nach dem er alle Anschlüsse für die Armaturen und Abstellhaehne kontrolliert hatte, meinte er, die Kacheln können dranbleiben. Alles klar, die Kacheln bleiben dran. Ich hatte schon vor mal sondiert, was es so an Modelle gibt und die Preislage. Mein Mann machten uns auf in die Niederlassung einer bekannten Keramikfirma. Was mir gefiel, gefiel dem Gatten nicht, es war zu schlicht, wir haben schon was schlichtes gefunden, aber eine Wand bekommt Kacheln mit Muster verpasst. Die Masse angegeben, die Materialliste vom Usta abgegeben. Heute , am Mittag wurde alles geliefert. Der jüngere Bruder vom Usta durfte alles 5 Etagen hochschleppen, wir haben keinen Aufzug, aber er hatte ja Zeit bis zum Abend. Stand der Dinge: Im Korridor und in der Küche sind die Rohre im Boden verputzt, neue Kacheln liegen schon drüber.Wir hatten noch ein paar in Reserve. Im Badezimmer sind die Rohre unter Verputz und auf den Kacheln ist eine Chemikalie aufgetragen worden, damit die neuen besser haften sollen.
Morgen geht es weiter;

:hallo3: Artemis
Artemis
 
Beiträge: 1817
Registriert: 02.2011
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Neuigkeiten aus meiner Nachbarschaft

Beitragvon alanya_fuchs » 12. Jul 2018, 20:13

Dein Usta hat bis jetzt alles richtig gemacht. :D

https://www.hornbach.de/cms/de/de/proje ... legen.html

... auch, dass der jüngere Bruder vom Usta alles 5 Etagen hochschleppen durfte. :mocking:

Übrigens hast du mich animiert. Ich mache unsere Dusche auch neu.
Neue Duschtasse 1x1 m, 5 cm an einer Seite zur Wand ausgleichen und weisse Fliese drauf. Statt Duschkabine nun ein 1, 07 m Falttürelement von Wand zu Wand aus 6 mm Glas inkl. Dekor nach Wunsch.
Alles für 1100 TL, dafür krabbel ich nicht auf der Erde rum.

Das ganze ersetzt eine 90 cm Viertelkreis Duschtasse inkl. Duschkabine mit Eckeinstieg. Die ist noch in einem guten Zustand und findet in einer türkischen Wohnung eine Weiterverwendung.
Das Böse geschieht von leichter Hand und unbemerkt, erst viel später ist der Mensch entsetzt und verwundert über das, was er getan hat.
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Buch der Jugend 1852
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1920
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Neuigkeiten aus meiner Nachbarschaft

Beitragvon alanya_fuchs » 13. Jul 2018, 14:39

Artemis bewacht wohl heute ihre Fliesen?
Das Böse geschieht von leichter Hand und unbemerkt, erst viel später ist der Mensch entsetzt und verwundert über das, was er getan hat.
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Buch der Jugend 1852
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1920
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Neuigkeiten aus meiner Nachbarschaft

Beitragvon Artemis » 13. Jul 2018, 20:01

Unsere Ustas waren heute um 19.00 Uhr fertig mit ihrem Tagespensum. Die verlegten Fliesen über der neuen Wasserleitung in Korridor und Küche sind verfugt worden. Im Bad kleben die Fliesen nun an der Wand und auf dem Boden. Nur zu spaet habe ich festgestellt, dass der Abfluss für die Dusche (ohne Duschtasse, ebener gefliesster Boden) zur Ecke gedreht wurde, sondern so einbetoniert wurde, wie der Klempner es gelassen hatte, aber direkt an der Wand, da habe ich nicht aufgepasst. Ein Paket Wandfliesen war zu wenig, einige gemusterte Fliesen waren über, damit wurde dann ein Streifen zwischen WC und Waschbecken gemacht ohne viel Verschnitt, jetzt sieht es schick aus. Morgen soll gefugt werden.
Dann kommt der schwierigste Teil, ein Waschbecken mit Fuss zu finden. Ich möchte ansich kein Waschbecken mit Schrank oder Tisch dadrunter. Die Waschbecken mit halben Fuss sind zu klein, sie sind eigentlich für das Gaeste-WC gedacht.
Übrigens, ein kleiner Tipp für zukünftige Bauherren/frauen, oder wenn eine Renovierung ansteht: Je grösser die Fliesen, um so mehr Abfall. Die ganz grossen Fliesen sollen schwer zu schneiden sein, dafür werden Geraete mit Bewaesserung benutzt wie beim Steinschneiden.
Wenn alles fertig ist, dann steht ein grosser Hausputz an :boys_0222:

Artemis
Artemis
 
Beiträge: 1817
Registriert: 02.2011
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Neuigkeiten aus meiner Nachbarschaft

Beitragvon Artemis » 13. Jul 2018, 20:01

@Alanya Fuchs, kolay gelsin.
Artemis
 
Beiträge: 1817
Registriert: 02.2011
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Neuigkeiten aus meiner Nachbarschaft

Beitragvon Artemis » 18. Jul 2018, 10:41

Abschlussbericht: Unser Bad ist fertig. Am Samstag wurden die Fliesen gefugt. Am Montag haben wir die Sanitaerenanlagen gekauft. Es ging rasend schnell, mehr als eine halbe Stunde wollte mein Mann nicht in dem Baumarkt verbringen. Gestern hat unser Usta die Sachen angebracht. Leider musste ich zu einer Beerdigung nach Izmir, aber vohrer abgeklaert, wo die Haken für Handtücher etc. angebracht werden sollen. Gestern abend das Bad gesaeubert, heute morgen kein Wasser. Das Bad sieht toll aus, ist zur Zeit ein Museum zum ansehen. Da ist wohl irgendwo in der Siedlung wieder mal ein Rohrbruch und deshalb ist das Wasser abgestellt worden. Es wird schon....

:hallo3: Artemis

Ich danke Euch für Euere Anteilnahme an unserem Badprojekt.
Artemis
 
Beiträge: 1817
Registriert: 02.2011
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Neuigkeiten aus meiner Nachbarschaft

Beitragvon Ruth » 18. Jul 2018, 13:54

Das ging ja wirklich verwunderlich rassig voran - auch aus Schweizer Sicht ;)

Nur witzig, dass das neue Bad fein geputzt bereit ist, doch wegen Wasserausfall (noch) nicht genutzt werden kann ... :kaffeee:

Ruth
Ruth
 
Beiträge: 4540
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Neuigkeiten aus meiner Nachbarschaft

Beitragvon alanya_fuchs » 18. Jul 2018, 14:22

Es gibt doch noch gute Nachrichten aus der Türkei. :cherrysmilies110:
Das Böse geschieht von leichter Hand und unbemerkt, erst viel später ist der Mensch entsetzt und verwundert über das, was er getan hat.
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Buch der Jugend 1852
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1920
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Neuigkeiten aus meiner Nachbarschaft

Beitragvon Reyhan » 18. Jul 2018, 17:03

Erstmal herzlichen Glückwunsch zum neuen Badezimmer. :viannen_114: Das Wasser wird schon noch kommen !!!

ein kleiner Tipp für zukünftige Bauherren/frauen, oder wenn eine Renovierung ansteht: Je grösser die Fliesen, um so mehr Abfall.


Kann ich so nicht bestätigen. Wir haben 30 x 60 cm und hatten zwar Verschnitt, aber nicht allzuviel. Allerdings haben wir uns vorher genau angeschaut wie wir diese verlegen. Das kostet natürlich Zeit ;)

AF : gehts jetzt mit Deinem Badezimmer weiter ? :D

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1952
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Neuigkeiten aus meiner Nachbarschaft

Beitragvon Artemis » 18. Jul 2018, 23:58

@Reyhan, es gibt noch groessere Fliesen, wenn davon mal eine zu Bruch geht, dann hat man gleich mehr als einen halben Quadratmeter Verlust. Unser Usta war wirklich gut, 2 Pakete Wandfliesen hatte die Verkaeuferin uns zu wenig verkauft, 6 Fliesen mit Muster waren über. Um zu sparen, wollte der Usta hinter dem WC einen Laengstreifen mit den gemusterten Fliesen anbringen, dann haette er wieder von den anderen Fliesen abschneiden müssen um das so hinzubekommen. Ich kam dann auf die Idee, die gemusterten Fliesen zwischen WC und Waschbecken anzubringen, ist mal ganz was anderes, hat sogar vom Mass her geklappt. Man muss auch mal neue Wege gehen.
Das Wasser fliesst wieder, es gab bei der Wasserpumpe Schwierigkeiten mit dem Strom. Unser Fliesenusta hat wirklich gut gearbeitet, er hat die Neigung zum Bodenabfluss gut hinbekommen. Jetzt fehlt noch die Verglasung für die Dusche.

@AF, wie isses nun mit Deiner neuen Dusche? Bastelst Du noch oder duschst Du schon?

VG
Artemis
Artemis
 
Beiträge: 1817
Registriert: 02.2011
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Neuigkeiten aus meiner Nachbarschaft

Beitragvon alanya_fuchs » 19. Jul 2018, 10:53

Artemis hat geschrieben:@AF, wie isses nun mit Deiner neuen Dusche? Bastelst Du noch oder duschst Du schon?


Ich dusche schon, wir haben noch eine Dusche. :D
Ich bin gerade fertig mit der Demontage, morgen kommt die neue Dusche und ich sehe gerne zu. :kaffeee:
Das Böse geschieht von leichter Hand und unbemerkt, erst viel später ist der Mensch entsetzt und verwundert über das, was er getan hat.
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Buch der Jugend 1852
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1920
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Neuigkeiten aus meiner Nachbarschaft

Beitragvon Reyhan » 19. Jul 2018, 22:40

ich sehe gerne zu.
:lol27:
So mache ich das auch.
Viel Erfolg morgen.

@ artemis
es gibt noch groessere Fliesen, wenn davon mal eine zu Bruch geht, dann hat man gleich mehr als einen halben Quadratmeter Verlust. U

Völlig richtig. Das war auch der Grund für das von uns ausgewählte Mass. Ich dachte , es ginge Dir ums das Verlegen an sich und den damit verbundenen Verschnitt.

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1952
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Neuigkeiten aus meiner Nachbarschaft

Beitragvon alanya_fuchs » 19. Jul 2018, 23:28

Artemis hätte auch viel Zeit mit etwas größeren Fliesen sparen können. :D

XXL Fliesen - Format 320 x 160
Für die Gestaltung von Böden, aber auch bei großen Wandflächen eignen sich großformatige Fliesen besonders gut. Durch die sehr großen Fliesen, bzw. Platten, wirkt eine große Fläche viel ruhiger, denn sie wird nicht durch zu dicht beieinander liegende Fugen unterbrochen wird. Als Fliesen im XXL Format gelten beispielsweise Fliesen von 25 x 150 cm aufwärts über 60 x 60 cm, 80 x 180 cm, 100 x 100 cm bis hin zum größten Format für Fliesen 320 x 160 cm. Das größte Format, Platten von 320 x 160 cm beim Feinsteinzeug ist für spezielle, durchgehenden Wand- und Bodengestaltungen einsetzbar. Die Verarbeitung von solchen großen XXL Fliesen erfordert hohe technische Fertigkeiten und das richtig Knowhow. Erforderlich ist aber auch besonders hochwertig und stabil bearbeitetes Feinsteinzeug.

https://www.fliesenpark.de/fliesen-320x160.html

Mit 3 Fliesen wäre meine Dusche in einer Stunde fertig gewesen. So habe ich die alten Fliesen mit Porçöz abgewaschen. Der Kalkschleier vom Wasser ist weg und nun glänzen die wie neu.

Wer das nachmachen will, muss gut lüften und einen Mundschutz, Schutzbrille sowie Gummihandschuhe benutzen. Fliesen gut abspülen.
Das Böse geschieht von leichter Hand und unbemerkt, erst viel später ist der Mensch entsetzt und verwundert über das, was er getan hat.
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Buch der Jugend 1852
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1920
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Neuigkeiten aus meiner Nachbarschaft

Beitragvon Artemis » 20. Jul 2018, 09:45

@Alanya-Fuchs, herzlichen Dank für den Tipp mit XXL-Fliese, eine haette schon für den Fussboden gereicht. Die haette man draussen zuschneiden müssen, mit einem Flaschenzug auf den Balkon von dem kleinen "Kinderzimmer" hochziehen können und dann gleich in das gegenüber liegende Badezimmer tragen können. Aber es gibt ja jetzt auf die Kacheln farblich abgestimmtes Fugenmaterial, das macht auch schon viel aus.

Zum Thema Badezimmer und Baden fiel mit dieser Oldie ein: Badewannentango

:hallo3: Artemis
Artemis
 
Beiträge: 1817
Registriert: 02.2011
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "Türkei persönlich"


 
web tracker