Wechselkurse

Hier geht es mehr um die Gemütlichkeit und İnformelles.

Re: Wechselkurse

Beitragvon Beslira » 27. Jun 2018, 13:03

Aktuell

Euro = 5,3745 - Dollar = 4,6221

und auch uns geht es schlecht - der Dax hat in den letzten Tagen fast 1000 Punkte verloren

und der Ölpreis (Brent) verteuert sich auch wieder von 74,12 auf 76,75 Dollar

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2425
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Wechselkurse

Beitragvon walteranamur » 3. Jul 2018, 11:23

Keine Ruhe an der Wechselkurs-Front:

Bild


Spannend dürfte sein, wie in den kommenden Tagen und Wochen von Seiten der Regierung darauf reagiert wird/reagiert werden kann. Mehrere Zeitungen berichten übereinstimmend, dass die Liquiditätsreserve der "hazine" in den vergangenen 3 Wochen von 49 Mia TL auf 9 Mia TL geschmolzen ist.

Nichts gehört hat man in den letzten Wochen zum Zustand der Devisenreserven der Nationalbank. Im Weiteren stellt sich die Frage, ob Erdogan weiterhin an seiner Idee festhalten wird, dass nur tiefe Zinsen Wachstum bringen werden...
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8917
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Wechselkurse

Beitragvon alanya_fuchs » 3. Jul 2018, 13:27

Lira Kurs 5,44/1€
Das Böse geschieht von leichter Hand und unbemerkt, erst viel später ist der Mensch entsetzt und verwundert über das, was er getan hat.
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Buch der Jugend 1852
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1920
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Wechselkurse

Beitragvon Reyhan » 3. Jul 2018, 16:27

Mehrere Zeitungen berichten übereinstimmend, dass die Liquiditätsreserve der "hazine" in den vergangenen 3 Wochen von 49 Mia TL auf 9 Mia TL geschmolzen ist.

Au weia ! Da darf aber jetzt nicht mehr viel kommen ! :o

Reyhan
"Unterbrich niemals deinen Gegner wenn er dabei ist, einen Fehler zu machen.".
Napoleon Bonaparte
Benutzeravatar
Reyhan
 
Beiträge: 1952
Registriert: 12.2010
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Wechselkurse

Beitragvon Ruth » 3. Jul 2018, 20:53

Die Lira kam u.a. unter Druck, weil die Inflation im Juni über 15 % gestiegen ist. Dazu kommt, wie bereits oben erwähnt, der unberechenbare Einfluss Erdogans auf die Zentralbank.

Unter erheblichen Druck kam die türkische Lira. Auslöser waren neue Inflationsdaten. Demnach ist die Teuerung im Juni mit mehr als 15 Prozent auf den höchsten Stand seit dem Jahr 2003 gestiegen. Hohe Inflationsraten setzen dem Wechselkurs zu, weil sie den Wert von Anlagen in der jeweiligen Währung verwässern. In der Türkei kommt hinzu, dass Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan gedroht hat, die Geldpolitik künftig stärker beeinflussen zu wollen. Erdogan lehnt Zinsanhebungen, das klassische Instrument zur Inflationsbekämpfung, ab.
https://www.cash.ch/news/top-news/boers ... 87576?amp=

Jetzt fragt sich auch, wie Erdogan das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft bestückt bzw. ob er z.B. Simsek und/oder Babacan mit ins (sinkende) Schiff holt.

Ruth
Ruth
 
Beiträge: 4540
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Wechselkurse

Beitragvon Ruth » 5. Jul 2018, 13:14

Der TL geht's erneut an den Kragen, seit anfangs Juli verliert sie wieder deutlich und kontinuierlich an Wert:

https://www.oanda.com/lang/de/currency/converter/

Ruth
Ruth
 
Beiträge: 4540
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Wechselkurse

Beitragvon alanya_fuchs » 11. Jul 2018, 23:16

Die investoren und Anleger haben offensichtlich kein Vertrauen zum neuen Finanzminister.

5,69TL/€ heute wieder fast 3% Verlust.
Wer hat noch gesagt "das beruhigt sich wieder"?


"Steigt USD/TRY dynamisch über 4,7240 TRY an, generiert das ein Kaufsignal mit Zielen von 4,9350 und 5,1640 TRY. Ein steigendes Pair USD/TRY bedeutet, dass die Lira abwertet und der US-Dollar aufwertet. Also bitte nicht wundern: Der steigende Kurs dieses Währungspaares ist gleichbedeutend mit einer Lira-Abwertung."
https://www.godmode-trader.de/analyse/t ... te,6221743
Das Böse geschieht von leichter Hand und unbemerkt, erst viel später ist der Mensch entsetzt und verwundert über das, was er getan hat.
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Buch der Jugend 1852
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1920
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Wechselkurse

Beitragvon Beslira » 13. Jul 2018, 12:20

:o

In der Nacht zum Donnerstag erreichte der Kurs der Lira Tiefstände im Handel mit dem US-Dollar und mit dem Euro. Zeitweise mussten für einen Dollar 4,97 Lira und für einen Euro 5,82 Lira gezahlt werden.


So richtig verstehen kann man den Zickzackkurs nicht. Seit dem "Tiefstand" hat sich eigentlich nichts geändert und trotzdem bekommt man heute nur noch 5,64 Lira für`n Euro. Wo bleibt die Kontinuität des Abstiegs?

Beslira
Turkey - Home of Turquoise
Benutzeravatar
Beslira
 
Beiträge: 2425
Registriert: 01.2017
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: Wechselkurse

Beitragvon alanya_fuchs » 13. Jul 2018, 12:40

Was meinst du wohl, wie die türkische Banken am Gegensteuern sind und was das kostet.
Eine Performance von fast 40% in 52 Wochen ist mehr als besorgniserregend.
Gestern habe ich noch drüber gelesen, mal sehen, ob ich das wiederfinde.
Das Böse geschieht von leichter Hand und unbemerkt, erst viel später ist der Mensch entsetzt und verwundert über das, was er getan hat.
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Buch der Jugend 1852
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1920
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Wechselkurse

Beitragvon Ruth » 13. Jul 2018, 13:10

Vielleicht muss Simsek doch wieder aus dem Hut gezaubert werden ... :boymarionette: :boys_0137:

Ruth
Ruth
 
Beiträge: 4540
Registriert: 12.2010
Geschlecht: weiblich

Re: Wechselkurse

Beitragvon walteranamur » 13. Jul 2018, 14:02

Nun ja, Residenten mit Euro-Rente werden nichts dagegen einzuwenden haben. So viel "Lohnzulage" gibt es eher selten.... und nicht alles wird von der Teuerung aufgefressen...
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8917
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Wechselkurse

Beitragvon alanya_fuchs » 13. Jul 2018, 14:34

walteranamur hat geschrieben:Nun ja, Residenten mit Euro-Rente werden nichts dagegen einzuwenden haben.


psst, manno ....
Ehrlich, ich habe versucht auf meine 3+x% Rentenerhöhung zu verzichten ... Aber ich musste das auch noch nehmen.
Das Böse geschieht von leichter Hand und unbemerkt, erst viel später ist der Mensch entsetzt und verwundert über das, was er getan hat.
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Buch der Jugend 1852
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1920
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

Re: Wechselkurse

Beitragvon walteranamur » 1. Aug 2018, 20:00

Hoppla, da ist wieder irgendwas passiert: Mit 4.99 wurde ein neues Allzeithoch erreicht.

Bild


Der FED gibt heute abend die neue Zinsstrategie bekannt. Es wird davon ausgegangen, dass dieses Jahr noch zwei Zinserhöhungen folgen. Das kann aber nicht der Grund für den abrupten Anstieg sein. Darüber wird schon länger spekuliert. Andere besondere Vorkommnisse habe ich in den türkischen Nachrichtentickern heute spätnachmittags nicht gefunden.
Benutzeravatar
walteranamur
Forum Admin
 
Beiträge: 8917
Registriert: 12.2010
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich

Re: Wechselkurse

Beitragvon Kale » 1. Aug 2018, 21:04

Das ist das Ergebnis der vor 2 Stunden off. verhängten
USA-Sanktionen gegen 2 türkische Minister.
(Innen und Justiz)

Kale
Kale
 
Beiträge: 51
Registriert: 02.2017
Wohnort: Deutschland/Türkei
Geschlecht: männlich

Re: Wechselkurse

Beitragvon alanya_fuchs » 1. Aug 2018, 21:20

Das Böse geschieht von leichter Hand und unbemerkt, erst viel später ist der Mensch entsetzt und verwundert über das, was er getan hat.
Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi
Buch der Jugend 1852
Benutzeravatar
alanya_fuchs
 
Beiträge: 1920
Registriert: 01.2017
Wohnort: Weltbürger
Geschlecht: männlich

VorherigeNächste

Zurück zu "Kahvehane"


 
web tracker