Preissteigerungen

Hier hat so ziemlich alles Platz - aber keine politischen Themen und Debatten

Re: Preissteigerungen

Beitragvon Artemis » 9. Jul 2018, 09:24

Es gab auch Zeiten, da wurde auf Mieterhöhung verzichtet, weil die Miete in Dollar oder DM gezahlt wurde. Durch den ansteigenden Devisenkurs erübrigte sich die Mieterhöhung.

Artemis
Artemis
 
Beiträge: 1840
Registriert: 02.2011
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Preissteigerungen

Beitragvon Beslira » 9. Jul 2018, 10:29

Artemis hat geschrieben:Es gab auch Zeiten, da wurde auf Mieterhöhung verzichtet, weil die Miete in Dollar oder DM gezahlt wurde.
Artemis


....oder in Euro. Klappt immer noch ohne Mieterhöhung...dabei wäre es angebracht bei 250 Euro für 86qm.. :)

Das Rentnerpaar, dass ich meine hat darüberhinaus in den letzten 5 Jahren eine (Euro) Rentenerhöhung von 13 Prozent erhalten....die kommen (finanziell) gut zurecht in Erdogan sein Reich.

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2524
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Preissteigerungen

Beitragvon walteranamur » 26. Jul 2018, 12:53

Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8960
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Preissteigerungen

Beitragvon Ursy » 27. Jul 2018, 16:00

:wut21: und was kommt als nächstes?
Benutzeravatar
Ursy
 
Beiträge: 170
Registriert: 04.2017
Wohnort: CH
Geschlecht: weiblich

Re: Preissteigerungen

Beitragvon walteranamur » 27. Jul 2018, 23:42

Heute hat der zuständige Minister dagegen gehalten. Es gehe nicht an, dass eine Berufsgruppe einfach so die Preise erhöhe.

Unterdessen sind die Preise in Istanbul gestiegen.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8960
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Preissteigerungen

Beitragvon walteranamur » 31. Jul 2018, 10:57

:wut21: und was kommt als nächstes?



Enerji Petrol Gaz İkmal İstasyonları İşveren Sendikası (EPGİS) gece yarısından itibaren benzine 22 kuruş, motorine ise 14 kuruş zam yapılacağını; ancak zammın ÖTV'den karşılandığı için pompa fiyatlarına yansıtılmayacağını açıkladı.


Zweite Erhöhung in kurzer Zeit. Benzin 22 Kurus, Diesel 14 Kurus.

Erneut spüren dies die Konsumenten nicht. Der Preisanstieg wird aufgefangen durch reduzierte ÖTV-Abgaben....

Womit die Türkei täglich auf Millionen von Dollar Einnahmen verzichtet, eine der Haupteinnahmequellen.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8960
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Preissteigerungen

Beitragvon walteranamur » 31. Jul 2018, 17:23

Botas, Lieferant von Ergas für Großbetriebe, insbesondere auch die Energiezentralen, hat den Preis per 1. August um 49 % erhöht. Die Rechnungen sollen in Dollar zum Tageskurs bezahlt werden.

Boru Hatları ile Petrol Taşıma AŞ (BOTAŞ) tarafından elektrik üretim santrallerinin kullandığı gazın fiyatına 1 Ağustos'tan itibaren geçerli olmak üzere yüzde 49,5 zam yapıldı. Söz konusu santrallerin aldıkları gazın ödemesi de artık dolar üzerinden yapılacak.


Quelle
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8960
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Preissteigerungen

Beitragvon walteranamur » 31. Jul 2018, 22:08

Nun auch die Preiserhöhungen von Gas und Strom für Haushalte und Gewerbe. Gültig ab morgen:

Elektrik fiyatına konutlarda yüzde 9, sanayide yüzde 14 zam yapıldı.


Strom: Für Haushalte +9%, für Gewerbe +14%.
Klar, wer die Preissteigerung des Gewerbes letztlich bezahlen muss?

İlgili taraflarla görüşülerek karşılıklı varılan mutabakatla Elektrik üretim amaçlı doğal gaz kullanan Serbest Tüketici müşterilerimize doğal gaz satış fiyatı 270 US Dolar/ Bin Sm³ olarak uygulanacaktır ve güncel döviz kuru üzerinden Türk Lirası olarak faturalandırılacaktır.


Für Energieproduzenten beträgt der Gaspreis 270 US-Dollar/1000m3. Diese wird bei Rechnungsstellung zum Tageskurs auf TL umgerechnet.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8960
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Preissteigerungen

Beitragvon alanya_fuchs » 13. Aug 2018, 12:07

Ich habe eben getankt.
Bei DAS für 250 Lira mit Karte bezahlt. Literpreis 5,30 TL für Eurodiesel.
Was kostet wohl der Liter heute nach Rechnungsstellung in Euro? 70 ct?
Das Böse geschieht von leichter Hand und unbemerkt, erst viel später ist der Mensch entsetzt und verwundert über das, was er getan hat.
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Buch der Jugend 1852
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1963
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Preissteigerungen

Beitragvon walteranamur » 13. Aug 2018, 19:06

Angesagt sind ab morgen neue Preise, zumindest laut Sözcü Gazetesi:

Enerji Petrol Gaz İkmal İstasyonları İşveren Sendikası’nın (EPGİS) açıklamasına göre yarından itibaren geçerli olacak şekilde benzine 46 kuruş, motorine ise 58 kuruş zam yapılacak.


Benzin 46 Kurus, Diesel 58 Kurus.
Dieser Aufschlag sei durch den Wertzerfall der TL begründet, werde durch reduzierte Steuern aufgefangen und sei nicht wirksam an den Tankstellen....

So zumindest habe ich das hier übersetzt.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8960
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Preissteigerungen

Beitragvon Artemis » 13. Aug 2018, 19:32

Wir haben uns heute ein Flasche Bier geleistet. Neuer Preis im Bakkal in unserer Siedlung: 9 TL.

:prost23:
Artemis
Artemis
 
Beiträge: 1840
Registriert: 02.2011
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Preissteigerungen

Beitragvon walteranamur » 13. Aug 2018, 19:46

Das ist ja richtig preiswert, Artemis!

Bodrum scheint derzeit eine richtige Touristenfalle zu sein. 5 Personen gingen da (bescheiden) essen.

Die Rechnung war dann aber fürstlich 4 329 TL- Hier der Bericht und die Rechnung.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8960
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Preissteigerungen

Beitragvon Reyhan » 13. Aug 2018, 19:48

2 Ayran 56 TL ?
4 Tee für 72 ?
:o

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 2003
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Preissteigerungen

Beitragvon Artemis » 13. Aug 2018, 20:11

Sohn und Familie waren in Bodrum an einem öffentlichen Strand, das Büfe wird von der Belediye betrieben, 2 Toasts , 3alkoholfreie Getraenke 48 TL.
Wir waren heute in einem Fischlokal an der Küste von Güzelbahçe, 1/2 Kalamar im Fischgeschaeft gekauft und im Restaurant braten lassen. Im Restaurant 4 Vorspeisen, 1 grosse Flasche Wasser, 1 kleine Flasche Şalgamsuyu, 2 Flaschen Efes 125 TL. Mit dem Preis der Kalamar pro Person 8Euro umgerechnet. Ein Arbeitnehmer mit Grundlohn müsste für die Gesamtsumme 3 Tage arbeiten.

Guten Appetit
Artemis
 
Beiträge: 1840
Registriert: 02.2011
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Preissteigerungen

Beitragvon alanya_fuchs » 13. Aug 2018, 20:15

Mit heutigem Kurs geteilt durch 8 TL geteilt durch 5 Personen ...
Tipp ist wohl eingerechnet, gut 100 € p.P.

Kann man mal machen. :D
Das Böse geschieht von leichter Hand und unbemerkt, erst viel später ist der Mensch entsetzt und verwundert über das, was er getan hat.
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Buch der Jugend 1852
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1963
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Politfreie News aus dem türkischen Alltag"


 
web tracker