NSU:Prozess wırft hohe Wellen

Initiativen von und Diskussionen um Auslaender. Neue Gesetze zum Thema Auswanderer. Aktivitaeten und İnitiativen von Türken in Deutschland.

NSU:Prozess wırft hohe Wellen

Beitragvon walteranamur » 28. Mär 2013, 08:31

Offenbar ist der Begriff NSU eng gekoppelt an die Aussage Pannen und Pleiten. Jüngster Vorfall, das Gericht verpasst es, für den Mitte April beginnenden Prozess in München, türkischen Journalisten ein Kontingent an Plätzen zuzugestehen. Stattdessen wurde mit einer Mail um 08 Uhr morgens an alle akkreditierten Journalisten (wobei nicht klar ist, ob da auch die türkischen Journalisten auf dem Verteiler waren..) auf den Prozess hingewiesen. Zwei Stunden später war das Kontingent von 50 Plätzen ausgereizt und Schluss.

Und jetzt geht die öffentliche Diskussuion los, wobei ich sagen muss, Hürriyet berichtet derzeit sehr sachlich zum Thema, ganz anders ein Stellvertreter Erdogans, er spielt bereits wieder die Diskriminierungs-Karte...

Wenn die Justiz sich verschanzt
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8962
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: NSU:Prozess wırft hohe Wellen

Beitragvon Hidemann » 29. Mär 2013, 08:50

walteranamur hat geschrieben:Stattdessen wurde mit einer Mail um 08 Uhr morgens an alle akkreditierten Journalisten (wobei nicht klar ist, ob da auch die türkischen Journalisten auf dem Verteiler waren..) auf den Prozess hingewiesen.
Würde mich interessieren, ob die Türken auf dem Verteiler waren. Wer weiß etwas dazu?

Hidemann
Georg Büchner (* 17. Oktober 1813 - Zitat aus Dantons Tod): Adieu, mein Freund! Die Guillotine ist der beste Arzt.
Hidemann
 
Beiträge: 1101
Registriert: 04.2011
Geschlecht: männlich

Re: NSU:Prozess wırft hohe Wellen

Beitragvon Beslira » 11. Jul 2018, 10:32

Nach fünf Jahren:

Beate Zschäpe im NSU-Prozess zu lebenslanger Haft verurteilt

Damit endet einer der längsten und aufwendigsten Indizienprozesse der deutschen Nachkriegsgeschichte. Es wird aber damit gerechnet, dass Zschäpes Verteidiger Revision einlegen. Dann müsste der Bundesgerichtshof das Urteil überprüfen.


https://de.yahoo.com/nachrichten/beate- ... 01770.html

Das sagen Türken- und Kurdenvertreter nach dem Urteil

"Der NSU-Komplex hinterlässt tiefe Wunden in der Gesellschaft.”

Beslirahttps://www.huffingtonpost.de/en ... 036ea43499

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2524
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: NSU:Prozess wırft hohe Wellen

Beitragvon Beslira » 14. Jul 2018, 14:20

.....und es geht auch nach dem Urteil noch weiter.

Angela Merkel hat es wirklich nicht leicht - an einen Tag wird sie von Trump angemacht und am nächsten von Erdogan.

Der fordert jetzt eine gründliche Untersuchung des NSU.

Nach dem Ende des NSU-Prozesses hat der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan die Urteile als «nicht zufriedenstellend» bezeichnet und weitere Ermittlungen gefordert.

Er habe Bundeskanzlerin Angela Merkel um eine gründliche Untersuchung des «Nationalsozialischen Untergrundes» gebeten, sagte Erdogan türkischen Medienberichten vom Samstag zufolge auf seinem Rückflug vom Nato-Gipfel in Brüssel. Erdogan sagte demnach, die NSU-Morde seien möglicherweise mehr als «gewöhnliche Vorfälle».

Und dann noch eine offene Drohung: :o

Der türkische Präsident kündigte zugleich an, ein geplanter Berlin-Besuch könnte im August stattfinden.


https://der-farang.com/de/pages/bericht ... ng-des-nsu

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2524
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Deutschland"


 
cron
web tracker