Fischzucht- Anlagen in Anamur

Erwaehnenswertes aus Anamur und dem Dorf Çataloluk, in welchem wir wohnen.

Fischzucht- Anlagen in Anamur

Beitragvon walteranamur » 13. Jul 2018, 14:16

Dieses Thema war schon vor 8 Jahren mal aktuell, verlief dann aber auf Grund massiver Proteste im Sande. Zwischen Anamur und Mellec sowie zwischen Bozayazi und Silifke sollten insgesamt um die 12 Fischzuchtanlagen errichtet werden. Eine Anlage besteht aus mehreren im Meer schwimmenden Zylinder-Netzen.

Nun wird das Thema wieder aktuell. Insgesamt 7 Firmen haben da bereits Projekte eingereicht und wie sich herausstellt, sollen (wie schon damals!) Anlagen von der Ägäis in diese Region verlegt werden. Erstaunlich schnell hat sich der Protest formiert. Gemeinden, Interessenverbände, und weite Teile der Bevölkerung ziehen an einem Strang. Nun wird sich zeigen, welche Fraktion stärker ist. Laut den geltenden Artenschutzverträgen dürfte in dieser Region überhaupt nichts Derartiges errichtet werden.

Und wieder steht der Vorwurf im Raum, dass Mersins Strände mehr und mehr zur Müllhalde der Türkei, was umweltbelastende Technologien betrifft, verkommt.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8962
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Fischzucht- Anlagen in Anamur

Beitragvon alanya_fuchs » 13. Jul 2018, 14:57

Ich meine mich zu erinnern. dass es vor dem Hafen von Gazipasa auch eine solche Anlage gibt.
Das Böse geschieht von leichter Hand und unbemerkt, erst viel später ist der Mensch entsetzt und verwundert über das, was er getan hat.
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Buch der Jugend 1852
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1964
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Fischzucht- Anlagen in Anamur

Beitragvon Beslira » 14. Jul 2018, 10:30

alanya_fuchs hat geschrieben:Ich meine mich zu erinnern. dass es vor dem Hafen von Gazipasa auch eine solche Anlage gibt.


Ich meine mich zu erinnern, dass es zwischen Iotape und Gazipasa so eine Anlage gab. Ich habe die sogar fotografiert, finde nur die Fotos nicht mehr.....ist auch schon sehr lange her.

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2524
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Fischzucht- Anlagen in Anamur

Beitragvon walteranamur » 22. Jul 2018, 12:48

Gestern war in Tasucu eine so genannte CED-Toplantisi. Es handelt sich um eine Zusammenkunft, welche im Umweltverträglichkeitsprozedere vorgesehen ist: Die Bevölkerung wird informiert und kann ihre Einwände vorbringen.

haberler.com berichtete: Toplantı, yaşanan olay nedeniyle yarıda bırakıldı. (Die Versammlung wurde abgebrochen.) Spannen ist der im Beitrag verlinkte Film.

Das lief auch bei den Akkuyu-Versammlungen genau so. Auch diese wurden abgebrochen. Wichtig für den weiteren Gang des Projektes ist lediglich, dass die Veranstaltung stattgefunden hat, dem Volke "Gehör" verschafft wurde. Morgen findet die entsprechende Veranstaltung in Anamur (besser gesagt, im 20 Kilometer entfernten Mellec) statt.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8962
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Fischzucht- Anlagen in Anamur

Beitragvon walteranamur » 24. Jul 2018, 22:46

Heute nun hätte die öffentliche Anhörung in der so genannten Umweltverträglichkeitsprüfung für die geplanten Fischzuchten stattfinden sollen. Am letzten Wochenenende fand in Anamur das große Bananenfestival mit über 20 000 Besuchern statt und der Bürgermeister hat kräftig gegen diese Fischzuchten getrommelt.

Fazit: Angesichts des gewaltigen Protestes und der Fahrzeugkolonne, welche sich von Anamur in Richtung Mellec in Bewegung setzte, wurde die geplante Versammlung abgesagt. Stattdessen steht nun in der Bucht von Mellec eine Tafel der türkischen Wald- und Umweltbehörde, wonach dieses gesamte Areal auf Grund dreier internationaler Verträge unter Schutz steht....

Mal schauen, was als Nächstes kommt. Hier Bilder
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8962
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Fischzucht- Anlagen in Anamur

Beitragvon walteranamur » 25. Jul 2018, 12:20

Weitere Bilder

Hier

und

hier

Neugierig bin ich persönlich darauf, was es mit der aufgepflanzten Schutztafel durch die Umweltbehörde auf sich hat. Das würde ja bedeuten, dass sich da zwei Ministerien in den Haaren liegen.

Weiterer Hintergrund. Massive Proteste an der Ägäis wegen Fischzuchtanlagen, welche schon seit 10 Jahren hätten entfernt werden sollen, aber immer noch da sind, einfach einige hundert Meter weiter vom Strand entfernt.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8962
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Fischzucht- Anlagen in Anamur

Beitragvon Chrissi » 25. Jul 2018, 22:34

Hallo,
Fischzucht sehe ich auch problematisch, aber andersrum möchte man gerne Fisch essen....

Bei Rindfleisch gibt es auch Umweltprobleme, Turbo-Hähnchen sind nicht gesund...

In der Türkei bekommt man Lachs aus Norwegen, man bedenke die Lieferkette.
Wildfang sehe ich in Gazipasa so gut wie tot, die kleinen Fischer kämpfen ums Überleben :( zahlen aber so gut wie keine Steuern aus ihren Einnahmen 8-) (gem. Aussage eines Bekannten siehe Foto seines Bootes BARIŞKAN)

Andererseits fischen sie auch zu Verbotszeiten um ein paar TL zu erwirtschaften und schädigen dadurch das Ökosystem (o.ä) bzw. ihre Existenz, Nachhaltigkeit scheint in TR und ein Fremdwort zu sein.

Bild

Ich möchte mich nicht unbeliebt machen, halte Fischzucht am passenden Ort für sinnvoll um solch Nahrung sicherzustellen. In Norwegen läuft sowas besser, sicherlich auch diskussionswürdig aber Dank High-Tech-Steuerung versucht man die Umwelteinflüsse minimaler zu halten.

Das ist meine Sicht als bekennender Fischverzehrer ;)
Chrissi
 
Beiträge: 485
Registriert: 02.2017
Wohnort: D / NRW
Geschlecht: männlich

Re: Fischzucht- Anlagen in Anamur

Beitragvon Jade » 25. Jul 2018, 23:20

Impressionen.
Fischzuchtanlage südlich von Izmir

Bild

und hier eine herangezoomt, allerdings auf Madeira fotografiert

Bild

Bild
Benutzeravatar
Jade
 
Beiträge: 612
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Fischzucht- Anlagen in Anamur

Beitragvon Artemis » 26. Jul 2018, 07:16

Ich pflichte Chrissi bei, irgendwann werden wir Fischesser auf die Fischzuchtanlagen angewiesen sein. Norwegische Makrele kaufen wir nur, wenn es auf dem Markt nichts gutes an Fisch gibt.

Viele Grüsse,
Artemis
Artemis
 
Beiträge: 1840
Registriert: 02.2011
Highscores: 2
Geschlecht: weiblich

Re: Fischzucht- Anlagen in Anamur

Beitragvon walteranamur » 26. Jul 2018, 07:46

Ja, die Sache mit Angebot und Nachfrage ist natürlich ein heikles Thema:

Jahrelang wurde das Mittelmeer mit engmaschigen Troll-Netzen leer gefischt und zwar auch die gesamten Brutplätze. Dann beklagt man sich, man habe keinen Fisch. Darauf richtet man Fischzuchten ein - im Falle Izmir in Küstennähe - von denen bekannt ist, dass bis zu 30% des Fischfutters außerhalb der Zuchtbecken gelangen, zusammen mit dem Fischkot eine ganz brisante Mischung und Anziehungspunkt für andere gefräßige Viecher. Genau so lange, bis der Seegrund tot ist.
Küstenfischerei? Kann man vergessen. Dieses Jahr nun waren mehrere Küstenabschnitte um Izmir auf Grund stärkerer Südwinde und entsprechender Strömungen mit diesem Dreck konfrontiert, was verständlicherweise die Touristiker auf die Barrikaden treibt.

Dieses Problem ist an der Ägäis hinreichend dokumentiert und bekannt. Seit über 10 Jahren wird der Bevölkerung versprochen, diese Anlagen kämen weg (= nach Mersin). Das ist inzwischen der dritte Anlauf.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8962
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Fischzucht- Anlagen in Anamur

Beitragvon Beslira » 26. Jul 2018, 10:45

Bild

Die Weltbevölkerung wächst weiter und braucht immer mehr Ressourcen deshalb wird es notwendig sein auch Fische zu züchten ob nun im Käfig oder freischwimmend.

Es gibt bereits eine Lösung - Fischstäbchen - ich habe die Fertigung gesehen, da ist kaum Fisch drin, schmeckt aber trotzdem. Die andere, mitunter recht leckere Alternative, sind Forellen. Die gibt es, wenn man will, ohne Ende.

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2524
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Fischzucht- Anlagen in Anamur

Beitragvon Chrissi » 26. Jul 2018, 23:34

Forellen sind in der Türkei auch Zuchtfisch wo es bei METRO gibt.

Interessante NDR-Doku zum Thema Fisch:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com
Chrissi
 
Beiträge: 485
Registriert: 02.2017
Wohnort: D / NRW
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Stadt- und Dorfgeschichten"


 
web tracker